Unified-Communications-Lösung

Voith faxt aus SAP heraus

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Der Anlagenbauer Voith ergänzt seine bestehenden Exchange- und SAP-Systeme um eine neue Unified-Communications-Lösung. Nicht zuletzt verbesserte der Konzern damit seine Beschaffung, da das System direkt an das zentrale R/3 angebunden ist.

Die Voith AG musste ein veraltetes Faxsystem ablösen. Um gleichzeitig die Kommunikation im Unternehmen effizienter zu gestalten, entschieden sich die Heidenheimer für die Unified-Messaging-Lösung IXI-UMS von Servonic. Der Konzern nutzt die modular aufgebaute Lösung in sechs voneinander unabhängigen Systemen in der Zentrale in Heidenheim sowie an den Standorten Stuttgart, Ravensburg, Wien, St. Pölten und Manchester. Insgesamt arbeiten mehr als 1700 Anwendern damit.

"Bei einem Projekt dieser Größenordnung wollten wir auf einen Hersteller zurückgreifen, der seine Kompetenz bereits durch Referenzen aus Installationen mit größeren User-Anzahlen und verteilten Standorten unter Beweis gestellt hat und die SAPSAP R/3 Integration realisieren kann", erläutert Stefan Gerny, Systems Engineer bei der Voith IT Solutions GmbH, die Auswahl. Alles zu SAP auf CIO.de

Voith integrierte IXI UMS als Add-On in die vorhandenen Exchange-Systeme. Je nach Standort ergänzte die Lösung die bestehenden E-Mail-Funktionen um Fax, Voicemail und SMS. Eingehende Nachrichten stehen dem Benutzer als Outlook-Mail mit einer Grafik- (Fax) oder Sprach-Datei (Voicemail) im Anhang der elektronischen Post zur Verfügung.

Bei ausgehenden Nachrichten verhält es sich umgekehrt: Möchte der Benutzer ein Fax verschicken, kann er das Dokument wie gewohnt erstellen und per SMTP abschicken. Die Servonic-Lösung verarbeitet die Daten und verschickt sie anschließend als Fax. Ein zusätzlicher Clou: Die Kosten für den Versand von Faxnachrichten lassen sich analog zu den Telefonkosten über die jeweilige Kostenstelle des Absenders abrechnen.

Voith / Unified Communications

Branche

Industrie

Zeitrahmen

keine Angaben

Produkte

IXI UMS (Servonic)

Dienstleister

Voith IT Solutions

Umfang

Rund 1.700 Anwender

Internet

www.voith.de

Ansprechpartner

Stefan Gerny

Zur Startseite