Energieeffizienz nicht ausschlaggebend

Vor allem Funktionalität bestimmt den IT-Kauf

04. April 2008
Von Alexander Galdy
Die meisten europäischen IT-Verantwortlichen verfügen durchaus über ein stark ausgeprägtes Umweltbewusstsein, wie Lenovo und AMD in einer Studie herausgefunden haben wollen. Demnach ist der Wunsch nach energieeffizienten Technologien weit verbreitet. Mehr als vier Fünftel der Befragten wäre sogar bereit, höhere Preise für solche Produkte zu zahlen. Aber noch ist Energieeffizienz bei Investitionen eher Nebensache.
Vier von fünf CIOs wären bereit mehr für energieeffizientere Produkte auszugeben.
Vier von fünf CIOs wären bereit mehr für energieeffizientere Produkte auszugeben.

Die Mehrheit von drei Viertel der befragten IT-Manager gab außerdem an, derzeit keine energieeffizienten PCs einzusetzen. Viele der Computer wurden vor mehr als drei Jahren angeschafft, sollen aber nun nach und nach durch neue ersetzt werden.

Nur für jeden zehnten ist Energieeffizienz ein wichtiges Kriterium beim Kauf von IT. Noch ist die Funktionalität entscheidend.
Nur für jeden zehnten ist Energieeffizienz ein wichtiges Kriterium beim Kauf von IT. Noch ist die Funktionalität entscheidend.

Gefragt nach Funktionalität, Preis, Energieeffizienz, Design oder Marke, sind sich die IT-Führungskräfte europaweit einig. Sie nannten mehrheitlich die Funktionalität als wichtigsten Entscheidungsfaktor beim Kauf von PCs. In Deutschland wählten 54 Prozent der IT-Spezialisten diese als Top-Kriterium. Auf Platz zwei folgt mit 24 Prozent der Preis.

In Großbritannien und Nordirland entfielen 53 Prozent der Antworten auf die Funktionalität. Die Befragten legen dagegen keinen besonders großen Wert auf Markennamen. Auch das Design spielt eine eher untergeordnete Rolle. Allerdings würde sich fast ein Drittel bei einem attraktiven Preisangebot schneller zum Kauf entschließen.

Französische IT-Entscheider zeigen sich geringfügig markentreuer und legen auch etwas mehr Wert auf gutes Design. Dennoch votiert auch hier rund ein Drittel der Befragten für Funktionalität beim Kauf. Fast genauso viele nannten den Preis als wichtigsten Faktor bei Investitionen.

Zur Startseite