Software-Ratgeber

Vorlagen für Excel-Tabellen

24. Januar 2011
Von Hermann Apfelböck
Tabellenvorlagen erleichtern die Arbeit mit Excel ungemein. Wir beantworten die wichtigsten Fragen und liefern praktische Beispiele gleich mit.
Nutzen Sie unsere Excel-Tipps.
Nutzen Sie unsere Excel-Tipps.
Foto: Babak Ghorbani - Fotolia.com

Statt richtige Vorlagen einzusetzen, laden viele Excel-Benutzer eine vorhandene Tabellendatei als Muster. Sie suchen umständlich nach einer passenden Tabelle und vergessen, das Muster neu zu benennen, und zerstören so das Original. Dabei können echte Tabellenvorlagen das Arbeiten mit Excel sehr erleichtern: Erstens kann das Programm sie automatisch anbieten. Sie müssen also nicht mehr nach einer passenden Musterdatei suchen. Und die nötigen Einstellungen wie die angezeigten Symbolleisten oder Zahlenformate lassen sich bereits vorab aktivieren. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Excel-Vorlagen und zeigen Ihnen, wie Sie sie schnell und einfach einsetzen.

Zur Startseite