Cloud Computing


Mirantis statt Red Hat

VW setzt auf OpenStack für Private Cloud

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Volkswagen hat sich für einen OpenStack-Dienstleister aus Kalifornien entschieden. Mit Hilfe von Mirantis soll die Private Cloud ausgebaut werden.
VW düst auf der OpenStack-Straße in die Private Cloud.
VW düst auf der OpenStack-Straße in die Private Cloud.
Foto: Volkswagen AG

Die VolkswagenVolkswagen Group hat OpenStack zum globalen Standard für seine Private Cloud der nächsten Generation gemacht. Auf der Anbieterebene haben sich die Wolfsburger dabei gegen ihren langjährigen Partner Red Hat und für dessen Konkurrenten Mirantis entschieden. Die Kalifornier erwiesen sich demnach in einem Auswahlverfahren mit 64 Anwendungsfällen als stabilster und bei der Implementierung schnellster Dienstleister. Die VW-Gruppe will mit Unterstützung von Mirantis Anwendungen für alle seine Marken entwickeln. Top-500-Firmenprofil für Volkswagen

Motor für schnellere Software-Entwicklung

Der Anwender strebt nach Innovation sowohl bei Business- als auch bei Consumer-Anwendungen. Mit Hilfe der Open Source Cloud-Plattform sollen durch StandardisierungStandardisierung die IT-Kosten sinken. Unterstützt werden Applikationen, die sich an die Mitarbeiter richten, und solche, die die Kunden ansprechen sollen. Vernetzen will sich der Konzern über OpenStack auch mit seinen Händlern und Zulieferern. Alles zu Standardisierung auf CIO.de

Gemeinsam mit Mirantis soll die Plattform um kritische Unternehmensfunktionen erweitert werden, wobei eine Steuerung mit hoher Leistung und die vollständige Kontrolle der Rechenzentrumsinfrastruktur zu gewährleisten sind. Das System soll komplett für Intel-Anforderungen optimiert werden.

Mario Müller, Vice President für die IT-Infrastruktur bei Volkswagen, erklärt das Projekt mit der Hinwendung der Automobilindustrie zur Dienstleistungsökonomie, was agile Software-Innovation unabdingbar mache. "Das Mirantis-Teams bietet uns eine robuste, harte Distribution, vertiefte technische Expertise, ein Bekenntnis zur OpenStack-Community und das Know-how, um die Cloud-Transformation bei VW voranzutreiben", so Müller. "Mirantis OpenStack ist der Motor, der unsere Entwickler schneller Software bauen und liefern lässt."

Volkswagen | Private Cloud
Branche: AutomobilAutomobil
Zeitrahmen: langfristige Zusammenarbeit
Produkt: OpenStack
Dienstleister: Mirantis
Einsatzort: konzernweit
Internet: www.volkswagenag.com Top-Firmen der Branche Automobil

Zur Startseite