Megadeals mit abnehmender Tendenz

Wachsende Vorbuchungen bei IT-Service-Providern

28. Oktober 2004
Von Detlef Scholz
Die IT-Service-Anbieter dürfen sich auf wachsende Auftragsvolumina in der zweiten Hälfte dieses Jahres freuen. Dafür spricht ein positiver Trend bei den Vorbuchungen der Dienstleistungen dieser Branche. Das folgt aus einer Analyse des Marktforschers IDC.

Die ersten sechs Monate waren für die IT-Service-Anbieter die beste Jahreshälfte in den vergangenen vier Jahren. Die Vorbuchungen lagen um fast acht Prozent über denen des entsprechenden Vorjahreszeitraums. Die elf führenden Unternehmen verbuchten Aufträge im Wert von insgesamt 65 Milliarden US-Dollar. Es handelt sich dabei um Accenture, ACS, CGI Group, Capgemini, CSC, EDS, IBMIBM Global Services (IGS), Keane, Northrop Grumman, Perot Systems und Siemens Business Services (SBS). Alles zu IBM auf CIO.de

Siemens Business Services zählt zu den elf Großen der IT-Services-Anbieter.
Siemens Business Services zählt zu den elf Großen der IT-Services-Anbieter.

Das Reservieren von Dienstleistungen ist ein wichtiger Indikator für das globale Einkaufsverhalten der Kunden in den nächsten Monaten, so IDC. OutsourcingOutsourcing ist weiterhin der Hauptantrieb für die Vorbuchungen. Die Marktforscher haben jedoch beobachtet, dass auch Consulting-Projekte und solche, die mit Systemintegration zu tun haben, zunehmen. Alles zu Outsourcing auf CIO.de

Die Anzahl milliardenschwerer Deals bei den genannten Unternehmen ist kleiner geworden. IDC hält es für unwahrscheinlich, dass das Gesamtvolumen der Milliardengeschäfte des vergangenen Jahrs erreicht wird. Die besten Aussichten für Geschäfte im großen Umfang bestehen im öffentlichen Sektor. Service-Anbieter mit langjährigen Kundenbeziehungen in diesem Segment werden weiterhin reiche Ernte einfahren.

Weitere Meldungen:

Harte Bandagen im IT-Services-Markt nötig
IT-Dienstleister entwickeln in die falsche Richtung
Bei staatlichen IT-Projekten ist Durchbeißen angesagt

Bücher zum Thema:

Outsourcing realisieren
Strategisches IT-Management

Studie zum Thema:

Business Process Outsourcing 2004 Germany