Checkliste

Was die Masse kauft, muss nicht besser sein

10. Januar 2005

- Überlegen Sie genau, was Sie brauchen. Was die Masse kauft, muss nicht besser sein.

- Nehmen Sie Maß an bestehenden wie geplanten Geschäftsprozessen. Nicht nur das Heute zählt. Erlaubt die Plattform, andere Anwendungen, Lieferanten und Kunden zu integrieren? Lässt sich eine End-to-End-Kommunikation aufsetzen?

- Achten Sie darauf, dass Sie die Analyse der Total Cost of Ownership nachvollziehen können. ERP-Produkte kosten mehr als nur die Lizenz.

- Vermeiden Sie, dass die Entscheidungsfindung zu einer Imageveranstaltung verkommt. Dem Kauf von ERP-Software müssen Fakten über die Leistungsfähigkeit von Software und Anbieter zugrunde liegen.

- Legen Sie sich nicht zu früh auf einen Anbieter fest. Monopole sind teuer, Konkurrenz belebt das Geschäft.

- An der Auswahl und Einführung sind viele Menschen beteiligt. Sorgen Sie für ein konsequentes ProjektmanagementProjektmanagement und binden Sie die oberste Entscheidungsebene ein.

- Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Holen Sie Referenzen von anderen Kunden des Anbieters ein. Ist der Anbieter zuverlässig? Kennt er die Branche? Alles zu Projektmanagement auf CIO.de

Links zum Artikel

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite