Mitarbeiter binden

Was Manager am stärksten motiviert

31. Mai 2010
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Unternehmen setzen momentan auf die falschen Angebote zur Mitarbeiterbindung, zeigt eine Studie. Statt flexiblen Arbeitszeiten und Weiterbildungen wollen Manager nämlich lieber mehr Gehalt.
Geld lockt, im Unternehmen zu bleiben.
Geld lockt, im Unternehmen zu bleiben.
Foto: citibank/achtung-komunkation

Wenn Unternehmen spezielle Anreize bieten, um Leistungsträger an die Firma zu binden, weichen diese häufig von den Wünschen der Manager ab. Insgesamt 42 Prozent der Unternehmen setzt auf flexible Arbeitszeiten, nur knapp jedes fünfte bietet höhere Gehälter oder Bonuszahlungen. Und 31 Prozent der Firmen bietet nichts, um ihre Mitarbeiter zu binden.

Geld bindet kurzfristig, langfristig müssen Arbeitgeber mehr bieten.
Geld bindet kurzfristig, langfristig müssen Arbeitgeber mehr bieten.

Die Gewichtung widerspricht den Wünschen der Arbeitnehmer, zeigt eine Befragung der Personalagentur Robert Half unter 3.000 Managern. So würden 72 Prozent von ihnen vor allem eine Gehalts- oder Bonuserhöhung dazu motivieren, länger im Unternehmen zu bleiben. Erst an zweiter Stelle (33 Prozent) steht der Wunsch nach flexiblen Arbeitszeiten. Ein Drittel würde sich über Weiterbildungsmaßnahmen freuen.

Eine Karriereplanung bieten 14 Prozent der Arbeitgeber, 23 Prozent der Manager begrüßen diese Maßnahme. Mitspracherecht offerieren 15 Prozent der Unternehmen, 20 Prozent der Befragten würden gern mitreden.

Geht es wirklich vor allem um mehr Gehalt? Die Studienautoren federn die Ergebnisse mit einer Einschätzung ab: Mit finanziellen Zuwendungen könnten Firmen ihre Mitarbeiter nur kurzfristig an sich binden. Langfristig müsse man mehr bieten: Karriereperspektiven, die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln und eine gute Arbeitsatmosphäre.

Zur Startseite