Udo Wehkamp, Wyeth Pharma GmbH

Web-Auftritt aus einem Guss

28. November 2008
Udo Wehkamp, CiO der Wyeth Pharma GmbH, hat im Rahmen eines Hosting-Projekts die Web-Aktivitäten mehrerer europäischer Landesvertretungen konsolidiert und damit zu einer erheblichen Kostenreduktion beigetragen.

Ziel war es, so Udo Wehkamp, IT-Leiter bei der Wyeth Pharma GmbH, die national bislang in Eigenregie geführten Web-Auftritte europäischer Niederlassungen auf einer homogenen, skalierbaren und zukunftsfähigen Plattform zusammenzuführen. Die Websites sollten zwar über die national beauftragten Web-Agenturen weiterhin landesspezifische Produktinformationen und Services wiedergeben, jedoch auf Basis einheitlicher Standards etwa im Bereich Technik und Compliance deutlich flexibler, schneller und vor allem kostengünstiger betrieben werden.

Das Projekt gliederte sich in zwei Phasen. Neun Monate dauerte es, um unter anderem einen zertifizierten Hosting-Provider zu ermitteln (die Wahl fiel auf Arvato), das technische Framework zu erstellen, die Migration der Web-Seiten zu planen sowie erste Migrationen zu testen. Die zweite Phase beschränkte sich auf sechs Monate. Sie umfasste die Virtualisierung der technischen Plattform, die Migration der vorhandenen Applikationen und die Implementierung zusätzlicher Services.

Den Kostenaspekt beschreibt Wehkamp so: Im ersten Jahr des Outsourcing-Projekts sei es gelungen, die Kosten trotz der Aufwendungen für Implementierung und Migrationen neutral zu halten. Bereits im Folgejahr erwarte man eine Kostenreduktion um 50 Prozent gegenüber dem bisherigen dezentralen Betrieb. Und ganz nebenbei habe man erreicht, dass sich Web-Projekte dreimal schneller umsetzen lassen.

Stefan Ueberhorst

Udo Wehkamp (44), Wyeth Pharma

Position: IT-Leiter.

Branche: Pharmaindustrie (700 Mitarbeiter).

Ein CIO muss … seine Kunden, den Markt und seine Mitarbeiter verstehen und in der Lage sein, diese gewinnbringend für das Unternehmen zusammenzuführen.

Er liest gerade … Konfuzius: "Der Weg der Wahrhaftigkeit".

Lieblingsfach … in der Schule: BWL.

Wichtigstes Projekt: Konsolidierung der Web-Hosting-Aktivitäten Emea/Canada.

Beschreigung: Evaluierung des Hosting-Providers, Festlegung des technischen Frameworks, Planung der Website-Migrationen, Migration, Tests, Implementierung weiterer Services.

Projekt-IT-Bereiche: Compliance; Konsolidierung (IT-Infrastruktur); Virtualisierung; Outsourcing.

IT-Mitarbeiter (allg.): 20.

IT-Budget (allg.): zirka vier Millionen Euro.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus