Internet

Website-Endung .hamburg am Netz

27. August 2014
Hamburg hat seit Mittwoch eine eigene Internet-Endung. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Oliver Süme, Geschäftsführer der Hamburg Top-Level-Domain GmbH, schalteten bei einem Empfang im Rathaus mit einem Knopfdruck die Domain-Endung .hamburg ein.

Damit stehe den rund fünf Millionen Einwohner der Metropolregion, Firmen, Vereinen und Verbänden nunmehr eine regional verankerte Domain zur Verfügung. Im März war bereits die Domain .berlin online gegangen. Die Internet-Organisation ICANN, die das Adressensystem im Netz verwaltet, hatte 2011 die Erweiterung der Endungen beschlossen. Nun gehen Städte und Regionen mit eigenen Domain-Namen online, demnächst auch Marken. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus