Karriereplanung

Weiterbildung entscheidet über Arbeitgeberwahl

23. März 2010
Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.
Die meisten Arbeitnehmer sind überzeugt, dass Weiterbildungsmöglichkeiten wichtig für ihre Karriere sind. Ihre Arbeitgeber sehen das im Prinzip genauso, finden das Thema aber problematisch.

Vier von fünf Angestellten finden es für die Entwicklung ihrer KarriereKarriere "essentiell wichtig", dass sie Weiterbildungsmaßnahmen wie Schulungen und Trainings besuchen können. Für fast die Hälfte (44 Prozent) ist das Angebot von Weiterbildungsmöglichkeiten sogar eins der Schlüsselkriterien bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers. Das hat Citrix GoToTraining in einer Umfrage unter mehr als 2.000 Arbeitnehmern und 321 Betrieben in Deutschland herausgefunden. Alles zu Karriere auf CIO.de

Auch 70 Prozent der befragen Arbeitgeber halten die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter für wichtig. Allerdings sehen sie sich bei der Bereitstellung geeigneter Angebote mit Problemen konfrontiert: Ein Drittel (36 Prozent) schreckt die hohen Kosten, ein Viertel ärgert sich über die nötige Zeit dafür und 13,1 Prozent beklagen die mangelnden Ressourcen für die Weiterbildung.

Weiterbildung gehört bei den meisten Arbeitgebern zum Thema "Personalentwicklung". Zwei Drittel meint direkt die Qualifikation der Mitarbeiter, mehr als die Hälfte sieht dabei aber die Förderung des Betriebsklimas und die Mitarbeiterbindung als zentralen Punkt an. Die Durchsetzung von unternehmensweiten Systemen und Richtlinien geben 32,1 Prozent als ihren Beitrag zur Personalentwicklung an.

Bei allen positiven Trends zur Weiterbildung: So richtig zufrieden mit dem bestehenden Angebot sind die Arbeitnehmer offenbar nicht: So kritisierten die Befragten vor allem schlecht vorbereitete oder inkompetente Schulungsleiter (17,6 Prozent), verpflichtende Schulungen mit irrelevanten Inhalten (16,3 Prozent) sowie die Vermittlung von veralteten Informationen (15,9 Prozent). Die weite Anreise zu den Trainingsorten wurde noch von elf Prozent als lästig angesehen.

Zur Startseite