Software

Weniger Raubkopien

01. September 2003

In den USA werden weniger illegale Softwareprogramme eingesetzt. 2002 sank der Anteil der Raubkopien unter der verbreiteten Software im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozentpunkte auf knapp 23 Prozent. Das meldet die Business Software Alliance (BSA), der Interessenverband der Softwareindustrie. Sie führt dies auf zunehmende Aufklärungsarbeit zurück. Softwarepiraterie kostet die USA nach Ansicht der BSA 1,9 Milliarden Dollar.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite