Vergütungsstudie der Computerwoche

Wer verdient wie viel in der IT-Wirtschaft?

23. Juli 2007
Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Der Countdown für die neue IT-Gehaltsstudie läuft. IT-Beschäftigte und -Arbeitgeber können noch bis 31. Juli 2007 daran teilnehmen.

Über das aktuelle Gehaltsniveau in der IT-Branche soll die 2007 bereits zum neunten Mal initiierte Gehaltsstudie unserer Schwesterpublikation Computerwoche detailliert Auskunft geben. Jeder IT-Mitarbeiter und -Arbeitgeber ist aufgefordert, an der Umfrage teilzunehmen, um ein möglichst repräsentatives Bild der Vergütungsstruktur in der IT zu erhalten, die für alle Beteiligten eine unverzichtbare Informationsquelle darstellt.

IT-Beschäftigte und -Arbeitgeber können noch bis 31. Juli auf den Websites www.computerwoche.de/verguetungsstudie (Unternehmen) oder www.computerwoche.de/gehalt (Einzelpersonen) per Online-Fragebogen an der Studie teilnehmen. Sie wird zum zweiten Mal in Kooperation mit den Vergütungsberatungen Personalmarkt und Baumgartner & Partner umgesetzt.

Darüber hinaus erhalten Arbeitgeber einen grafischen Vergleich ihres eigenen Vergütungsniveaus mit dem des Marktes. Arbeitnehmer erfahren unmittelbar nach Eingabe ihrer Daten, wie sie beim GehaltGehalt gegenüber Kollegen mit ähnlicher Jobbeschreibung und vergleichbarer Qualifikation abschneiden. Alles zu Gehalt auf CIO.de

Ansprechpartner für alle Fragen ist Tim Böger, der unter der Telefonnummer 040/41345430 oder per E-Mail unter boeger@personalmarkt.de zu erreichen ist.