Buchtipp der CIO-Redaktion

Wer wir sind und was wir wollen

12. Juli 2013
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Ein typischer Abiturient ist der 1994 geborene Philipp Riederle sicherlich nicht. Als @phipz hat er bei Twitter in den vergangenen Jahren mehr als 5380 Follower angesammelt und hält Vorträge vor Unternehmern, Marketing-Leitern und Organisationen.
Das Buch "Wer wir sind und was wir wollen" ist im Knaur Verlag zum Preis von 12,99 Euro erschienen.
Das Buch "Wer wir sind und was wir wollen" ist im Knaur Verlag zum Preis von 12,99 Euro erschienen.
Foto: Knaur

Sein Spezialgebiet ist die Generation der Abiturienten, die er nun auch in seinem Buch "Wer wir sind und was wir wollen" erklärt. Riederle bringt zu seiner stellenweise belehrenden Veranschaulichung der Generation YGeneration Y viele Beispiele aus seinem persönlichen Alltag und verdeutlicht dabei, wie er und Gleichaltrige kommunizieren, lernen und arbeiten möchten. Alles zu Generation Y auf CIO.de

Über die Arbeitswelt schreibt er: "Wir wollen uns selbst verwirklichen, etwas bewegen, Sinn stiften und einen relevanten gesellschaftlichen Beitrag leisten." Er beobachtet die Arbeitswelt aufmerksam und zeigt auf, wie es anders laufen könnte.

Dieses Buch bei Google Books ansehen.