Smartphone-Messenger

WhatsApp knackt Marke von 700 Millionen Nutzern

08. Januar 2015
Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat die Marke von 700 Millionen aktiven Nutzern überschritten.
Jan Koum
Jan Koum
Foto: Koum via Facebook

Pro Tag würden nun 30 Milliarden Nachrichten verschickt, gab Mitgründer Jan Koum in einem Facebook-Eintrag bekannt. Facebook hatte WhatsApp im vergangenen Jahr für mehr als 22 Milliarden Dollar übernommen. Die Unternehmen versprechen, dass die Nutzerdaten getrennt bleiben. Die Marke von 500 Millionen Nutzern hatte WhatsApp erst im April 2014 erreicht. (dpa/tc)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus