Strategien


Umzug ins Rechenzentrum

Wichtige Kriterien bei der Auswahl eines Data Centers

24. Februar 2015
Martin Ortgies ist Fachjournalist für IT und Telekommunikation.
Der Aufwand, eine eigene IT-Infrastruktur bestehend aus Servern, TK-Anlagen, Security und qualifizierten Administratoren zu betreiben, ist immens und komplex. Viele Unternehmen entscheiden sich deshalb für ein externes Data Center. Dabei gilt es einiges zu beachten.

Für Dienste-Anbieter und Systemhäuser werden die Anforderungen an die Verfügbarkeit und Sicherheit von Netzen und Anwendungen immer sicherheitskritischer. Gleichzeitig wird der Aufwand für den Betrieb eigener Infrastrukturen mit Servern, TK-Anlagen, IT-Security-Architekturen und qualifizierten Mitarbeitern immer größer. Viele Unternehmen haben sich deshalb für ein externes Datacenter entschieden. NetTask, ein Anbieter von Cloud-Services, benennt in diesem Anwenderbericht die wichtigsten Anforderungen und warum ein Datacenter wirtschaftlicher und zudem sicherer ist.

Die NetTask GmbH, ein junges Unternehmen im sächsischen Hohenstein-Ernstthal, entwickelt unternehmensorientierte "Cloud Services". Sie ermöglichen Geschäftskunden im europäischen Wirtschaftsraum "ein Büro, das zu jeder Zeit an jedem Ort verfügbar ist", so Marco Rutzke, Managing Partner bei NetTask.

"Wir verlagern mit unseren Cloud Services die gesamte Office-Umgebung unserer Kunden einfach in die Cloud. Das macht die Kommunikation effizienter, ermöglicht neue Dienste ohne eigene Investitionen und verringert so die Kosten." Die Cloud-Dienste umfassen Telefonie-, Konferenz- und Zusammenarbeits-Funktionen, Instant Messaging (Chat) oder stellen über das Internet eine professionelle Telefonanlage zur Verfügung.

Zu den Kunden zählen die Innovationsführer ihrer jeweiligen Branche, berichtet der CEO. Sie erwarten Dienste in größtmöglicher Qualität. Sie müssen jederzeit reibungslos zur Verfügung stehen, den deutschen Datenschutzanforderungen entsprechen und komplett sicher sein. Das setzt eine besonders abgesicherte Infrastruktur in einem Hochleistungs-Rechenzentrum voraus. Hier vertraut NetTask auf die Datacenter-Leistungen von envia TEL.

Zur Startseite