Experten-Webcast

Wie das Rechenzentrum 2020 aussieht

01. September 2011
Von Nicolas Zeitler
1000 Quadratmeter Rechenzentrum verschlingen oft mehrere Millionen Euro im Jahr. Fachleute von IBM und Experton Group verraten, wie sich die TCO senken lässt.

Die Infrastruktur von Rechenzentren richtig zu gestalten, wird zu einem Erfolgsfaktor für CIOs. Wie der Aufbau gelingt und welche Fallstricke lauern, darum geht es in unserem Webcast "Cool Down! RechenzentrumRechenzentrum 2020 - So sichern Sie die Zukunft Ihres Unternehmens" am 8. September um 11 Uhr. Melden Sie sich gleich hier für die kostenlose Live-Sendung aus dem TV-Studio von IDG an. Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de

Ein Thema wird die physische Infrastruktur sein. Sie spielt wegen steigender Energiekosten und wachsender Komplexität der IT eine immer wichtigere Rolle in der Wertschöpfungskette der IT. Bei einer typischen Betriebszeit von 20 Jahren für ein Rechenzentrum können die Energiekosten ein Vielfaches der gesamten anfänglichen Investitionskosten ausmachen, rechnen Fachleute vor.

Mehrere Millionen Energiekosten jedes Jahr

Wie sich der Energieverbrauch in Rechenzentren senken lässt, verraten Fachleute von Experton Group und IBM im Webcast.
Wie sich der Energieverbrauch in Rechenzentren senken lässt, verraten Fachleute von Experton Group und IBM im Webcast.

Bei 1000 Quadratmeter Fläche ergeben sich im Jahr schnell mehrere Millionen Euro Kosten für Energie und die Hauptkomponenten - von Diesel-Generator über Kälteerzeugung und -verteilung sowie unterbrechungsfreie Stromversorgung bis zu Beleuchtung und Brandschutz.

IT-Entscheider erfahren im Webcast, wie sich ein Rechenzentrum konzipieren lässt. Ein Schwerpunkt ist die Frage, wie ein Rechenzentrum mit möglichst wenig Energie betrieben und gekühlt werden kann, wenn gleichzeitig das Geschäft wachsen soll. Die Expertenrunde erklärt, wo der Energieverbrauch am besten gemessen wird und wie er sich senken lässt - und damit auch der Total Cost of Ownership. Thema ist auch die Einbindung von Plug-and-Play-Rechenzentren.

Diskutieren werden Wolfgang Heinhaus, Partner Advisor bei der Experton Group, Paul Höcherl, Competitive Consultant im Platform Team für System x bei IBMIBM Deutschland und Marc Mühlhoff, Senior Solution Sales Professional bei IBM Site and Facilities Services. Alles zu IBM auf CIO.de

Teilnehmer können während der Sendung Fragen stellen und die Präsentationen der Sprecher und weitere Dokumente kostenlos herunterladen. Hier gelangen Sie zur Anmeldung. Weitere Webcasts finden Sie hier.

Zur Startseite