Konkrete Karriereplanung

Wie man sein Karriereziel erreicht

25. Mai 2010
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Karriere ist kein Zufall, weiß IT-Karriere-Expertin Yasmine Limberger. Sie empfiehlt in ihren drei Ratschlägen konkrete Pläne und zeigt wie man sie erreicht.

Yasmine Limberger vom IT-Beratungsunternehmen Avanade kennt sich aus mit der Auswahl von Führungskräften in der IT. "Für seine KarriereKarriere ist jeder selbst verantwortlich", weiß die Verantwortliche für Personalmarketing. Alles zu Karriere auf CIO.de

Yasmine Limberger vom IT-Beratungsunternehmen Avanade gibt Ratschläge für den persönlichen Karriereplan.
Yasmine Limberger vom IT-Beratungsunternehmen Avanade gibt Ratschläge für den persönlichen Karriereplan.
Foto: Avanade

Wer heutzutage weiterkommen will, braucht eine klare Karrierestrategie und unter Umständen den Mut zum Wechsel. Mit dem richtigen Plan lässt sich jedes realistische Karriereziel erreichen, sagt Limberger. Im Folgenden erläutert Sie, wie man so einen Plan aufstellt.

1. Analysieren Sie Ihre Karriereziele

An erster Stelle steht zunächst eine gründliche Selbstanalyse: Dabei gilt es, eigene Talente herauszufinden, Qualifikationen und Erfahrungen zu betrachten und zu entscheiden, wofür man sich begeistern kann. Holen Sie dazu auch Feedback von Freunden, Familienangehörigen und ihrem Vorgesetzten und erstellen Sie daraus Ihr eigenes Persönlichkeits- und Qualifikationsprofil.

Analysieren Sie nun Ihren Karrierewunsch. Was steht dabei im Vordergrund? Sind es die Perspektiven, Entwicklungsmöglichkeiten, Sicherheit, soziale Anerkennung oder ein angemessenes Gehalt? Wie wichtig ist Ihnen die Nähe zum gegenwärtigen Wohnort?