Datensicherheit

Wie twitter mit vertraulichen Dokumenten umgeht

08. November 2011
Riem Sarsam ist IDG-Redakteurin und leitet verantwortlich das CIO Leadership Excellence Program (LEP), eine exklusive Fortbildung für IT-Manager, gemeinsam veranstaltet von CIO und der WHU – Otto Beisheim School of Management .
Twitter nutzt die Online-Plattform von Brainloop. Ziel ist es, über Firmen- und Ländergrenzen hinweg an vertraulichen Dokumenten zusammenzuarbeiten.
twitter
twitter
Foto: twitter

Sofern ProjekteProjekte den Austausch vertraulicher Dokumente mit Firmenexternen erfordern, schützt das als virtueller Datentresor fungierende System die Unterlagen. Es wendet intern und extern vorgeschriebene Sicherheitsrichtlinien des jeweiligen Unternehmens automatisch an. Das erleichtert die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Parteien, da diese solche Fragen während des Austauschs von Informationen nicht berücksichtigen müssen. Alles zu Projekte auf CIO.de