Alma Mater Gehaltsstudie

Wie viel IT-Berufseinsteiger verdienen

14. Juni 2011
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Ein Berufseinsteiger im IT-Bereich verdient durchschnittlich zwischen 37.200 und 44.000 Euro im Jahr. Am besten verdienen IT-Experten in der Fahrzeugtechnik.

Das jährliche Brutto-Durchschnittsgehalt für Berufseinsteiger liegt in diesem Jahr bei 40.000 Euro. In einer aktuellen Gehaltsstudie der Personalberatung Alma Mater wurden auch die Gehälter im IT-Bereich genauer untersucht: Ein Berufseinsteiger verdient dort durchschnittlich zwischen 37.200 und 44.000 Euro im Jahr.

IT-Beschäftigte im Bereich Fahrzeugtechnik haben gut lachen, denn sie erzielen die höchsten Gehälter.
IT-Beschäftigte im Bereich Fahrzeugtechnik haben gut lachen, denn sie erzielen die höchsten Gehälter.
Foto: Yuri Arcurs - Fotolia.com

Ein präziseres Bild der Einkommenschancen zeigt die Auswertung des durchschnittlichen Jahresgehalts je nach der Branche, in der die IT-Absolventen arbeiten. Das höchste Brutto-Jahreseinkommen von 44.136 Euro erzielen Beschäftigte im IT-Bereich, die in der Fahrzeugtechnik angestellt sind. An zweiter Stelle folgen mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 43.808 Euro IT-Einsteiger, die in der Konsumbranche arbeiten. An dritter Stelle stehen IT-Beschäftigte in der Bankenbranche. Sie verdienen 42.831 Euro im Jahr.

Das niedrigste Einstiegsgehalt bekommen IT-Beschäftigte, die nach ihrem Studienabschluss in der Tourismusbranche arbeiten. Sie verdienen 31.320 Euro brutto im Jahr. Am zweit- und drittniedrigsten sind die Gehälter für ITler in Zeitarbeitsfirmen (32.967 Euro) und in der Medienbranche (34.316 Euro).

In Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern sind die Verdienstmöglichkeiten am höchsten und nehmen mit sinkender Mitarbeiterzahl sukzessive ab. Wer als ITler in einem Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern einsteigt, kann mit einem Jahresgehalt von durchschnittlich 37.520 Euro rechnen. Beschäftigt ein Arbeitgeber zwischen 100 und 999 Angestellten, erhält ein Mitarbeiter im IT-Bereich ein durchschnittliches Bruttojahresgehalt von 39.597 Euro. In einem Konzern mit mehr als 5.000 Beschäftigten erzielen IT-Absolventen mit 43.665 Euro das höchste GehaltGehalt. Alles zu Gehalt auf CIO.de