Computermesse

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales kommt zur CeBit

23. Oktober 2013
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales soll im kommenden Jahr zur Computermesse CeBit nach Hannover kommen. Er soll am letzten Tag der Messe sprechen, wie die Deutsche Messe AG am Dienstag mitteilte.

Wales startete die Online-Enzyklopädie Wikipedia, bei der alle Internetnutzer mitschreiben können. Im Idealfall kontrollieren sie sich gegenseiten und wahren so die Qualität und Unabhängigkeit der Einträge. Das klappt allerdings nicht immer: Gerade sperrte die Wikipedia hunderte Nutzerprofile nach Vorwürfen von bezahlter Manipulation bei Artikeln.

Die CeBit dreht sich 2014 unter dem Motto "datability" um den verantwortungsbewussten Umgang mit großen Datenmengen. Dabei soll es auch um die politische Dimension wie bei Datensicherheit und Spionage gehen. Wikipedia-Mann Wales kämpft seit langem für ein freies, möglichst demokratisches Netz.

Die Messe will sich auch stärker auf das Geschäft zwischen den Unternehmen, den sogenannten B2B-Bereich, konzentrieren. Partnerland der CeBit ist im kommenden Jahr Großbritannien. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus