A. des Isnards, T. Zuber

Willkommen im Funky Business

05. März 2010
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Dieses Buch der beiden in Paris lebenden Autoren ist in Frankreich in die Bestsellerlisten eingezogen. Wir sagen Ihnen, was es mit dem Buch auf sich hat
Das Buch ist im Eichborn-Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.
Das Buch ist im Eichborn-Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.

Viele wollten selbst lesen, warum das moderne Management eher krank als funky ist. Der Band ist ein unsentimentaler und schonungsloser Bericht aus der modernen Arbeitswelt, der mit dem schönen Schein von Mobilität, Flexibilität, flachen Hierarchien und Lockerheit aufräumt.

Des Isnards und Zuber vereinen in diesem Buch eigene Beobachtungen und das, was ihnen von Freunden und Bekannten zugetragen wurde. Über machtlose Neo-Manager liest man genauso wie über Blackberry-Abhängigkeiten und darüber, wie man heutzutage seine KarriereKarriere organisiert – oder besser nicht. Die Autoren verschaffen einen klaren Blick auf die vermeintlich entspannte Arbeitsatmosphäre im Funky Business. Alles zu Karriere auf CIO.de

Das Buch gibt es unter anderem bei Amazon.

Links zum Artikel

Thema: Karriere

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite