Update

Windows 8.1 Update 1 kursiert bereits im Web

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Im Internet ist bereits eine Vorabversion vom ersten großen Update für Windows 8.1 aufgetaucht. Sie liefert einen ersten Ausblick auf die geplanten Neuerungen.
Das Windows 8.1 Update 1 kursiert bereits im Web.
Das Windows 8.1 Update 1 kursiert bereits im Web.

Im Internet kursiert seit dem Wochenende eine Vorabversion vom ersten Update für Windows 8Windows 8.1. Es wird unter anderem über Tauschbörsen für die 64-Bit-Version von Windows 8.1 verbreitet. Der Dateibezeichnung ist zu entnehmen, dass die Version des Updates Mitte Januar von MicrosoftMicrosoft kompiliert wurde. Daher dürfte es sich um eine mittlerweile veraltete Vorabversion handeln, denn im Netz kursierten bereits Ende letzter Woche Screenshots von Windows 8.1 Update 1, die deutlich später - genauer am 26. Januar - von Microsoft kompiliert wurden. Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Windows 8 auf CIO.de

Neu ist unter anderem die Möglichkeit, mit der Maus die Kachel-Größen anzupassen. Dazu öffnet sich ein Kontextmenü direkt neben der Kachel und anderen Elementen der Kacheloberfläche, sobald der Anwender mit der rechten Maustaste darauf klickt. Ebenfalls neu ist ein Button oben rechts direkt neben dem Usernamen auf der Kacheloberfläche, über den das Betriebssystem komplett oder in den Energiesparmodus heruntergefahren werden kann.

Eine weitere neue Option soll außerdem dafür sorgen, dass die geöffneten Kachel-Apps auch in der Taskleiste angezeigt werden. Bisher werden sie nur in der linken Seitenleiste aufgelistet, sobald man mit dem Mauszeiger in die linke obere Ecke des Desktops fährt und den Mauszeiger nach unten zieht.

Unterm Strich scheint das Update 1 also diverse Verbesserungen an Bord zu haben, die die Bedienung der Kacheloberfläche via Tastatur und Maus deutlich einfacher machen werden. Bisher nicht zweifelsfrei geklärt ist, ob Windows 8.1 nach dem Update 1 standardmäßig auf den Desktop booten wird. Seit Windows 8.1 können Anwender immerhin über eine - wenn auch gut versteckte - Einstellung dafür sorgen, dass das Betriebssystem nicht auf die Kacheloberfläche, sondern direkt auf den Desktop bootet.

Windows 8.1 Update 1 wird voraussichtlich offiziell am 11. März 2014 und damit zum Patch-Day im März erscheinen (PC-Welt)