Hotspots

WLAN in Lounges

07. April 2003

Lufthansa und Vodafone haben die Lounges der Fluglinie in Berlin, Hamburg und New York (JFK) mit Wireless-LAN-Zugängen ausgestattet. Nach und nach sollen alle 55 LH-Lounges versorgt werden. Nach der Pilotphase kosten 30 Minuten surfen im Inland knapp vier Euro. Gezahlt wird per D2-Rechnung, Kreditkarte oder Guthaben auf dem Miles-&-More-Konto. Zusammen mit Cisco hat auch die Bahn Hotspots eingerichtet: in den Lounges in Frankfurt, Hannover und Köln.