Online-Händler

Zalando plant neues Hauptquartier in Berlin

18. November 2015
Der Berliner Modehändler Zalando will 2018 in einen neuen Bürokomplex für etwa 5000 Mitarbeiter einziehen.
Zentraler Bau wird ein siebenstöckiges Gebäude nach einem Entwurf des Architekturbüros Henn. Der Spatenstich für die neue Unternehmenszentrale soll im 2. Quartal 2016 erfolgen.
Zentraler Bau wird ein siebenstöckiges Gebäude nach einem Entwurf des Architekturbüros Henn. Der Spatenstich für die neue Unternehmenszentrale soll im 2. Quartal 2016 erfolgen.
Foto: Zalando

Mit den weiteren Gebäuden am ehemaligen Postbahnhof im Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg sollen ZalandoZalando dann Büroflächen von 100000 Quadratmeter zur Verfügung stehen, hieß es am Dienstag. Das Unternehmen mit zuletzt über 17 Millionen Kunden betreibt auch Forschungsstandorte im Ausland, unter anderem in Irland. (dpa/rs) Top-500-Firmenprofil für Zalando

Links zum Artikel

Top500-Firmenprofil: Zalando

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus