Mode-Händler

Zalando will am 1. Oktober an die Börse

12. September 2014
Der Mode-Händler Zalando will am 1. Oktober an die Börse gehen. Auf diesen Termin liefen die Planungen bei Zalando und den beauftragten Banken zu, schrieb die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" am Freitag.

Der Termin könne sich allerdings auch noch um wenige Tage nach vorne oder hinten verschieben, hieß es unter Berufung auf firmennahe Quellen. Der Online-Händler wollte die Informationen nicht kommentieren. Bislang hatte Zalando lediglich den Börsengang bis Ende des Jahres angekündigt. Dabei sollen rund zehn Prozent des Unternehmens an den Markt gebracht werden. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus