AMD

Zweites Werk startet Mitte 2005

10. Januar 2005

In der zweiten Dresdner Fabrik von AMD sollen ab Mitte 2005 die Produktionstests starten. Die ersten Mikroprozessoren werden voraussichtlich im ersten Halbjahr 2006 ausgeliefert. Mit dem 2,5-Milliarden-Euro-Projekt - eine der größten Investitionen in den neuen Bundesländern - liege AMD im Zeitplan, sagte Hans Deppe, General Manager von AMD Dresden. Ein Jahr nach dem Spatenstich würden jetzt die Reinraumanlagen installiert. In der "Fab 36" werden Mikroprozessoren auf 300-Millimeter-Wafern hergestellt. Die neue Fabrik steht in unmittelbarer Nachbarschaft zur ersten Anlage.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite