Android

Ratgeber Android

So entsperren Sie Ihr Android-Smartphone

01.03.2012, von Thorsten Eggeling

Bei Android haben Sie normalerweise nur beschränkte Benutzerrechte. Wie Sie diese erweitern und so zu neuen Funktionen für Ihr Smartphone kommen, lesen Sie hier.

Googles Smartphone-Betriebssystem Android basiert auf Linux. Damit ist die Software quelloffen, frei verfügbar und kann von jedem beliebig angepasst werden – in der Theorie jedenfalls.Vergrößern
Googles Smartphone-Betriebssystem Android basiert auf Linux. Damit ist die Software quelloffen, frei verfügbar und kann von jedem beliebig angepasst werden – in der Theorie jedenfalls.
Foto: AKS - Fotolia.com

In der Praxis dürfen Sie auf Ihrem Smartphone nicht tun, was Sie wollen. Die eingeschränkten Benutzerrechte hindern Sie daran. Dafür gibt es allerdings Gründe: Die Hersteller möchten nicht, dass der Android-Benutzer zu tief in das Betriebssystem eingreift. Wer hier irrtümlich etwas Wichtiges ändert, kann das Gerät damit schnell unbrauchbar machen. Die Folge wären zahllose Anrufe bei den Support-Hotlines.

Auf der anderen Seite stehen erfahrene Nutzer, die das Potenzial des Smartphones voll ausnutzen möchten. Dazu sind aber administrative Zugriffsrechte nötig. Der Administrator oder Superuser hat unter Linux den Benutzernamen "root". Daher nennt sich die Rechte-Erweiterung bei Android auch "Rooten". Auf viele interessante Funktionen des Betriebssystems kann der Benutzer beziehungsweise ein Programm nur mit "Superuser"-Rechten zugreifen. Außerdem ist es auf einem gerooteten Gerät möglich, speziell angepasste und um neue Funktionen erweiterte Firmware einzusetzen. Die Schwierigkeit beim Rooting ist, dass dafür bei jedem Smartphone-Modell andere Software nötig ist und die Arbeitsschritte sich unterscheiden. (PC-Welt)

Vor dem Rooting: Smartphone-Backup - Apps auf dem PC sichern

FAQ - wichtige Rooting-Fragen vorab geklärt

So rooten Sie Ihr HTC-Smartphone

So rooten Sie das Samsung Galaxy S

So rooten Sie das Motorola Milestone

Nach dem Rooting: Top-Apps für gerootete Android-Smartphones

Jetzt den CIO Mobile IT Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Empfehlungen der Redaktion:
Das kann Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Neue Wischkommandos, bessere Animationen und Entsperrung mit biometrischen Daten: Google hat die neue Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt.
» zum Artikel
Android schlägt iOS, Blackberry versinkt
Der Kampf der mobilen Betriebssysteme ist zugunsten von Android entschieden. Selbst Apples iOS hat keine Chance, sagen die US-Marktforscher Yankee Group.
» zum Artikel
Android-Nutzer wollen mehr Sicherheit
Seltener als Besitzer von Android-Geräten wünschen sich iPhone- und iPad-Nutzer Sicherheits-Software. iOS-Anwender würden jedoch eher für Virenscanner bezahlen.
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
Android, Rooten, Rooting, Smartphone, Entsperren