Bring your own device

Wie muss zum Beispiel Unternehmenssoftware auf Privat-Geräten lizenziert werden? Eine von vielen Fragen zum Thema Bring your own device. Auf dieser Ratgeber-Seite finden Sie Antworten für Ihre eigene BYOD-Strategie. Oder Sie lernen von den BYOD-Strategien von Adidas, IBM und anderen Unternehmen.

Unwissend und unmotiviert: Schludriger Datenschutz bei BYOD-Nutzern (Foto: Antonioguillem - Fotolia.com) Unwissend und unmotiviert: Schludriger Datenschutz bei BYOD-Nutzern (Foto: Antonioguillem - Fotolia.com)
Unwissend und unmotiviert

Schludriger Datenschutz bei BYOD-Nutzern

Vier von zehn US-Angestellten mit Firmendaten auf persönlichen Geräten schützen diese Devices nicht oder halten das "Wischen" für eine Sicherheitsmaßnahme. Das geht aus einer ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

CIO Wolf von Rödl & Partner: Der BYOD-Hype ist entmystifiziert (Foto: Actelion Pharmaceuticals Ltd.) CIO Wolf von Rödl & Partner: Der BYOD-Hype ist entmystifiziert (Foto: Actelion Pharmaceuticals Ltd.)
CIO Wolf von Rödl & Partner

Der BYOD-Hype ist entmystifiziert

Nur wenige Mitarbeiter wollen mit ihrem eigenen Gerät arbeiten. Und das Problem Datenschutz bei BYOD hält CIO Ingo Wolf für übertrieben komplex und lösbar. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Sicherheit am Digital Workplace: Kapitulation vor BYOD (Foto: freshidea - Fotolia.com) Sicherheit am Digital Workplace: Kapitulation vor BYOD (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Sicherheit am Digital Workplace

Kapitulation vor BYOD

BYOD-Risiken sind heute technisch nicht mehr in den Griff zu kriegen, sagt Gartner. Einzig mögliche Lösung sei, den Mitarbeitern mehr zu vertrauen. » zum Artikel

Keine Strategie, kein ROI: Abgesang auf BYOD (Foto: MEV Verlag) Keine Strategie, kein ROI: Abgesang auf BYOD (Foto: MEV Verlag)
Keine Strategie, kein ROI

Abgesang auf BYOD

Es hakt bei der Mobilität – in Europa sowieso und sogar in den USA. Forrester beerdigt den einstigen Hype BYOD, Gartner mahnt eine Applikationsstrategie an und Robert Half ... » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Citrix-Lösungen: Obi zahlt Mitarbeitern 100 Euro für BYOD (Foto: OBI GmbH & Co. Deutschland KG) Citrix-Lösungen: Obi zahlt Mitarbeitern 100 Euro für BYOD (Foto: OBI GmbH & Co. Deutschland KG)
Citrix-Lösungen

Obi zahlt Mitarbeitern 100 Euro für BYOD

Eine Gruppe von Obi-Managern hat BYOD mit Freude getestet. Jetzt soll das Programm ausgeweitet werden. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Analyse der Verschlüsselung: iOS7: Warnung vor Privacy-Schwachstelle (Foto: Apple) Analyse der Verschlüsselung: iOS7: Warnung vor Privacy-Schwachstelle (Foto: Apple)
Analyse der Verschlüsselung

iOS7: Warnung vor Privacy-Schwachstelle

Mit iOS 7 kommen neue Verschlüsselungsfunktionen für iPhone und Co. Sicherheitsexperten haben diese untersucht und einige Schwachstellen gefunden. » zum Artikel

BES 10 Cloud: Blackberry öffnet Cloud-Angebot für Tester (Foto: Blackberry) BES 10 Cloud: Blackberry öffnet Cloud-Angebot für Tester (Foto: Blackberry)
BES 10 Cloud

Blackberry öffnet Cloud-Angebot für Tester

Künftig sollen Blackberry-Administratoren Tablets und Smartphones auch über ein Cloud-Angebot verwalten können. Interessierte können das System kostenlos ausprobieren. » zum Artikel

Von Blackberry entwickelt: 6 geniale Apps für Blackberry-OS10-Nutzer (Foto: Blackberry) Von Blackberry entwickelt: 6 geniale Apps für Blackberry-OS10-Nutzer (Foto: Blackberry)
Von Blackberry entwickelt

6 geniale Apps für Blackberry-OS10-Nutzer

Blackberry hat für seine Smartphones einige clevere Apps erstellt, die den Arbeitsalltag deutlich erleichtern. Wir stellen Ihnen sechs grandiose Blackberry-Apps vor. » zum Artikel

Mobile-Strategie: BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn (Foto: Forrester) Mobile-Strategie: BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn (Foto: Forrester)
Mobile-Strategie

BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn

Ein ROI-Case reicht nicht für die Einführung mobiler Geräte. Dazu bedarf es einer Mobile-Engagement-Strategie und klaren Verantwortlichkeiten, wie Henning Dransfeld von Forrester ... » zum Artikel
  • Henning Dransfeld

Komplexität überfordert: Hilft nichts - BYOD braucht Pragmatismus (Foto: PAC) Komplexität überfordert: Hilft nichts - BYOD braucht Pragmatismus (Foto: PAC)
Komplexität überfordert

Hilft nichts - BYOD braucht Pragmatismus

Viele Unternehmen fühlen sich mit dem Betrieb von MxM-Lösungen (Mobile Device, Application and Content Management) überfordert. Mehr Mut zur Cloud rät deswegen Nicole Dufft ... » zum Artikel
  • Nicole Dufft

QR-Code in der Großküche: Wo BYOD sinnvoll ist (Foto: Google) QR-Code in der Großküche: Wo BYOD sinnvoll ist (Foto: Google)
QR-Code in der Großküche

Wo BYOD sinnvoll ist

Wenn die Restaurant-Kette Tony Roma eine neue Küchenmaschine anschafft, klebt ein QR-Code daran. Ruft ein Mitarbeiter diesen über sein Smartphone ab, sieht er einen Film, ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Virtualisierung, BYOD & Co.: Die größten Treiber von Komplexität (Foto: HaywireMedia - Fotolia.com) Virtualisierung, BYOD & Co.: Die größten Treiber von Komplexität (Foto: HaywireMedia - Fotolia.com)
Virtualisierung, BYOD & Co.

Die größten Treiber von Komplexität

Rechenzentren und Netzwerke werden unübersichtlicher, das Management komplizierter. Fünf Herausforderungen auf die IT-Manager vorbereitet sein sollten. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Wirtschaftsspionage: 7 Techniken zur Selbstverteidigung (Foto: kaipity - Fotolia.com) Wirtschaftsspionage: 7 Techniken zur Selbstverteidigung (Foto: kaipity - Fotolia.com)
Wirtschaftsspionage

7 Techniken zur Selbstverteidigung

Hundertprozentigen Schutz vor dem Ausgespähtwerden gibt es nicht. Aber es gibt Maßnahmen, die das Risiko deutlich senken. Einige davon sind allerdings schmerzhaft. » zum Artikel

Apps, Kosten & Co.: Wie Sie den 5 größten BYOD-Fallen ausweichen (Foto: Gordon Bussiek - Fotolia.com) Apps, Kosten & Co.: Wie Sie den 5 größten BYOD-Fallen ausweichen (Foto: Gordon Bussiek - Fotolia.com)
Apps, Kosten & Co.

Wie Sie den 5 größten BYOD-Fallen ausweichen

Eine wirksame BYOD-Policy braucht vor allem offene Kommunikation und klare Ansagen. » zum Artikel

Kosten, Policy, Sicherheit: Bilanz: Die Vor- und Nachteile von BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Kosten, Policy, Sicherheit: Bilanz: Die Vor- und Nachteile von BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Kosten, Policy, Sicherheit

Bilanz: Die Vor- und Nachteile von BYOD

Die ersten Erfahrung mit dem Trend zur dienstlichen Nutzung privater Geräte sind gemischt. Vorteile ergeben sich bei den Kosten, Nachteile bei der Kontrolle. Unsere Schwesterpublikation ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Umfrage von MobileIron: PRISM-Skandal beeinflusst BYOD (Foto: Blackberry) Umfrage von MobileIron: PRISM-Skandal beeinflusst BYOD (Foto: Blackberry)
Umfrage von MobileIron

PRISM-Skandal beeinflusst BYOD

Die Diskussion über den Datenhunger der USA beeinflusst laut einer neuen Studie von MobileIron auch den Einsatz von privaten Smartphones in Unternehmen. Arbeitnehmer interessieren ... » zum Artikel

BYOD und GDPdU: Gerichte bewerten Firmendaten auf Privatgeräten kritisch (Foto: liveostockimages - Fotolia.com) BYOD und GDPdU: Gerichte bewerten Firmendaten auf Privatgeräten kritisch (Foto: liveostockimages - Fotolia.com)
BYOD und GDPdU

Gerichte bewerten Firmendaten auf Privatgeräten kritisch

CIOs müssen sich stärker um die Aufbewahrung digitaler Unterlagen in den privaten Handhelds der Mitarbeiter kümmern. Zumindest in den USA zeichnet sich ab, dass der BYOD-Trend ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Kosten, Geräte, Verwaltung: Die richtige ByoD-Strategie finden (Foto: pixelplot - Fotolia.com) Kosten, Geräte, Verwaltung: Die richtige ByoD-Strategie finden (Foto: pixelplot - Fotolia.com)
Kosten, Geräte, Verwaltung

Die richtige ByoD-Strategie finden

Unter "Bring your own Device" (ByoD) versteht jeder Anwender und jeder Hersteller im Detail etwas anderes - doch nur die wenigsten wissen, dass sie oft einander vorbei reden. ... » zum Artikel
  • Stefan Strobel

Überblickspapier vom BSI: Ratschläge für die BYOD-Policy (Foto: Kaspersky Lab) Überblickspapier vom BSI: Ratschläge für die BYOD-Policy (Foto: Kaspersky Lab)
Überblickspapier vom BSI

Ratschläge für die BYOD-Policy

Lizenzen, Administration und Geräte-Auswahl gehören zu den offenen Fragen bei BYOD. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gibt Ratschläge. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

BYOD-Experte über mobile Gefahren und Lösungen: BYOD-Experte über mobile Gefahren und Lösungen:
BYOD-Experte über mobile Gefahren und Lösungen

"Fehlverhalten muss Konsequenzen haben"

Der IT-Security-Experte Paul Luehr plädiert im Interview mit CIO.com dafür, einzelne Mitarbeiter für Nachlässigkeiten zur Verantwortung zu ziehen. Die Sorge über steigende ... » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Sorgenkind Public Cloud: Lieber Dropbox als ein Sack USB-Sticks (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Sorgenkind Public Cloud: Lieber Dropbox als ein Sack USB-Sticks (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Sorgenkind Public Cloud

Lieber Dropbox als ein Sack USB-Sticks

Ignoriert die IT die Bedürfnisse der Nutzer oder gibt ironische Tipps ("Präsentation mit USB-Sticks verschicken"), darf sie sich nicht über Datenlecks im Unternehmen wundern. ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Bring your own device: Welcher BYOD-Mitarbeiter sind Sie? (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com) Bring your own device: Welcher BYOD-Mitarbeiter sind Sie? (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com)
Bring your own device

Welcher BYOD-Mitarbeiter sind Sie?

Generation X und Generation Y, die Sales Mitarbeiter und der CIO - alle nutzen BYOD. Jeder nutzt sie anders. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Kosten-Nutzen-Rechnung: So viel Aufwand macht BYOD (Foto: Forrester) Kosten-Nutzen-Rechnung: So viel Aufwand macht BYOD (Foto: Forrester)
Kosten-Nutzen-Rechnung

So viel Aufwand macht BYOD

Wenn Mitarbeiter eigene IT-Geräte nutzen, kann das ihre Produktivität verbessern. Doch Unternehmen müssen dafür auch eine besondere IT-Infrastruktur betreiben. Forrester-Analystin ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Use your own Device: Das UyoD-Konzept von Rehau-CIO Thomas Schott (Foto: REHAU AG & Co) Use your own Device: Das UyoD-Konzept von Rehau-CIO Thomas Schott (Foto: REHAU AG & Co)
Use your own Device

Das UyoD-Konzept von Rehau-CIO Thomas Schott

Thomas Schott, CIO der Rehau Gruppe, hat nichts dagegen, wenn die Anwender mit eigenem Equipment arbeiten. » zum Artikel
  • Karin Quack

Mobile Device Management: Den BYOD-Wahnsinn im Griff behalten (Foto: Apple) Mobile Device Management: Den BYOD-Wahnsinn im Griff behalten (Foto: Apple)
Mobile Device Management

Den BYOD-Wahnsinn im Griff behalten

Ohne MDM-Lösungen kann BYOD zum Alptraum werden. Eine Benchmark-Studie klärt, welche Programme was können. » zum Artikel

Mehr Sicherheit, mehr Speicherplatz: 6 Tipps für die Dropbox (Foto: alphaspirit - Fotolia.com) Mehr Sicherheit, mehr Speicherplatz: 6 Tipps für die Dropbox (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Mehr Sicherheit, mehr Speicherplatz

6 Tipps für die Dropbox

Mit simplen Tricks lässt sich mehr aus Dropbox herausholen. Als in Deutschland gehostete Alternative bietet sich derweil DocWallet von der Deutschen Post an. » zum Artikel

Die Tücken des ByoD-Trends: Wann Mitarbeiter für Datenverlust haften (Foto: Dell) Die Tücken des ByoD-Trends: Wann Mitarbeiter für Datenverlust haften (Foto: Dell)
Die Tücken des ByoD-Trends

Wann Mitarbeiter für Datenverlust haften

Arbeitnehmern, die ein privat angeschafftes Smartphone mit Firmen-E-Mails drauf verlieren, droht Ärger - BOYD sollte immer mit klaren Regeln verbunden sein. » zum Artikel

Überschätzter Produktivitätsgewinn: BYOD zahlt sich selten aus (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Überschätzter Produktivitätsgewinn: BYOD zahlt sich selten aus (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Überschätzter Produktivitätsgewinn

BYOD zahlt sich selten aus

Unternehmen sparen deutlich weniger als angenommen, wenn Mitarbeiter ihre privaten Geräte für die Arbeit nutzen. Gerätekosten sind nahezu unerheblich. Auch der Produktivitätsgewinn ... » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

MDM für Profis: Wie Sie eine sichere ByoD-Strategie durchsetzen (Foto: Phoenixpix - Fotolia.com) MDM für Profis: Wie Sie eine sichere ByoD-Strategie durchsetzen (Foto: Phoenixpix - Fotolia.com)
MDM für Profis

Wie Sie eine sichere ByoD-Strategie durchsetzen

Der Anteil stationärer PCs in den Unternehmen schwindet zugunsten mobiler Endgeräte. Dennoch sind bisher kaum durchgängige Security-Strategien für die Notebooks, Tablets ... » zum Artikel
  • Christian Bücker

Sicherheit, Management, Kosten: Jammern über BYOD bringt nichts (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Sicherheit, Management, Kosten: Jammern über BYOD bringt nichts (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Sicherheit, Management, Kosten

Jammern über BYOD bringt nichts

CIOs kommen an ByoD nicht mehr vorbei, selbst wenn IT-Kosten steigen. Eine Studie von Vanson Bourne und Quest Software untersucht Potenziale und Risiken. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Bring Your Own Device: Falsch verstandenes Motivationsinstrument (Foto: Pixel - Fotolia.com) Bring Your Own Device: Falsch verstandenes Motivationsinstrument (Foto: Pixel - Fotolia.com)
Bring Your Own Device

Falsch verstandenes Motivationsinstrument

Freiheit soll zu besserer Arbeitsleistung anspornen. Dass BYOD aus Prinzip dafür immer das richtige Mittel ist, bezweifelt eine Studie von Freeform Dynamics. » zum Artikel

Security, Kosten und Verwaltung: Die größten Probleme bei BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Security, Kosten und Verwaltung: Die größten Probleme bei BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Security, Kosten und Verwaltung

Die größten Probleme bei BYOD

Die Nutzung privater Mobilgeräte gefährdet die Sicherheit und treibt Kosten in die Höhe. Eine Studie von MobileIron und iPass zeigt die größten Herausforderungen auf. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Forrester zu Planung und Vorgehensweise: Ratschläge für die BYOD-Strategie (Foto: Torsten Lorenz - Fotolia.com) Forrester zu Planung und Vorgehensweise: Ratschläge für die BYOD-Strategie (Foto: Torsten Lorenz - Fotolia.com)
Forrester zu Planung und Vorgehensweise

Ratschläge für die BYOD-Strategie

Als erstes sollte eine Arbeitsgruppe gebildet werden. Dann sollten für mobile Prozesse Business-Szenarien und Teilprozesse identifiziert und priorisiert werden. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Forrester-Tipps: 4 Szenarien für eine Mobile-Engagement-Strategie (Foto: Forrester Research) Forrester-Tipps: 4 Szenarien für eine Mobile-Engagement-Strategie (Foto: Forrester Research)
Forrester-Tipps

4 Szenarien für eine Mobile-Engagement-Strategie

Die meisten Unternehmen sind bei der BYOD-Strategie noch in der Findungsphase. Die IT-Landschaft erschwert dabei kulturelle und organisatorische Änderungen. Simon Yates von ... » zum Artikel
  • Simon Yates

Einsatz im Arbeitsalltag: Management erwartet zu viel von BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Einsatz im Arbeitsalltag: Management erwartet zu viel von BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Einsatz im Arbeitsalltag

Management erwartet zu viel von BYOD

BYOD bringt der IT jede Menge Scherereien. Zudem scheint es eher einen gefühlten Nutzen zu geben als handfeste Effizienzgewinne. Das zeigt eine Avanade-Studie. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


IT-Strategietage: Akzo Nobel: Bring-your-own-Desaster vermeiden (Foto: Foto Vogt) IT-Strategietage: Akzo Nobel: Bring-your-own-Desaster vermeiden (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage

Akzo Nobel: Bring-your-own-Desaster vermeiden

Mobility-Plattformen und Cloud-Lösungen sind eine feine Sache, findet CIO Pieter Schoehuijs. Aber nur, wenn die IT-Strukturen dahinter optimiert sind. » zum Artikel

ActiveSync-Protokoll: Sicherheitsbedenken wegen Blackberry 10 (Foto: RIM) ActiveSync-Protokoll: Sicherheitsbedenken wegen Blackberry 10 (Foto: RIM)
ActiveSync-Protokoll

Sicherheitsbedenken wegen Blackberry 10

Mit Blackberry 10 lassen sich Smartphones direkt mit Exchange-Systemen verbinden. Das löste Sicherheitsbedenken aus, die Hersteller RIM aber zu zerstreuen weiß. » zum Artikel

Blackberry Z10 und Q10: Kurzcheck der beiden neuen Blackberrys (Foto: Blackberry) Blackberry Z10 und Q10: Kurzcheck der beiden neuen Blackberrys (Foto: Blackberry)
Blackberry Z10 und Q10

Kurzcheck der beiden neuen Blackberrys

Das Blackberry Z10 setzt auf einen Touchscreen samt cleverer virtueller Tastatur, das Q10 hat eine echte Tastatur. Ein erster Test und Expertenmeinungen. » zum Artikel

Tools nicht integriert: BYOD überfordert Service Desks (Foto: 2hu di feng-Fotolia.com) Tools nicht integriert: BYOD überfordert Service Desks (Foto: 2hu di feng-Fotolia.com)
Tools nicht integriert

BYOD überfordert Service Desks

Zwei von drei Support-Teams können oder wollen Mitarbeiter-Tablets nicht einbinden. Problem vieler Service Desks laut Dell: Sie nutzen individuelle Lösungen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Was jeder CIO regeln sollte: Rechtsleitfaden für BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Was jeder CIO regeln sollte: Rechtsleitfaden für BYOD (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Was jeder CIO regeln sollte

Rechtsleitfaden für BYOD

Wer Mitarbeitern die Arbeit mit privatem Gerät erlaubt, sollte neun Rechtsfragen klären, erläutert Anwalt Marc Oliver Hoormann in einem Leitfaden des BVDW. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Android und Apple vorn: Blackberry spielt bei BYOD nur Nebenrolle (Foto: Research in Motion) Android und Apple vorn: Blackberry spielt bei BYOD nur Nebenrolle (Foto: Research in Motion)
Android und Apple vorn

Blackberry spielt bei BYOD nur Nebenrolle

Smartphones und Tablets zählen zu den Rennern im Weihnachtsgeschäft. Laut IDC rüttelt Apple im Business-Bereich mittlerweile an der Blackberry-Vormacht. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Trotz Tablets im Unternehmen: Konsequente BYOD-Ansätze fehlen (Foto: flucas - Fotolia.com) Trotz Tablets im Unternehmen: Konsequente BYOD-Ansätze fehlen (Foto: flucas - Fotolia.com)
Trotz Tablets im Unternehmen

Konsequente BYOD-Ansätze fehlen

84 Prozent der CIOs sagen, ihre mobile Sicherheits-Strategie berge Risiken. 13 Prozent sehen sogar ernste Gefahr, so eine Studie von Vanson Bourne und Gemalto. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


6 wunde Punkte: Die versteckten Kosten bei BYOD (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com) 6 wunde Punkte: Die versteckten Kosten bei BYOD (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com)
6 wunde Punkte

Die versteckten Kosten bei BYOD

Von verlorenen Mengenrabatten bis zur Frage, wem nach der Kündigung Software-Lizenzen auf beruflich genutztem Privatgerät gehören: Bei BYOD lauern Kostenfallen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Mehr Virtualisierung und Cloud Services: BYOD hat hohe Priorität (Foto: XS_babimu - Fotolia.com) Mehr Virtualisierung und Cloud Services: BYOD hat hohe Priorität (Foto: XS_babimu - Fotolia.com)
Mehr Virtualisierung und Cloud Services

BYOD hat hohe Priorität

Trotz erster Abgesänge: Für 70 Prozent der Firmen ist BYOD ein Vorrangthema. Rund um das Konzept verändert sich laut Forrester die ganze Arbeitsplatzlandschaft. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wenig Zustimmung für Ex-Telekom-CIO: Widerspruch gegen BYOD-Hype (Foto: vgstudio - Fotolia.com) Wenig Zustimmung für Ex-Telekom-CIO: Widerspruch gegen BYOD-Hype (Foto: vgstudio - Fotolia.com)
Wenig Zustimmung für Ex-Telekom-CIO

Widerspruch gegen BYOD-Hype

2022 arbeiten acht von zehn Mitarbeitern mit eigener Hardware, wettet Steffen Roehn. Außer CIO.de-Lesern wirft auch eine IDC-Studie Zweifel an der Prognose auf. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Tipps von Accenture: 2 Wege, BYOD zu kontrollieren (Foto: Vodafone D2 GmbH) Tipps von Accenture: 2 Wege, BYOD zu kontrollieren (Foto: Vodafone D2 GmbH)
Tipps von Accenture

2 Wege, BYOD zu kontrollieren

BYOSD oder CYOD - mit zwei neuen Kürzeln umschreibt Berater Accenture Konzepte, die den BYOD-Ansatz einschränken - und so für Firmen leichter handhabbar machen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Folgen von BYOD: Mitarbeiter verweigern Einblick ins Smartphone (Foto: MEV Verlag) Folgen von BYOD: Mitarbeiter verweigern Einblick ins Smartphone (Foto: MEV Verlag)
Folgen von BYOD

Mitarbeiter verweigern Einblick ins Smartphone

EU-Agentur Enisa weist auf unerwartete Folgen von "Bring Your Own Device" hin: Mitarbeiter könnten der IT Zugriff zu Daten auf ihren Privatgeräten verweigern. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Verwaltung und Kosten: Forrester: 3 Tipps für die ByoD-Strategie (Foto: Olivier Le Moal - Fotolia.com) Verwaltung und Kosten: Forrester: 3 Tipps für die ByoD-Strategie (Foto: Olivier Le Moal - Fotolia.com)
Verwaltung und Kosten

Forrester: 3 Tipps für die ByoD-Strategie

ByoD steigt die Komplexität. Forrester gibt Ratschläge, Strategien zu entwerfen, die das Mobility Management und Sicherheitsprozesse vereinfachen. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Experten über Nutzen und Probleme: Zweifel an BYOD-Strategien (Foto: getty images/Brand New Images/Riser) Experten über Nutzen und Probleme: Zweifel an BYOD-Strategien (Foto: getty images/Brand New Images/Riser)
Experten über Nutzen und Probleme

Zweifel an BYOD-Strategien

Bring Your Own Device (BYOD) bringt IT-Organisationen an ihre Grenzen. Trotzdem können sich CIOs der Aufgabe nicht entziehen, besagt eine Wette aus unserem CIO-Jahrbuch 2012. ... » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Arbeitsplatz der Zukunft: IDC: 3-Stufenplan, um BYOD abzuschaffen (Foto: IDC) Arbeitsplatz der Zukunft: IDC: 3-Stufenplan, um BYOD abzuschaffen (Foto: IDC)
Arbeitsplatz der Zukunft

IDC: 3-Stufenplan, um BYOD abzuschaffen

Was kommt nach Bring Your own Device? Unternehmen sollten keine privaten Geräte mehr unterstützen und Anreize schaffen, damit Anwender wieder die Unternehmens-IT nutzen. ... » zum Artikel
  • Jennifer Waldeck

Studien zeigen Bedenken: Die Sicherheitsprobleme durch BYOD (Foto: Vodafone D2 GmbH) Studien zeigen Bedenken: Die Sicherheitsprobleme durch BYOD (Foto: Vodafone D2 GmbH)
Studien zeigen Bedenken

Die Sicherheitsprobleme durch BYOD

Deutsche CIOs installieren bei Sicherheitsproblemen Security-Software, US-CIOs stoppen BYOD. Das geht aus Studien von Trend Micro hervor. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Leser widersprechen Gartner: Hype vorbei: BYOD vor dem Absturz (Foto: JLycke - Fotolia.com) Leser widersprechen Gartner: Hype vorbei: BYOD vor dem Absturz (Foto: JLycke - Fotolia.com)
Leser widersprechen Gartner

Hype vorbei: BYOD vor dem Absturz

BYOD wird überschätzt, sagt die klare Mehrheit unserer Umfrageteilnehmer. Dass das Thema bald vor allem Enttäuschungen hervorruft, überrascht die Leser nicht. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Sicherheitsfragen selten gelöst: Übertriebene BYOD-Diskussionen (Foto: pressmaster - Fotolia.com) Sicherheitsfragen selten gelöst: Übertriebene BYOD-Diskussionen (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Sicherheitsfragen selten gelöst

Übertriebene BYOD-Diskussionen

37 Prozent der deutschen IT-Chefs finden die Diskussion um die Risiken von BYOD zu aufgeregt. 22 Prozent sehen sich gegen die Gefahren gewappnet. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Forrester: Gefahren durch BYOD: Ratschläge gegen Schatten-IT (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Forrester: Gefahren durch BYOD: Ratschläge gegen Schatten-IT (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Forrester: Gefahren durch BYOD

Ratschläge gegen Schatten-IT

Information Worker nutzen Geräte und Applikationen geschäftlich und privat. CIOs sollten Sicherheits-, Compliance- und IT-Architektur-Modelle anpassen. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Policy, Support, Kosten: 7 Ratschläge für den Umgang mit BYOD (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Policy, Support, Kosten: 7 Ratschläge für den Umgang mit BYOD (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Policy, Support, Kosten

7 Ratschläge für den Umgang mit BYOD

Viele Mitarbeiter benutzen ihre eigenen Geräte für Arbeitszwecke (BYOD). Das birgt viele Risiken. 7 Richtlinien, die Unternehmen befolgen sollten. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

KMU handeln anders als Konzerne: Die wichtigsten Ziele mit BYOD (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com) KMU handeln anders als Konzerne: Die wichtigsten Ziele mit BYOD (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com)
KMU handeln anders als Konzerne

Die wichtigsten Ziele mit BYOD

Konzerne setzen sich viel intensiver mit BYOD auseinander als kleine und mittlere Unternehmen. Das ergab eine Studie der Datagroup. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Prognosen und Ratschläge: Gartner: Die Zukunft von BYOD (Foto: obs/Vodafone D2 GmbH) Prognosen und Ratschläge: Gartner: Die Zukunft von BYOD (Foto: obs/Vodafone D2 GmbH)
Prognosen und Ratschläge

Gartner: Die Zukunft von BYOD

Viele Unternehmen werden ihre Angebote von Smartphones und Tablets auch auf PCs ausweiten. Günstiger wird es durch allerdings BYOD nicht. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Weniger Smartphones und Tablets: IDC: Der BYOD-Hype ist vorbei (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Weniger Smartphones und Tablets: IDC: Der BYOD-Hype ist vorbei (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Weniger Smartphones und Tablets

IDC: Der BYOD-Hype ist vorbei

Laut einer IDC-Studie sinkt der Anteil privater Smartphones und Tablets in Unternehmen schon wieder. Die Verwaltung der mobilen Geräte ist dagegen im Kommen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Forrester-Ratschläge zu BYOD: 4 Tipps, wie man Macs integriert (Foto: Apple) Forrester-Ratschläge zu BYOD: 4 Tipps, wie man Macs integriert (Foto: Apple)
Forrester-Ratschläge zu BYOD

4 Tipps, wie man Macs integriert

Wenn Ihre Mitarbeiter lieber mit ihren eigenen Macs arbeiten, kann das zu Problemen führen. Forrester hat analysiert, wie Sie MAC und PCs zusammenbringen. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Risiken bei BYOD: Mitarbeiter halten Firmendaten für unwichtig (Foto: kimihito - Fotolia.com) Risiken bei BYOD: Mitarbeiter halten Firmendaten für unwichtig (Foto: kimihito - Fotolia.com)
Risiken bei BYOD

Mitarbeiter halten Firmendaten für unwichtig

Die Sicherheitsrisiken für Firmen bei "Bring your own Device" (BYOD) sind groß - doch die Mitarbeiter sorgen sich eher um private Daten, wie eine Studie zeigte. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Experton: Smartphone-Freiheit in Maßen: Absage an Bring Your Own (Foto: Experton Group) Experton: Smartphone-Freiheit in Maßen: Absage an Bring Your Own (Foto: Experton Group)
Experton: Smartphone-Freiheit in Maßen

Absage an Bring Your Own

Eine teilweise Liberalisierung der Endgeräte-Politik reicht laut Experton meist aus. So lasse sich Anwender-Wünschen ohne ausufernde Komplexität gerecht werden. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Gartner Hype Cycle: Nach BYOD kommt Bring Your Own Everything (Foto: Gartner) Gartner Hype Cycle: Nach BYOD kommt Bring Your Own Everything (Foto: Gartner)
Gartner Hype Cycle

Nach BYOD kommt Bring Your Own Everything

Die Analysten sehen eine neue Stufe der Vernetzung kommen. BYOD indes wird bis in fünf Jahren Normalität. Für Big Data fehlen noch belastbare Business Cases. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Bring Your Own: Mobile Sicherheit Top-Thema für IT-Chefs (Foto: Rene Schmöl) Bring Your Own: Mobile Sicherheit Top-Thema für IT-Chefs (Foto: Rene Schmöl)
Bring Your Own

Mobile Sicherheit Top-Thema für IT-Chefs

Eine Forrester-Befragung zeigt, dass CIOs ihre Hausaufgaben machen: Mehr als die Hälfte zählt mobile Sicherheit zu den Top-Themen - weit mehr als im Vorjahr. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Bitdefender warnt vor Exploits: 3 Gefahren für Android Smartphones (Foto: Google) Bitdefender warnt vor Exploits: 3 Gefahren für Android Smartphones (Foto: Google)
Bitdefender warnt vor Exploits

3 Gefahren für Android Smartphones

Android, das Smartphone-Betriebssystem von Google, ist bei Malware-Autoren beliebt. Eine der größten Bedrohungen sind die leicht verfügbaren Rooting-Applikationen. » zum Artikel

Private Tablets in Firmen: Versteckte Kosten bei Bring Your Own (Foto: Gartner) Private Tablets in Firmen: Versteckte Kosten bei Bring Your Own (Foto: Gartner)
Private Tablets in Firmen

Versteckte Kosten bei Bring Your Own

Private Endgeräte zur Arbeit zuzulassen, spart nicht unbedingt Geld, warnt Gartner-Analyst David A. Willis. Lizenzkosten etwa dürfen CIOs dabei nicht übersehen. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

Kurze Checkliste: 5 Wege zu Infos über BYOD (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com) Kurze Checkliste: 5 Wege zu Infos über BYOD (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com)
Kurze Checkliste

5 Wege zu Infos über BYOD

Wir nennen fünf Anlaufstellen, die sich für Austausch und Informationsbeschaffung über iPad, iPhone & Co. im Unternehmen lohnen. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

"Die gefühlte Haftungslage hat sich verschlechtert"

Warum BYOD rechtlich äußerst riskant ist

Rechtsanwalt Wilfried Reiners, Geschäftsführer der PRW Consulting GmbH, erklärt, warum es keine Alternative zu einem BYOD-Verbot gibt. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Datenverlust und Remote-Zugriff: ByoD fehlen die Sicherheitsregeln (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com) Datenverlust und Remote-Zugriff: ByoD fehlen die Sicherheitsregeln (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com)
Datenverlust und Remote-Zugriff

ByoD fehlen die Sicherheitsregeln

Firmen, die ByoD zulassen, profitieren von engagierten Mitarbeitern. Doch angemessene IT-Sicherheitsrichtlinien fehlen, wie Osterman Research herausfand. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

IT verliert Kontrolle: Ein Drittel ignoriert BYOD-Verbote (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com) IT verliert Kontrolle: Ein Drittel ignoriert BYOD-Verbote (Foto: Sergej Khackimullin - Fotolia.com)
IT verliert Kontrolle

Ein Drittel ignoriert BYOD-Verbote

Mit Privat-IT arbeiten zu dürfen, sehen Mitarbeiter unter 30 nicht als Privileg - sondern als ihr Recht. Gleiches gilt laut Fortinet für Tools wie Dropbox. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Mobile Device Management: BYOD-Management fehlt noch (Foto: Aaron Amat - Fotolia.com) Mobile Device Management: BYOD-Management fehlt noch (Foto: Aaron Amat - Fotolia.com)
Mobile Device Management

BYOD-Management fehlt noch

Bisher setzen erst wenige Firmen auf Mobile Device Management (MDM) für die BYOD-Verwaltung ein, so eine Matrix42-Studie. 30 Prozent der Firmen verbieten BYOD. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


40 Prozent ohne BYOD-Projekt: Zwiespältige Erfahrungen mit BYOD (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) 40 Prozent ohne BYOD-Projekt: Zwiespältige Erfahrungen mit BYOD (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
40 Prozent ohne BYOD-Projekt

Zwiespältige Erfahrungen mit BYOD

23 Prozent der Teilnehmer unserer BYOD-Umfrage sagen, dass Mitarbeiter motivierter und produktiver sind. 15 Prozent klagen über massive Sicherheitsprobleme. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Studie von Matrix42: BYOD in deutschen Unternehmen angekommen (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Studie von Matrix42: BYOD in deutschen Unternehmen angekommen (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Studie von Matrix42

BYOD in deutschen Unternehmen angekommen

Die Nutzung privater Geräte im Business-Umfeld, neudeutsch "Bring Your Own Device" (BYOD) genannt, ist auch hierzulande bereits Realität. Wirklich darauf vorbereitet sind ... » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.

Für effektivere Arbeit: Deutsche Generation Y besonders BYOD-affin (Foto: Vodafone D2 GmbH) Für effektivere Arbeit: Deutsche Generation Y besonders BYOD-affin (Foto: Vodafone D2 GmbH)
Für effektivere Arbeit

Deutsche Generation Y besonders BYOD-affin

Öfter als Kollegen aus anderen Ländern nutzen junge Deutsche eigene Geräte zur Arbeit. Ist das verboten, halten sie sich laut Fortinet allerdings eher daran. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IDC-Leitfaden zur Mobile-Strategie: BYOD noch nicht mehrheitsfähig (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) IDC-Leitfaden zur Mobile-Strategie: BYOD noch nicht mehrheitsfähig (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
IDC-Leitfaden zur Mobile-Strategie

BYOD noch nicht mehrheitsfähig

Smartphones und Tablets sind verbreitet, doch ein echtes "Bring-Your-Own"-Konzept verfolgen die meisten Firmen nicht - sie stellen mobile Geräte lieber selbst. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Forrester: Mitarbeiter analysieren: 5 Tipps für die ByoD-Einführung (Foto: Regus) Forrester: Mitarbeiter analysieren: 5 Tipps für die ByoD-Einführung (Foto: Regus)
Forrester: Mitarbeiter analysieren

5 Tipps für die ByoD-Einführung

IT-Verantwortliche sollten die Arbeitsstile der Mitarbeiter erkunden, um ihr ByoD-Programm mit den richtigen Kandidaten zu beginnen. » zum Artikel
  • Michael Kallus

Kommentar zu Microsoft Surface: Tablets mit Windows 8 ein Gewinn (Foto: Microsoft) Kommentar zu Microsoft Surface: Tablets mit Windows 8 ein Gewinn (Foto: Microsoft)
Kommentar zu Microsoft Surface

Tablets mit Windows 8 ein Gewinn

Erfüllt das neue Tablet die Erwartungen, könnten Firmen davon profitieren. Allerdings: Mehrere iPad-Herausforderer sind schon gescheitert, warnt unser Autor. » zum Artikel

Erwartungen an ByoD-Policy: Privat-IT ist ein Sicherheitsrisiko (Foto: pace - Fotolia.com) Erwartungen an ByoD-Policy: Privat-IT ist ein Sicherheitsrisiko (Foto: pace - Fotolia.com)
Erwartungen an ByoD-Policy

Privat-IT ist ein Sicherheitsrisiko

IT-Chefs kämpfen bei ByoD mit Security-Problemen, die durch unachtsame User entstehen. BT hat IT-Entscheider zum Einsatz von Privat-IT-befragt. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Sicherheit und Support am teuersten: ByoD belastet das Budget (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Sicherheit und Support am teuersten: ByoD belastet das Budget (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Sicherheit und Support am teuersten

ByoD belastet das Budget

CIOs klagen bei Mobility-Projekten über steigende Kosten, die den IT-Etat belasten. Das ergab eine Studie von Cisco über ByoD und Virtualisierung. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

2016: Windows Phone rückt an Android ran: Apple dominiert BYOD 2016: Windows Phone rückt an Android ran: Apple dominiert BYOD
2016: Windows Phone rückt an Android ran

Apple dominiert BYOD

Good Technology hat eine Studie zur Aktivierung von Geräten im Unternehmen veröffentlicht. Apple dominiert gleich mit 7 Geräten, Android folgt mit großem Abstand. » zum Artikel

Praxiserfahrungen von CIOs: Die Lessons Learned bei Bring Your Own (Foto: Adolf Würth GmbH & Co. KG) Praxiserfahrungen von CIOs: Die Lessons Learned bei Bring Your Own (Foto: Adolf Würth GmbH & Co. KG)
Praxiserfahrungen von CIOs

Die Lessons Learned bei Bring Your Own

Die CIOs von Würth, DuMont, EnBW und AWD berichten über ihre Erfahrungen. Ein Hype-Thema auf dem Boden der Tatsachen: Privat-IT entzückt nicht alle Mitarbeiter, und Sicherheit ... » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

Gegenmaßnahmen und Probleme: Die Sicherheitsrisiken durch Privat-IT (Foto: Beboy - Fotolia.com) Gegenmaßnahmen und Probleme: Die Sicherheitsrisiken durch Privat-IT (Foto: Beboy - Fotolia.com)
Gegenmaßnahmen und Probleme

Die Sicherheitsrisiken durch Privat-IT

Die Mehrheit der IT-Verantwortlichen ist dagegen, dass Mitarbeiter mit Privat-IT auf sensible Daten zugreifen dürfen. Die Praxis sieht allerdings anders aus. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Problem mit versteckten Kosten: Messbarer Nutzen bei BYOD strittig (Foto: pizuttipics - Fotolia.com) Problem mit versteckten Kosten: Messbarer Nutzen bei BYOD strittig (Foto: pizuttipics - Fotolia.com)
Problem mit versteckten Kosten

Messbarer Nutzen bei BYOD strittig

IT-Führungskräfte hätten gern handfeste Indizien für die angeblichen Vorteile von Privat-IT am Arbeitsplatz. Die sind leider nicht leicht zu bekommen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Editorial aus CIO-Magazin 06/2012: Horror: BYOD im Hochregallager  (Foto: cio.de) Editorial aus CIO-Magazin 06/2012: Horror: BYOD im Hochregallager  (Foto: cio.de)
Editorial aus CIO-Magazin 06/2012

Horror: BYOD im Hochregallager

Die neue Juni-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunktthemen Sie im aktuellen Heft finden, verrät Ihnen CIO-Chefredakteur Horst Ellermann. » zum Artikel

Octopus soll Dropbox ersetzen: VMware integriert BYOD (Foto: Hartmut Wiehr) Octopus soll Dropbox ersetzen: VMware integriert BYOD (Foto: Hartmut Wiehr)
Octopus soll Dropbox ersetzen

VMware integriert BYOD

Von VMware kommt ein neues Portal, das die Integration von Anwendungen für unterschiedlichste Geräte vereinfacht. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Kosten abwälzen funktioniert nicht: 5 entscheidende Fragen bei BYOD (Foto: Mobi Wireless Management) Kosten abwälzen funktioniert nicht: 5 entscheidende Fragen bei BYOD (Foto: Mobi Wireless Management)
Kosten abwälzen funktioniert nicht

5 entscheidende Fragen bei BYOD

Über "Bring Your Own" kursieren einige Halbwahrheiten. Nur in Ausnahmen etwa spare der Ansatz Geld und steigere die Produktivität, so Berater Brandon Hampton. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Nutzen umstritten: Privat-IT am Arbeitsplatz: Mythen und Realität (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Nutzen umstritten: Privat-IT am Arbeitsplatz: Mythen und Realität (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Nutzen umstritten

Privat-IT am Arbeitsplatz: Mythen und Realität

Ein Business-Nutzen durch BYOD ist zwar möglich, aber keineswegs selbstverständlich. Eine Studie von Freeform Dynamics zeigt den Alltag in Unternehmen auf. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


IT-Trends auf der conhIT: BYOD noch nicht in Prozesse integriert (Foto: conhit ) IT-Trends auf der conhIT: BYOD noch nicht in Prozesse integriert (Foto: conhit )
IT-Trends auf der conhIT

BYOD noch nicht in Prozesse integriert

Healthcare-IT wird zu einem Umsatzträger für viele Hersteller und Dienstleister. Datenschutz und Budgetvorgaben bremsen zugleich ihre hochfliegenden Pläne. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Security, Policy, Compliance: 6-Punkte-Plan für die BYOD-Strategie (Foto: Rene Schmöl) Security, Policy, Compliance: 6-Punkte-Plan für die BYOD-Strategie (Foto: Rene Schmöl)
Security, Policy, Compliance

6-Punkte-Plan für die BYOD-Strategie

Finanzdienstleister sollten mobile Endgeräte in ihre IT integrieren. Davon sind Bank-IT-Leiter im Think Tank des Finance Forum Germany und die FI-TS überzeugt. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

80.000 Kollegen mit privater mobiler IT: Die BYOD-Strategie von IBM (Foto: IBM) 80.000 Kollegen mit privater mobiler IT: Die BYOD-Strategie von IBM (Foto: IBM)
80.000 Kollegen mit privater mobiler IT

Die BYOD-Strategie von IBM

Bei IBM will CIO Jeanette Horan jeden mit dem für ihn besten Gerät arbeiten lassen. Eine IDC-Studie warnt indes vor versteckten Kosten des BYOD-Ansatzes. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wie die Policy funktioniert: Die BYOD-Strategie von Adidas (Foto: Adidas AG) Wie die Policy funktioniert: Die BYOD-Strategie von Adidas (Foto: Adidas AG)
Wie die Policy funktioniert

Die BYOD-Strategie von Adidas

Es rechnet sich nicht, ist viel zu komplex und kann nicht klappen. Bedenken gab es viele. Doch der Adidas-CIO begann einfach mit Bring your own Device. Es funktioniert. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Datenverlust im Unternehmen: Mobile Endgeräte gefährden IT-Sicherheit (Foto: MEV Verlag) Datenverlust im Unternehmen: Mobile Endgeräte gefährden IT-Sicherheit (Foto: MEV Verlag)
Datenverlust im Unternehmen

Mobile Endgeräte gefährden IT-Sicherheit

Viele Unternehmen verzeichnen Datenverluste aufgrund unsicherer mobiler Endgeräte. Immerhin verfügen viele Firmen inzwischen über Richtlinien zur Nutzung mobiler Endgeräte. » zum Artikel
  • Malte Jeschke

BYOD-Studie von Dell: Wie Mitarbeiter Privat-Smartphones nutzen (Foto: Frank Gärtner - Fotolia.com) BYOD-Studie von Dell: Wie Mitarbeiter Privat-Smartphones nutzen (Foto: Frank Gärtner - Fotolia.com)
BYOD-Studie von Dell

Wie Mitarbeiter Privat-Smartphones nutzen

Wo private Smartphones und Tablets erlaubt sind, nutzen sie über die Hälfte der Angestellten für Business-Apps. Favoriten sind aber E-Mail und: Telefonieren. » zum Artikel
  • Kolja Kröger

Kleine Sicherheitsmerkliste: BYOD - einbinden statt aussperren (Foto: Dell) Kleine Sicherheitsmerkliste: BYOD - einbinden statt aussperren (Foto: Dell)
Kleine Sicherheitsmerkliste

BYOD - einbinden statt aussperren

Private mobile Geräte im Gesundheitswesen bergen große Gefahren. Die Mehrheit der Daten werden nicht verloren, sondern geklaut. Trotzdem sollte man Privat-IT nicht verbieten. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Experton und SKW Schwarz: 6 Rechtstipps für Experton und SKW Schwarz: 6 Rechtstipps für
Experton und SKW Schwarz

6 Rechtstipps für "Bring Your Own"

Wie muss Firmen-Software auf Privat-Geräten lizenziert werden? Das ist nur eine von sechs Fragen bei BYOD. Und: Der Ansatz lohnt sich fast nur für große Firmen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Neuer Malteser-CIO: 44.000 externe Mitarbeiter per BYOD anbinden (Foto: Asklepios Gruppe) Neuer Malteser-CIO: 44.000 externe Mitarbeiter per BYOD anbinden (Foto: Asklepios Gruppe)
Neuer Malteser-CIO

44.000 externe Mitarbeiter per BYOD anbinden

Von Klinikbetreiber Asklepios hat Uwe Pöttgen zu den Maltesern gewechselt. Seine Projekte: Server-Virtualisierung, neues Storage-Konzept und BYOD. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

Cisco 2011 Annual Security Report: Der Albtraum der IT wird wahr (Foto: dvarg - Fotolia.com) Cisco 2011 Annual Security Report: Der Albtraum der IT wird wahr (Foto: dvarg - Fotolia.com)
Cisco 2011 Annual Security Report

Der Albtraum der IT wird wahr

Mitarbeiter fordern Zugriff auf alle Social Media Angebote mit allen Devices. Auf der Arbeit, unterwegs und Zuhause. Gegen Policies verstoßen sie, stellt Cisco fest. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

Bring Your Own Device: Risiko Privat IT – von CIOs erlaubt (Foto: Avanade) Bring Your Own Device: Risiko Privat IT – von CIOs erlaubt (Foto: Avanade)
Bring Your Own Device

Risiko Privat IT – von CIOs erlaubt

Willi Backhaus von Avanade war selbst überrascht: CIOs halten Privat-IT für ein Risiko - und erlauben sie laut Umfrage doch. Die Vorteile seien einfach zu groß. » zum Artikel
  • Kolja Kröger

BYOD: Android schlägt iPhone: 6 Irrtümer über Consumerisation (Foto: MEV Verlag) BYOD: Android schlägt iPhone: 6 Irrtümer über Consumerisation (Foto: MEV Verlag)
BYOD: Android schlägt iPhone

6 Irrtümer über Consumerisation

Firmen wehren sich gar nicht so sehr gegen Privat-IT wie oft behauptet. Das zeigt eine Umfrage von Berater Avanade - die noch weitere Mythen entzaubert. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Trotz Sicherheitssorgen: Deutsche CIOs Vorreiter bei Privat-IT (Foto: mipan - Fotolia.com) Trotz Sicherheitssorgen: Deutsche CIOs Vorreiter bei Privat-IT (Foto: mipan - Fotolia.com)
Trotz Sicherheitssorgen

Deutsche CIOs Vorreiter bei Privat-IT

Eine Check-Point-Studie widerlegt das Bild vom übervorsichtigen deutschen CIO. Sie zeigt aber gleichzeitig auch, dass IT-Chefs iOS und Android misstrauen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Standardisierung zurück: 4 Folgen von iPad, BYOD & Co. für die IT (Foto: Ben Chams - Fotolia.com) Standardisierung zurück: 4 Folgen von iPad, BYOD & Co. für die IT (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Standardisierung zurück

4 Folgen von iPad, BYOD & Co. für die IT

Nach der Gerätevielfalt erwarten die Analysten von Saugatuck die Rückkehr zu Standards. Zentrale Management-Ansätze und Geräte-Normen setzten sich wieder durch. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Studie von Intel und Dell: Bei Privat-IT am Arbeitsplatz weit hinten (Foto: Intel) Studie von Intel und Dell: Bei Privat-IT am Arbeitsplatz weit hinten (Foto: Intel)
Studie von Intel und Dell

Bei Privat-IT am Arbeitsplatz weit hinten

In Deutschland darf die Hälfte der Mitarbeiter Privat-IT zur Arbeit nutzen - damit liegen Deutschland und andere Industriestaaten weit hinter Schwellenländern. » zum Artikel
  • Kolja Kröger

70 Dollar Mobil-Kosten pro Kopf: BYOD-Kalkül geht oft nicht auf (Foto: MEV Verlag) 70 Dollar Mobil-Kosten pro Kopf: BYOD-Kalkül geht oft nicht auf (Foto: MEV Verlag)
70 Dollar Mobil-Kosten pro Kopf

BYOD-Kalkül geht oft nicht auf

Statt Kosten mobiler Kommunikation zu senken, zahlen viele Firmen laut Aberdeen sogar drauf, wenn sie Mitarbeitern die Nutzung privater Smartphones bezahlen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Bring Your Own Device: Google-CIO wirbt für Consumerization (Foto: Google) Bring Your Own Device: Google-CIO wirbt für Consumerization (Foto: Google)
Bring Your Own Device

Google-CIO wirbt für Consumerization

Für private iPads im Unternehmen spricht sich Ben Fried aus, CIO bei Google. Der Self-Support klappe überraschend gut. Forrester-Analysten stützen Frieds Sicht. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • Shane ONeill (cio.com)

Bring your own Device: 9 Dinge, die CIOs zu Privat-IT wissen müssen (Foto: Hewlett-Packard GmbH) Bring your own Device: 9 Dinge, die CIOs zu Privat-IT wissen müssen (Foto: Hewlett-Packard GmbH)
Bring your own Device

9 Dinge, die CIOs zu Privat-IT wissen müssen

Beim einen haben mobile Geräte den Netzwerkverkehr reduziert, der andere hat seinen Chef zum iPhone-Support verpflichtet: CIOs berichten ihre ByoD-Erfahrungen. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • Kim S. Nash

Statt Standardisierung : Privat-IT: Jeder 3. CIO mit Pilotprojekt (Foto: Moritz Jäger) Statt Standardisierung : Privat-IT: Jeder 3. CIO mit Pilotprojekt (Foto: Moritz Jäger)
Statt Standardisierung

Privat-IT: Jeder 3. CIO mit Pilotprojekt

"Bring Your Own Device" kann die IT-Kosten pro Arbeitsplatz laut A.T.-Kearney-Studie um 22 Prozent senken. Rechtliche Unklarheit behindert den Ansatz aber. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Internationaler Webcast: Wie CIOs Internationaler Webcast: Wie CIOs
Internationaler Webcast

Wie CIOs "Bring Your Own" sicher umsetzen

Consumerization zwingt IT-Chefs, verschiedene mobile Geräte sicher einzubinden. Die Expertenrunde stellt Migrations- und Rollout-Konzepte vor. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

Studie zu Bring-Your-Own: Mitarbeiter bekommen Geld für Privat-IT (Foto: Dash - Fotolia.com) Studie zu Bring-Your-Own: Mitarbeiter bekommen Geld für Privat-IT (Foto: Dash - Fotolia.com)
Studie zu Bring-Your-Own

Mitarbeiter bekommen Geld für Privat-IT

Unternehmen bezuschussen die Anschaffung privater Geräte. Ein Ziel: IT-Kosten senken. Citrix-Umfrage über private Geräte am Arbeitsplatz und BYO-Strategien. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Ein Drittel Verweigerer: Belegschaft forciert Bring Your Own Device (Foto: MEV Verlag) Ein Drittel Verweigerer: Belegschaft forciert Bring Your Own Device (Foto: MEV Verlag)
Ein Drittel Verweigerer

Belegschaft forciert Bring Your Own Device

Wenn Mitarbeiter eigene Endgeräte mit ins Büro bringen dürfen, steigt die Produktivität. Kontrolle und Sicherheit vernachlässigen sie jedoch. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IT-Manager wetten : 80 Prozent bringen eigenes iPad mit (Foto: Deutsche Telekom AG) IT-Manager wetten : 80 Prozent bringen eigenes iPad mit (Foto: Deutsche Telekom AG)
IT-Manager wetten

80 Prozent bringen eigenes iPad mit

Steffen Roehn, CIO, Deutsche Telekom AG, wettet, dass im Jahr 2021 ... Wetten Sie mit! » zum Artikel
  • Steffen Roehn

Gefahrenherd Gefahrenherd
Gefahrenherd "Bring Your Own Device"

CIOs graut es vor privaten iPads

Nur eine Minderheit der IT-Chefs hält private Geräte im Unternehmen für unbedenklich. Die Hälfte sieht laut ISACA-Umfrage pauschal jedes Privatgerät als Gefahr. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Privat-IT statt Standard-PC: Hilti startet ungewöhnliches Projekt (Foto: Hilti) Privat-IT statt Standard-PC: Hilti startet ungewöhnliches Projekt (Foto: Hilti)
Privat-IT statt Standard-PC

Hilti startet ungewöhnliches Projekt

In drei Jahren dürfen alle Mitarbeiter mit eigenen Endgeräten ins Firmennetz gehen. Das stellt neue Herausforderungen an Netzwerkarchitektur, Sicherheit und VPN-Plattform. » zum Artikel
  • Lars Reppesgaard

Privat-IT am Arbeitsplatz: iPhone und iPad für alle (Foto: Apple, Montage Claudia Wolff) Privat-IT am Arbeitsplatz: iPhone und iPad für alle (Foto: Apple, Montage Claudia Wolff)
Privat-IT am Arbeitsplatz

iPhone und iPad für alle

CIOs öffnen Unternehmen für Consumer-Technologien und erhoffen sich so eine Produktivitätssteigerung. » zum Artikel
  • Redaktion CIO