Apple iPad

Stärken und Schwächen

iPad-Office-Suiten im Überblick

03.09.2014 (aktualisiert), von Thomas Pelkmann

Bei Apps geht es immer um den Kompromiss zwischen einfacher Bedienung und komplexen Funktionen. Welche iPad-Office-Suiten diesem Anspruch gerecht werden.

Ohne Office-Applikationen ist das iPad nicht wirklich ein Bürogerät - aber glücklicherweise gibt es im App Store genügend Anwendungen, die in diese Bresche springen.

Neben den Schwergewichten Apple und Microsoft bewegen sich noch ein paar andere Anbieter im AppStore, die mit verschiedenen Funktionen versuchen, das Wohlwollen der Nutzer zu gewinnen.

Office Apps von Apple

Pages, die Apple-Textverarbeitung. Vergrößern
Pages, die Apple-Textverarbeitung.
Foto: Apple

Apple besitzt drei Anwendungen, die sich an Office-Nutzer richten: Pages für die Textverarbeitung, Numbers für die Tabellenkalkulation und Keynote für Präsentationen. Laut Apple bieten die hauseigenen Office-Produkte die "schönste Textverarbeitung, die es je auf einem Mobilgerät gab".

Apple integriert alle seine aktuellen Funktionen in Pages, Keynote und Numbers: Unter anderem sind iCloud oder AirDrop integriert. Interessant sind die Export-Funktionen: Die Apple-Programme unterstützen ePub, Microsoft-Formate und PDF. Microsoft-Dokumente lassen sich via Mail, WebDAV oder über iTunes importieren.

Die schlechte Nachricht: Die Anwendungen kosten jeweils 8,99 Euro und benötigen iOS 7.0 oder neuer. Die gute Nachricht: Wer ein aktuelles iPad kauft, erhält die Anwendungen umsonst.

Jetzt den CIO Mobile IT Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Empfehlungen der Redaktion:
Word, Excel und PowerPoint fürs iPad im Test
Microsoft hat seine Office-Anwendungen Word, Excel und PowerPoint als jeweils einzelne App für das iPad im Angebot. Die kostenlosen Apps lassen sich nur mit einer ...
» zum Artikel
Test: iOS 8 auf dem iPad Air
Apple bietet iOS 8 Beta 2 für das iPhone und iPad zum Download an. Viele neue Funktionen gibt es auf dem Smartphone und Tablet. Auf dem iPad bietet iOS 8 einige ...
» zum Artikel
Riesen-iPad-Projekt bei Lidl
Beim Discounter Lidl laufen 5.000 iPads im Business-Einsatz. Die Einführung ist ein großer Erfolg. Projektleiter Mirko Saul berichtet über die Erfahrungen.
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
Office2 HD, Documents To Go Premium, Quickoffice Pro HD, Pages, Numbers, Keynotes