Apple iPad

Spekulationen Apple-Tablet

3 Gerüchte ums iPad 3

07.02.2012, von

Die Gerüchteküche rund um das nächste Apple-Tablet brodelt. Bereits im März könnte es kommen. Wir geben eine Einschätzung der Gerüchte-Wahrscheinlichkeit.

So allgegenwärtig wie das iPad inzwischen im Markt vertreten ist, glaubt man kaum, dass das Gerät noch nicht einmal drei Jahre alt ist. Das Interesse an dem Gerät ist ungebrochen, da verwundert es nicht, dass bereits jetzt die Gerüchte wieder hochkochen. CIO.de hat die interessantesten Spekulationen zusammengesucht und liefert eine Einschätzung.

1. Gerücht: Das dritte iPad kommt im März

Die Blogs im Web haben die Spekulation längst begonnen und einige sind sich sicher: Apple wird im März das dritte iPad vorstellen. Das japanische Blog Macotakara bezieht sich auf ein "seltsames" Apple-Event im Februar, auf dem möglicherweise Informationen zu einer neuen Version von iOS vorgestellt werden. Kurz darauf könnte das iPad 3 (oder iPad 2S) folgen.

Das mobile Magazin PocketLint teilt diese Einschätzung, nutzt für die eigene Prognose aber andere Daten: Die Verfasser haben sich die Veröffentlichungstermine von iPad und iPad 2 angesehen, die beiden jeweils im Frühjahr vorgestellt wurden. Und obwohl das neue Tablet laut einem anonymen Apple-Mitarbeiter möglicherweise im Herbst 2011 präsentiert werden hätte sollen, verschob sich der Veröffentlichungstermin.

Einschätzung: Mittlere Wahrscheinlichkeit. Apple hielt bislang bei allen Produkten einen mehr oder weniger regelmäßigen Veröffentlichungszyklus ein. Es wäre also durchaus denkbar, ob dass wir auch in diesem Frühjahr ein weiteres Tablet sehen. Das wäre auch angebracht, schließlich will Android mit einem neuen Betriebssystem und neuen Tablets Apple die Marktanteile streitig machen.

Jetzt den CIO Mobile IT Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Weitere Inhalte zu:
Apple, iPad 3, Apple-Tablet, Apple-Gerüchteküche, iPad