iPad Apps

Photoshop, Yones und Co.

12 iPad-Apps, die jeder haben sollte

06.05.2014, von Thomas Pelkmann

5. Flipboard

Vergrößern

Flipboard ist ebenfalls ein "Must-have" für das iPad: Die App trägt Inhalte aus unterschiedlichen Quellen (soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter, Magazine, RSS-Feeds) zusammen und bereitet diese Inhalte in ansprechendem Magazin-Look auf. Leider gibt es auch gut zwei Jahre nach dem Erscheinen der App kein einziges deutschsprachiges Medium, das sich dort in voller Schönheit präsentiert. Das wertet Flipboard für den deutschen Markt ein wenig ab - aber tatsächlich nur ein wenig. Die App ist kostenlos. Flipboard im iTunes Store.

Jetzt den Mobile IT Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Empfehlungen der Redaktion:
Empfehlenswerte Apps für Blackberry OS 10
Für BlackBerry OS 10 gibt es eine Vielzahl von Apps für die entsprechenden BlackBerry-Smartphones. Wir stellen Anwendungen vor, die Sie in jedem Fall testen sollten.
» zum Artikel
Windows bekommt Universal Apps
Microsoft macht seine Entwickler glücklich: Mit ganz viel gemeinsamen Code können sie ein Programm auf PC, Tablet und Smartphone unter Windows laufen lassen.
» zum Artikel
Die besten Remote-Apps für Android
Mit den richtigen Apps verwandeln Sie ihr Smartphone oder Tablet mit Android in eine Fernbedienung oder steuern andere PCs. Wir zeigen Ihnen die besten kostenlosen ...
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
iPad, App, Retina-Display, Photoshop Touch, Dropbox