Xing

Stationen AOL, Hansenet, Telefónica O2

Xing AG bekommt neuen CTO

27.01.2011, von

Jens Pape kommt im März als Chief Technology Officer zur Xing AG. Sein Vorgänger Michael Otto hört auf, um ein Unternehmen zu gründen.

Ab März ist Jens Pape der neue CTO bei Xing.Vergrößern
Ab März ist Jens Pape der neue CTO bei Xing.
Foto: Xing

Jens Pape (44) wird im März neuer Chief Technological Officer (CTO) im Vorstand der Xing AG. Er folgt auf Michael Otto, der nach siebenjähriger Tätigkeit für das Hamburger Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Januar dieses Jahres sein Amt niederlegt, um ein Unternehmen zu gründen.

Derzeit ist Pape als Vice President Online maßgeblich für die Transformation der Telefónica O2 Germany hin zu einem online-zentrierten Unternehmen zuständig und berichtet dabei an den CEO des Unternehmens. Zuvor war er als CIO Mitglied der Geschäftsleitung des Hamburger Telekommunikationsanbieters Hansenet.

Dort verantwortete er unter anderem die Migration der AOL-Kundendaten in die Hansenet-Umgebung. Rund 200 Mitarbeiter waren damals am Umzug von zwei Millionen Datensätzen beteiligt. Die Projektgruppen waren über zwei Kontinente und vier Länder verteilt. Vor seiner Tätigkeit bei Hansenet war der studierte Elektrotechniker mehrere Jahre als CTO im Vorstand von AOL Deutschland tätig und verantwortete dabei unter anderem den technischen Teil des Verkaufs an den Hansenet-Eigner Telecom Italia.

Jens Pape übernimmt bei Xing sämtliche Funktionen von Michael Otto. Er verantworte die technologische Weiterentwicklung, den Betrieb der Xing-Plattform, die Umsetzung neuer Funktionalitäten sowie das Projektmanagement, gab das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt.

Kommentieren: Kommentieren
Weitere Inhalte zu:
Xing, Pape, O2, Hansenet, AOL