Kandelsdorfer geht - neuer CIO Frantz

OMV besetzt IT-Spitze um

09.01.2013, von

Rochade in Wien: IT-Operations-Chef Johann Kandelsdorfer wird Berater, CIO Ana-Barbara Kuncic leitet die Shared Services - neuer CIO bei OMV ist Marcus Frantz.

Johann Kandelsdorfer macht sich selbstständig. Bei OMV war er vier Jahre CIO, anschließend Chef der IT Operations.Vergrößern
Johann Kandelsdorfer macht sich selbstständig. Bei OMV war er vier Jahre CIO, anschließend Chef der IT Operations.
Foto: OMV

Nach mehr als 25 Jahren in Konzernen in unterschiedlichen Branchen und Ländern macht Johann Kandelsdorfer sich selbstständig. Beim Erdöl- und Gaskonzern OMV nach vier Jahren als CIO zuletzt Geschäftsführer der IT Operations, hat Kandelsdorfer diese Funktion nun abgegeben und gründet die EBA Executive Business Advice GmbH mit Sitz in Wien, um Unternehmen zu Optimierungen mit Schwerpunkt auf IT-Management zu beraten. Zum Start möchte er sich auf Deutschland, Österreich und die Schweiz konzentrieren, später das Geschäft auf Osteuropa ausdehnen.

Der 49-jährige Kandelsdorfer begann seine Karriere 1990 bei General Electric, wo er in 14 Jahren verschiedene Management-Aufgaben übernahm. 2004 wechselte er zu OMV. 2007 übernahm er dort die Funktion des Group CIO, 2011 die des Geschäftsführers für die IT-Operations in der OMV-Gruppe. Seine Nachfolgerin als Group CIO wurde damals Ana-Barbara Kuncic.

Preisträger beim Wettbewerb "CIO des Jahres"

Als Projekte, die ihn in der Zeit bei OMV besonders begleitet haben, nennt Kandelsdorfer unter anderem ein Standardisierungsprojekt auf SAP für das Downstream Business in 13 europäischen Ländern, International System Alignment auf SAP für das Upstream Business in rund 20 Ländern weltweit sowie die Schaffung einer globalen IT-Organisation mit rund 600 eigenen Mitarbeitern. Mit dem erstgenannten Projekt gelangte er 2009 unter die Preisträger des CIO des Jahres in der Kategorie Großunternehmen.

Ana-Barbara Kuncic verantwortet seit Jahresbeginn die Leitung und Entwicklung des Shared Service Centers des OMV Konzerns.Vergrößern
Ana-Barbara Kuncic verantwortet seit Jahresbeginn die Leitung und Entwicklung des Shared Service Centers des OMV Konzerns.
Foto: OMV

Bei OMV wechselt mit dem Ausscheiden Kandelsdorfers erneut der CIO. Seine CIO-Nachfolgerin Kuncic, die bis Ende 2012 die strategische Ausrichtung der IT im Konzern und den Aufbau der neuen Konzernfunktion CIO Office verantwortete, ist seit Jahresbeginn Senior Vice President und Managing Director von OMV Global Solutions. Sie verantwortet in der Position Leitung und Entwicklung des Shared Service Centers des OMV Konzerns (Services im Bereich IT, Finanzen, Facility Management und Arbeitsmedizin, erbracht von den Standorten Wien und Bukarest). Neuer Group CIO ist, ebenfalls seit Anfang Januar, Marcus Frantz.

Weitere Inhalte zu:
OMV, Johann Kandelsdorfer, Ana-Barbara Kuncic, Marcus Frantz