Skirde folgt auf Ostermann

Neuer CIO bei RAG

06.02.2013, von Nicolas Zeitler

Nach 13 Jahren hat Dirk Ostermann die CIO-Funktion an Jürgen Skirde abgegeben. Der alte IT-Chef bleibt als Geschäftsführer der Tochter Mining Solutions bei RAG.

Jürgen Skirde ist seit Anfang des Jahres CIO im RAG-Konzern. Er behält weiterhin die operativ ausgerichtete Funktion des IT-Leiters.Vergrößern
Jürgen Skirde ist seit Anfang des Jahres CIO im RAG-Konzern. Er behält weiterhin die operativ ausgerichtete Funktion des IT-Leiters.
Foto: RAG

CIO-Wechsel beim Bergbaukonzern RAG in Herne: Nach 13 Jahren hat Dirk Ostermann die CIO-Funktion abgegeben. Neuer IT-Chef ist seit Jahresbeginn Jürgen Skirde.

Er arbeitet seit seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur Bergbau an der TU Clausthal 1985 bei RAG. Zunächst war Skirde zehn Jahre lang auf Bergwerken der RAG Aktiengesellschaft tätig, davon vier Jahre als Bereichsleiter Abbau.

Operative und strategische IT in einer Hand

Danach wechselte er ins IT-Management. Hier verantwortete er zunächst Business-Reengineering- und SAP-Einführungsprojekte, bevor er die Leitung der Abteilung IT-Stab übernahm. Von 2004 bis 2011 leitete Skirde die Abteilung IT-Infrastruktur.

Seit Anfang 2012 ist Jürgen Skirde IT-Leiter der RAG. Diese operativ ausgerichtete Funktion behält er auch als CIO des Konzerns. Für die operative IT berichtet Skirde an den Direktor des Servicebereiches, für die IT-Strategie im Konzern an den Finanzvorstand der RAG, Jürgen-Johann Rupp.

RAG Deutsche Steinkohle (Mehr Fakten über die IT in diesem Unternehmen)
Weitere Inhalte zu:
RAG, CIO-Wechsel, Jürgen Skirde, Dirk Ostermann