Was zu beachten ist

Stolperfallen bei ECM-Projekten

27.07.2011, von Martin Barnreiter

Fazit

Um im öffentlichen Sektor erfolgreich ECM-Projekte durchführen zu können, bedarf es zum einen eines tiefgehenden Branchenwissens um die Prozesse im öffentlichen Sektor und hoher Beratungskompetenz vor allem auch bei der Begleitung des Change-Managements. Außerdem ist ausgeprägte Projekt- und IT-Kompetenz gefragt, nicht zuletzt, da Faktoren wie der ROI aktuell auch im Public Sector eine immer wichtigere Rolle spielen.

Martin Barnreiter ist Lead-Analyst für den Bereich Public Sector beim Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC).

Weitere Inhalte zu:
ECM, E-Government, MS Excel, ERP, Martin Barnreiter