Apple iPad

Apple iPad im Unternehmen

Test: Das iPad im Business-Einsatz

13.04.2010, von Redaktion PC-Welt

Das iPad bietet zwei wichtige Features, die für den Einsatz im Unternehmen unverzichtbar sind: Microsoft Exchange-ActiveSync-Support und Export-Funktion für das doc-Format. Dennoch könnten dem Apple Table wesentliche Eigenschaften für das Business fehlen.

Antworten und offene Fragen zum iPad.Vergrößern
Antworten und offene Fragen zum iPad.

Wir haben die wichtigsten bisher bekannten Fakten und die immer noch offene Fragen zum Thema "eignet sich das iPad für den Business-/Profi-Einsatz" zusammengestellt:

Microsoft Exchange-Support: Das Apple iPad unterstützt Microsoft Exchange für Maildienste. Es bietet die Möglichkeit, Kontakte und Kalendereinträge via Exchange zu synchronisieren.

Microsoft Word-Export-Support: Apple liefert das iPad mit der vorinstallierten iWork Pages-App aus. Damit können Sie Dateien, die im Microsoft Word-Format doc vorliegen, sowohl importieren als auch exportieren. Ob das auch mit den entsprechenden Excel- und Powerpointformaten klappt, ist bis dato noch unbekannt, zumindest gibt es dazu noch keine offizielle Aussage.

AVI-Video-Support: Das iPad spielt AVI-Videos ab.

Datei-Transfer vom und zum iPad: Das klappt wohl nur innerhalb des von Apple dafür vorgesehenen Ordners auf dem iPad. Und nur via iTunes beziehungsweise MobileMe. Dateien lassen sich anscheinend nicht über einen klassischen Dateimanager kopieren und verschieben.

Jetzt den CIO Mobile IT Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
franz74 - 24.09.2012 14:05
Eine nützliche (kostenpflichtige) App für den Business-Bereich ist Beesy (http://www.beesapps.com/beesy-ipad-to-do/). Damit können während einer Besprechung Notizen gemacht werden, um daraus dann automatisch To-do-Listen zu generieren. Einzelne Aufgaben darin können bestimmten Kontakten oder Projekten zugeordnet werden. Das is vor allem für Leute geeignet, die viele Projekte verwalten müssen.
Empfehlungen der Redaktion:
Erste Reaktionen auf das iPad
Der Akku läuft tatsächlich lang, doch das W-LAN hakt. Für die Arbeit reicht das Gerät nicht aus. Wir geben einen Überblick über Lob und Kritik am neuen Apple-Gerät.
» zum Artikel
Das iPad bringt dem Business nichts
Experten bezweifeln, dass das iPad im Business-Bereich erfolgreich sein wird. Wenn es doch ins Unternehmen gelangt, dann durch die jüngeren Mitarbeiter oder als ...
» zum Artikel
Das Apple iPad im Test
Unsere amerikanischen Kollegen hatten bereits Gelegenheit das neue iPad in die Hand zu nehmen und erste Eindrücke zu sammeln. Vieles funktioniert einfach und sieht ...
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
Apple iPad, Microsoft Exchange, iWork Pages-App, AVI-Video-Support, Microsoft Word