Mitarbeiter gehen mit

Lekkerland: Rechenzentrum-Outsourcing an IBM

29.01.2013, von

IBM hat das Rechenzentrum von Lekkerland übernommen. Die Zusammenarbeit läuft vorerst bis 2017.

Lekkerland will mit der Auslagerung seines Rechenzentrums das Risiko eines IT-Ausfalls im Katastrophenfall minimieren.Vergrößern
Lekkerland will mit der Auslagerung seines Rechenzentrums das Risiko eines IT-Ausfalls im Katastrophenfall minimieren.
Foto: Lekkerland

Großhändler Lekkerland übergibt sein Rechenzentrum in Frechen bei Köln an IBM. Die Partner unterzeichneten einen Outsourcing-Vertrag mit Laufzeit bis 2017. Auf dieser Basis werden alle wesentlichen IT-Infrastruktur-Services für die Lekkerland Gruppe wie beispielsweise SAP Warenwirtschaft und E-Mail zukünftig von IBM bereitgestellt. IBM übernimmt auch die bisher im Rechenzentrum beschäftigten Mitarbeiter der IT-Tochter des Unternehmens Lekkerland Information Systems GmbH (Lis).

Ein Ziel der Maßnahme neben mehr Wirtschaftlichkeit ist es, das Risiko eines IT-Ausfalls im Katastrophenfall zu minimieren. IBM hat bereits die Service-Verantwortung für den derzeitigen Betrieb am Standort Frechen übernommen und transferiert mittelfristig Dienste und Ressourcen in ein eigenes duales Rechenzentrum.

Outsourcing bei Lekkerland

Branche: Handel
Zeitrahmen: Laufzeit bis 2017
Produkt: Data Center Services
Dienstleister: IBM
Einsatzort: Frechen bei Köln
Internet: www.lekkerland.de

Lekkerland AG & Co. KG (Mehr Fakten über die IT in diesem Unternehmen)
Empfehlungen der Redaktion:
Die Outsourcing-Strategie von Lekkerland
CIO Müller-Wünsch hat sich für ein strategisches Outsourcing entschieden. Das Rechenzentrum geht an IBM, im Haus bleiben Planung und Kontrolle der IT.
» zum Artikel
Wirecard Bank und Lekkerland intensivieren Zusammenarbeit
Die Münchner Wirecard Bank AG, ein Unternehmen der Wirecard Gruppe, und die Lekkerland AG aus Frechen weiten ihre bisherige Zusammenarbeit bei Prepaid-Produkten ...
» zum Artikel
Lekkerland optimiert Zahlungsabwicklung
Ihren neuen Geschäftskunden-Shop unterstützt die Lekkerland GmbH durch eine zertifizierte Bezahlseite.
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
Lekkerland, IBM, Data Center, Rechenzentrum