E-Mail-Datenklau: Aktualisierter Selbsttest vom BSI E-Mail-Datenklau: Aktualisierter Selbsttest vom BSI
E-Mail-Datenklau

Aktualisierter Selbsttest vom BSI

Nach dem neuerlichen massenhaften Diebstahl von E-Mail-Zugangsdaten hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wie angekündigt neue Informationen veröffentlicht. » zum Artikel
  • Thomas Cloer
 
 
Omnicloud kommt 2014: Fraunhofer: Was nach Snowden passieren muss (Foto: YouTube / Guardian) Omnicloud kommt 2014: Fraunhofer: Was nach Snowden passieren muss (Foto: YouTube / Guardian)
Omnicloud kommt 2014

Fraunhofer: Was nach Snowden passieren muss

Das Fraunhofer-Institut SIT für Sicherheit will die PKI-Infrastruktur vereinfachen. Und im Frühjahr soll eine neue Cloud-Sicherheitslösung auf den Markt kommen. » zum Artikel
 
Neue Forschungsroadmap: Fraunhofer SIT: 12 Fragen nach Snowden (Foto: YouTube / Guardian) Neue Forschungsroadmap: Fraunhofer SIT: 12 Fragen nach Snowden (Foto: YouTube / Guardian)
Neue Forschungsroadmap

Fraunhofer SIT: 12 Fragen nach Snowden

12 Fragen, die die Wisssenschaft nach dem Überwachungsskandal beantworten sollte, stellt das Fraunhofer SIT in einer Roadmap zusammen. » zum Artikel
 
 
"Kanzler-Phone bleibt sicher"

Secusmart-Chef: "Es war Merkels Parteihandy"

Secusmart stellt für die Regierung abhörsichere Handys her. CIO.de sprach bereits vor der aktuellen Snowden-Enthüllung mit Geschäftsführer Hans-Christoph Quelle. » zum Artikel
 
Studie der TU Darmstadt: Die Stärken der deutschen IT-Sicherheitsanbieter (Foto: m. schuckardt - Fotolia.com) Studie der TU Darmstadt: Die Stärken der deutschen IT-Sicherheitsanbieter (Foto: m. schuckardt - Fotolia.com)
Studie der TU Darmstadt

Die Stärken der deutschen IT-Sicherheitsanbieter

Eine aktuelle Studie der Technischen Universität Darmstadt ermittelt die wirtschaftliche Bedeutung und stellt die Besonderheiten des deutschen IT-Sicherheitsmarkts vor. » zum Artikel
 
Samsung Galaxy S III: BSI lässt Hochsicherheitshandy der Telekom zu (Foto: Deutsche Telekom) Samsung Galaxy S III: BSI lässt Hochsicherheitshandy der Telekom zu (Foto: Deutsche Telekom)
Samsung Galaxy S III

BSI lässt Hochsicherheitshandy der Telekom zu

Das "Merkelphone" der Telekom basiert auf Samsung Galaxy S III mit eigenem Betriebssystem-Kern. Es kostet 1700 Euro mit Zwei-Jahresvertrag. » zum Artikel
 
Chaos Computer Club: Wie sicher ist der elektronische Personalausweis? (Foto: Bundesministerium des Innern (BMI)) Chaos Computer Club: Wie sicher ist der elektronische Personalausweis? (Foto: Bundesministerium des Innern (BMI))
Chaos Computer Club

Wie sicher ist der elektronische Personalausweis?

Das Bundesinnenministerium hat in der Antwort auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Jan Korte dem elektronischen Personalausweis erneut ein Sicherheitssiegel ausgestellt. ... » zum Artikel
 
Automatisierte Grenzkontrollsysteme: Flughäfen bekommen E-Gates (Foto: Fraport AG) Automatisierte Grenzkontrollsysteme: Flughäfen bekommen E-Gates (Foto: Fraport AG)
Automatisierte Grenzkontrollsysteme

Flughäfen bekommen E-Gates

Bis Ende 2014 bekommen vier deutsche Flughäfen 90 E-Gates. Die Ausschreibung gewannen die Bundesdruckerei und Secunet. » zum Artikel
 
Vertrauen erschüttert: PRISM: Reaktionen von BSI, Telekom und VOICE (Foto: VOICE) Vertrauen erschüttert: PRISM: Reaktionen von BSI, Telekom und VOICE (Foto: VOICE)
Vertrauen erschüttert

PRISM: Reaktionen von BSI, Telekom und VOICE

Der IT-Anwenderverband VOICE hat sich zur Abhöraffäre geäußert. Das BSI bestreitet, in unlautere Machenschaften verstrickt zu sein. » zum Artikel
 
Öffentliche Verwaltung: Jena baut sich seine OwnCloud (Foto: Juergen - Fotolia.com) Öffentliche Verwaltung: Jena baut sich seine OwnCloud (Foto: Juergen - Fotolia.com)
Öffentliche Verwaltung

Jena baut sich seine OwnCloud

Storage in der Cloud ist aus Sicherheits- und Compliance-Gründen ein delikates Thema. Die Stadt Jena setzt auf einen Private-Cloud-Ansatz mit der Open-Source-Lösung OwnCloud, ... » zum Artikel
  • Ludger Schmitz
 
Deutsche Post Security Cup: Hacker konnten E-Post nicht knacken (Foto: lassedesignen - Fotolia.com) Deutsche Post Security Cup: Hacker konnten E-Post nicht knacken (Foto: lassedesignen - Fotolia.com)
Deutsche Post Security Cup

Hacker konnten E-Post nicht knacken

Die Leading Security Experts aus Hessen gewannen den Security-Wettbewerb der Post. Allerdings konnte kein Team den E-Postbrief knacken. » zum Artikel
 
Bitkom-Studie nach PRISM: Vertrauen in Staat und Behörden schwindet (Foto: lassedesignen - Fotolia.com) Bitkom-Studie nach PRISM: Vertrauen in Staat und Behörden schwindet (Foto: lassedesignen - Fotolia.com)
Bitkom-Studie nach PRISM

Vertrauen in Staat und Behörden schwindet

Laut einer Bitkom-Umfrage vertraut nach PRISM jeder Fünfte staatlichen Stellen überhaupt nicht mehr. Zwei Drittel halten ihre Daten im Netz für gefährdet. » zum Artikel
 
BSI-Zertifikat: Rheinland-Pfalz zertifiziert BSI-Zertifikat: Rheinland-Pfalz zertifiziert
BSI-Zertifikat

Rheinland-Pfalz zertifiziert "Polizei-Cloud"-Infrastruktur

BSI-Zertifikat nach ISO 27001 für die virtualisierte Infrastruktur sowie für das rlp-Netz. Das flächendeckende, hochverfügbare Kommunikationsnetz verbindet über 450 Dienststellen ... » zum Artikel
 
IT-Grundschutz des BSI reicht nicht aus: Spam ist nicht Stuxnet (Foto: VRD - Fotolia.com) IT-Grundschutz des BSI reicht nicht aus: Spam ist nicht Stuxnet (Foto: VRD - Fotolia.com)
IT-Grundschutz des BSI reicht nicht aus

Spam ist nicht Stuxnet

Öffentliche Hand und Bürger brauchen ein besseres Verständnis für IT-Sicherheit. Ein Whitepaper und eine Veranstaltung von HP und Fraunhofer sollen dabei helfen. Dafür werben ... » zum Artikel
 
Hochsicherheitshandys: Das können die neuen Hochsicherheitshandys: Das können die neuen
Hochsicherheitshandys

Das können die neuen "Merkel-Phones"

Die kommende Generation an verschlüsselten Smartphones für den Behördeneinsatz demonstriert, dass sich Hochsicherheit und Bedienbarkeit nicht komplett ausschließen müssen. » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.