Zusammenarbeit verbessern

Metro befördert Macho zum Group-CIO

17.01.2012, von

Seit Ende 2013 leitet Silvester Macho den neu geschaffenen Bereich Corporate IT Management. Dafür wechselte er von der Metro Systems zur Metro AG.

Silvester Macho war seit Ende 2010 CEO der IT-Tochter Metro Systems.Vergrößern
Silvester Macho war seit Ende 2010 CEO der IT-Tochter Metro Systems.
Foto: Metro

Silvester Macho hat im Dezember 2013 die neue Position des CIO der Düsseldorfer Metro Group übernommen und ist in die Metro AG gewechselt. Zuvor war er seit Ende 2010 Geschäftsführer der IT-Tochter Metro Systems. In der AG leitet der gebürtige Slowake nun das neu gegründete Corporate IT Management. Dieser Bereich soll die enge Zusammenarbeit der CIOs und IT-Organisationen der verschiedenen Vertriebslinien der Metro Group sicherstellen.

Lekkerland AG & Co. KG (Mehr Fakten über die IT in diesem Unternehmen)
Empfehlungen der Redaktion:
Die wichtigsten CIO-Wechsel 2011
Audi-CIO Klaus Straub, gerade zum "CIO der Dekade" gewählt, wechselt zu BMW. Elisabeth Höflich stieg bei Conti zur Corporate Chief Information Officer auf. Diese ...
» zum Artikel
Lekkerland optimiert Zahlungsabwicklung
Ihren neuen Geschäftskunden-Shop unterstützt die Lekkerland GmbH durch eine zertifizierte Bezahlseite.
» zum Artikel
Ehemaliger CIO wird Professor
Der frühere CIO Michael Müller-Wünsch wird Professor für Internationales Management an der privaten Hochschule FOM in Berlin. Zugleich steigt er als Partner beim ...
» zum Artikel
Weitere Inhalte zu:
CIO-Karriere, Metro, Lekkerland, Silvester Macho, Michael Müller-Wünsch