SaaS-Anwender

Software as a Service (SaaS) ist ein Modell, mit dem Software über das Internet bereitgestellt wird. Anbieter von Software as a Service stellen nicht nur die Applikationen zur Verfügung, sondern übernehmen auch Wartung und Administration.

IT-Manager wetten: Daimler-CIO: SaaS wächst auf 30 Prozent (Foto: Joachim Wendler) IT-Manager wetten: Daimler-CIO: SaaS wächst auf 30 Prozent (Foto: Joachim Wendler)
IT-Manager wetten

Daimler-CIO: SaaS wächst auf 30 Prozent

CIO Michael Gorriz von Daimler wettet, dass bis 2023 der Anteil von SaaS auf 30 Prozent steigen wird. Und: Cloud wird drei Effekte auf die IT-Abteilung haben. » zum Artikel
  • Michael Gorriz

Bei SaaS hoffnungslos: Ratschläge für Outsourcing-Verhandlungen (Foto: Victoria - Fotolia.com) Bei SaaS hoffnungslos: Ratschläge für Outsourcing-Verhandlungen (Foto: Victoria - Fotolia.com)
Bei SaaS hoffnungslos

Ratschläge für Outsourcing-Verhandlungen

Experten raten zu definierten Prozessen für Verhandlungen mit IT-Dienstleistern. Ein Sonderfall ist SaaS: Hier gibt es oft nix herauszuschlagen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


15 Punkte zur Orientierung: Checkliste zur SaaS-Anbieter-Wahl (Foto: itestro - Fotolia.com) 15 Punkte zur Orientierung: Checkliste zur SaaS-Anbieter-Wahl (Foto: itestro - Fotolia.com)
15 Punkte zur Orientierung

Checkliste zur SaaS-Anbieter-Wahl

Vom Notstrom im Rechenzentrum bis hin zur nutzerbasierten Preisstruktur – die Experton Group verrät, was bei der Auswahl von SaaS-Anbietern zu beachten ist. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Projekt: Einkaufsplattform: Miele: SaaS-Lösung für 8000 Lieferanten (Foto: Miele & Cie.KG) Projekt: Einkaufsplattform: Miele: SaaS-Lösung für 8000 Lieferanten (Foto: Miele & Cie.KG)
Projekt: Einkaufsplattform

Miele: SaaS-Lösung für 8000 Lieferanten

Der Gütersloher Hersteller von Haushaltsgeräten ist mit 17.000 Mitarbeitern in 46 Ländern eigentlich Global Player. Nur die Einkaufsplattform war es bislang nicht. Jetzt ... » zum Artikel

Glaube nie, Du bist fertig: Die 5 Todsünden bei SaaS-Projekten (Foto: Marem - Fotolia.com) Glaube nie, Du bist fertig: Die 5 Todsünden bei SaaS-Projekten (Foto: Marem - Fotolia.com)
Glaube nie, Du bist fertig

Die 5 Todsünden bei SaaS-Projekten

Software aus der Cloud bedeutet nicht Plug and Play. Viele Unternehmen unterschätzen den Aufwand, den neue Prozesse und Aufgaben nach sich ziehen. » zum Artikel
  • Michael Kallus

ERP in der Cloud: Accenture: 6 Entscheidungstipps für SaaS (Foto: Rene Schmöl) ERP in der Cloud: Accenture: 6 Entscheidungstipps für SaaS (Foto: Rene Schmöl)
ERP in der Cloud

Accenture: 6 Entscheidungstipps für SaaS

Geringerer TCO, Two-Tier-Strategie, Customizing und Co. Der Betrieb einer ERP-Lösung in der Cloud bietet Vorteile - wenn man sechs Kernfragen stellt. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Angst vor Wechsel auf externe Lösung: SaaS-Office nur als Ergänzung (Foto: Microsoft) Angst vor Wechsel auf externe Lösung: SaaS-Office nur als Ergänzung (Foto: Microsoft)
Angst vor Wechsel auf externe Lösung

SaaS-Office nur als Ergänzung

Software-as-a-Service (SaaS) wird auch bei E-Mail- und Office-Anwendungen beliebter. Den völligen Umstieg scheuen Firmen laut Freeform Dynamics allerdings. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Microsoft, Oracle, SAP und Co.: Doppelter SaaS-Umsatz bis 2015 (Foto: itestro - Fotolia.com) Microsoft, Oracle, SAP und Co.: Doppelter SaaS-Umsatz bis 2015 (Foto: itestro - Fotolia.com)
Microsoft, Oracle, SAP und Co.

Doppelter SaaS-Umsatz bis 2015

Die großen Softwarehersteller forcieren ihre SaaS-Angebote. Verglichen mit On-Premise-Lösungen ist der Marktanteil noch gering, er wächst laut PAC aber rasant. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

IT-Service-Management bei tegut: 300 Märkte in die Cloud gebracht (Foto: tegut) IT-Service-Management bei tegut: 300 Märkte in die Cloud gebracht (Foto: tegut)
IT-Service-Management bei tegut

300 Märkte in die Cloud gebracht

Die Lebensmittelkette tegut hat ihr On-Premise-System durch ein SaaS-System ersetzt – trotz ursprünglicher Bedenken. Die Sicherheitssorgen wurden gelöst. » zum Artikel

Trotz Angst vor Abhängigkeit: Jeder Sechste nutzt SaaS-Security (Foto: Andrea Danti - Fotolia.com) Trotz Angst vor Abhängigkeit: Jeder Sechste nutzt SaaS-Security (Foto: Andrea Danti - Fotolia.com)
Trotz Angst vor Abhängigkeit

Jeder Sechste nutzt SaaS-Security

Angst vor Abhängigkeit und Verwundbarkeit sind die größten Bedenken gegenüber Sicherheit aus der Wolke. Dennoch lehnt nur eine von fünf Firmen das Modell ab, so der Bitkom. » zum Artikel

Boom trotz Anfangshürden: SaaS-Implementierung dauert zu lang (Foto: itestro - Fotolia.com) Boom trotz Anfangshürden: SaaS-Implementierung dauert zu lang (Foto: itestro - Fotolia.com)
Boom trotz Anfangshürden

SaaS-Implementierung dauert zu lang

Software as a Service enttäuscht eine der größten Erwartungen von CIOs: Die Implementierung dauert zu lang. Dennoch setzt sich das Modell laut Gartner durch. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wie man Innovationen zeitnah umsetzt: Heillos überforderte IT (Foto: Capgemini) Wie man Innovationen zeitnah umsetzt: Heillos überforderte IT (Foto: Capgemini)
Wie man Innovationen zeitnah umsetzt

Heillos überforderte IT

Eine IT-Abteilung ist überfordert, wenn sie die Technik für schnelle Innovationen selbst entwickeln und bereitstellen will. Aber nicht alles sollte man outsourcen, meint ... » zum Artikel
  • Uwe Dumslaff

Gartner: SaaS-Prognose bis 2015: ERP schwach – CRM boomt (Foto: Rene Schmöl) Gartner: SaaS-Prognose bis 2015: ERP schwach – CRM boomt (Foto: Rene Schmöl)
Gartner: SaaS-Prognose bis 2015

ERP schwach – CRM boomt

Bis 2015 nutzen immer mehr Firmen Business-Applikationen nicht mehr On Premise, sondern On Demand. Besonders stark gefragt sind SaaS für CRM, Content, Communication und Collaboration ... » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Ein Cloud-Pionier berichtet: SaaS galt als dubios und unzuverlässig (Foto: Provantis IT-Solutions GmbH) Ein Cloud-Pionier berichtet: SaaS galt als dubios und unzuverlässig (Foto: Provantis IT-Solutions GmbH)
Ein Cloud-Pionier berichtet

SaaS galt als dubios und unzuverlässig

"Wenn Sie ein Glas Milch trinken wollen, stellen Sie sich ja auch keine Kuh in die Küche". So musste Thilo Jahke früher für seine SaaS-Lösung zur Zeiterfassung und Abrechnung ... » zum Artikel

Geschäftsfelder neu erschließen: Mit SaaS den IT-Betrieb umkrempeln Geschäftsfelder neu erschließen: Mit SaaS den IT-Betrieb umkrempeln
Geschäftsfelder neu erschließen

Mit SaaS den IT-Betrieb umkrempeln

Innovation kommt aus einer flexiblen SaaS-Umgebung. Der Standard-IT-Betrieb fußt auf klassischer IT. Diesen Ansatz vertritt Andy Mulholland von Capgemini. » zum Artikel
  • Andy Mulholland

Gartner Security-Marktstudie: SaaS löst Lizenz-Software ab (Foto: Gartner) Gartner Security-Marktstudie: SaaS löst Lizenz-Software ab (Foto: Gartner)
Gartner Security-Marktstudie

SaaS löst Lizenz-Software ab

Der Markt für Sicherheitssoftware wächst nach kleiner Delle im Vorjahr wieder kräftiger. Das weltweite Volumen steigt gegenüber 2009 um zwei Milliarden US-Dollar, prognostiziert ... » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Fehlplanung bei Kosten und Dauer: ERP-Projekte laufen aus dem Ruder (Foto: MEV Verlag) Fehlplanung bei Kosten und Dauer: ERP-Projekte laufen aus dem Ruder (Foto: MEV Verlag)
Fehlplanung bei Kosten und Dauer

ERP-Projekte laufen aus dem Ruder

Rund 18 Monate dauert eine ERP-Implementation. Deutlich schneller geht das zwar mit ERP-Mietsoftware, aber 70 Prozent der Befragten einer Studie überschritten dabei ihr Projekt-Budget. ... » zum Artikel

SAP-Projekt abgeschlossen: Business by Design eingeführt (Foto: Dirk Schumann - Fotolia.com) SAP-Projekt abgeschlossen: Business by Design eingeführt (Foto: Dirk Schumann - Fotolia.com)
SAP-Projekt abgeschlossen

Business by Design eingeführt

Rund 50 Mitarbeiter der Zippel Media Group arbeiten jetzt mit Mietlösung Business by Design. Die SaaS-Lösung von SAP unterstützt den kompletten Prozessablauf. Pro Anwender ... » zum Artikel

Gartner zu ERP für KMUs: SaaS vor allem für kleine Firmen spannend (Foto: MEV Verlag GmbH) Gartner zu ERP für KMUs: SaaS vor allem für kleine Firmen spannend (Foto: MEV Verlag GmbH)
Gartner zu ERP für KMUs

SaaS vor allem für kleine Firmen spannend

Obwohl der SaaS-Markt im Zuge des Trends zum Cloud-Computing mit weit überproportionalen Wachstumsraten glänzt, zögern die Unternehmen noch, wenn es um ihre Kernanwendungen ... » zum Artikel

ERP as a Service beim Autoteile-Großhänder GMT: ERP as a Service beim Autoteile-Großhänder GMT:
ERP as a Service beim Autoteile-Großhänder GMT

"Mehr Sicherheit, als wir selbst je erreichen könnten"

Bei der Ablösung des alten ERP-Systems im letzten Jahr hat sich de Autoteile-Großhändler GMT für eine Mietsoftware entschieden. Hubertus Böse, IT-Leiter des kleinen Mittelständlers, ... » zum Artikel

Diffuses Unbehagen bei ERP: Die letzte SaaS-Bastion soll fallen Diffuses Unbehagen bei ERP: Die letzte SaaS-Bastion soll fallen
Diffuses Unbehagen bei ERP

Die letzte SaaS-Bastion soll fallen

ERP als Mietsoftware bleibt nach wie vor die Ausnahme. Eine Studie der Aberdeen Group sucht nach Gründen - und findet sie auch im diffusen Gefühl, dass ERP zu "grundlegend ... » zum Artikel

Immofinanz : Der 200-Millionen-Deal Immofinanz : Der 200-Millionen-Deal
Immofinanz

Der 200-Millionen-Deal

Für den Verkauf des Gebäude-Ensembles "Lenbachgärten" hat die österreichische Immofinanz AG den Brainloop Secure Dataroom genutzt. » zum Artikel
  • Riem Sarsam

Unternehmen fürchten um ihre Daten: 6 Bedenken gegen SaaS (Foto: MEV Verlag) Unternehmen fürchten um ihre Daten: 6 Bedenken gegen SaaS (Foto: MEV Verlag)
Unternehmen fürchten um ihre Daten

6 Bedenken gegen SaaS

Obwohl SaaS-Anbieter Backup- und Desaster-Recovery-Systeme einsetzen, wünscht sich die Mehrheit der Befragten einer Umfrage eine Kopie der Daten. Das kostet allerdings Geld, ... » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

IDC-Checkliste Risikofaktoren: Was ein SaaS-Anbieter können muss (Foto: IDC) IDC-Checkliste Risikofaktoren: Was ein SaaS-Anbieter können muss (Foto: IDC)
IDC-Checkliste Risikofaktoren

Was ein SaaS-Anbieter können muss

CIOs, die sich für Software as a Service (SaaS) entscheiden, gehen Risiken bei Datenschutz und Betriebssicherheit ein. Die Analysten von IDC haben eine Liste kritischer Faktoren ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Software as a Service: 10 Ratschläge, damit SaaS was wird Software as a Service: 10 Ratschläge, damit SaaS was wird
Software as a Service

10 Ratschläge, damit SaaS was wird

Die Umstellung auf ein Mietmodell ist keineswegs so einfach wie SaaS-Anbieter häufig suggerieren. Zu Knackpunkten gehören Sicherheit, Konfigurierbarkeit sowie Verfügbarkeit ... » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Was Anwender erwarten: CIOs geben SaaS Note 2,3 (Foto: Rene Schmöl) Was Anwender erwarten: CIOs geben SaaS Note 2,3 (Foto: Rene Schmöl)
Was Anwender erwarten

CIOs geben SaaS Note 2,3

Bisher nutzen wenige Unternehmen in Deutschland Miet- und Service-Modelle in der IT. Die, die es tun, sind damit allerdings größtenteils zufrieden. Die Experton Group erwartet ... » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

SaaS-Update ohne Vorwarnung: 5 fatale Fehler beim Cloud Computing SaaS-Update ohne Vorwarnung: 5 fatale Fehler beim Cloud Computing
SaaS-Update ohne Vorwarnung

5 fatale Fehler beim Cloud Computing

CIOs, die auf Cloud Computing setzen, müssen mit unliebsamen Überraschungen rechnen. Denn mancher Anbieter macht Anfänger-Fehler. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

Cloud Computing und SaaS: Welche IT-Jobs in der Wolke verschwinden (Foto: chrisharvey - Fotolia.com) Cloud Computing und SaaS: Welche IT-Jobs in der Wolke verschwinden (Foto: chrisharvey - Fotolia.com)
Cloud Computing und SaaS

Welche IT-Jobs in der Wolke verschwinden

Durch Cloud Computing und Software as a Service brauchen Unternehmen immer weniger Server- und Datenbank-Administratoren. Dafür steigt der Bedarf an IT-lern, die Verträge ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Debatte um Kosten und Sicherheit: Nutzen von SaaS heftig umstritten (Foto: MEV Verlag GmbH) Debatte um Kosten und Sicherheit: Nutzen von SaaS heftig umstritten (Foto: MEV Verlag GmbH)
Debatte um Kosten und Sicherheit

Nutzen von SaaS heftig umstritten

Anbieter von Software as a Service (SaaS) werben mit dem Preisvorteil gegenüber klassischer Kauf-Anwendungen. IT-Chefs wollen sich jedoch keine Entscheidung über ein Entweder-Oder ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Gartner räumt SaaS-Mythen auf: Anwender unzufrieden mit SaaS-Lösungen (Foto: MEV Verlag) Gartner räumt SaaS-Mythen auf: Anwender unzufrieden mit SaaS-Lösungen (Foto: MEV Verlag)
Gartner räumt SaaS-Mythen auf

Anwender unzufrieden mit SaaS-Lösungen

Die Implementierung dauert zu lange, Service-Kosten sind zu hoch und die Lösungen lassen sich schlecht integrieren. Unternehmen schaffen teilweise die Anwendungen wieder ... » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Cloud Computing-Plattform für 420.000 User: Warum Siemens auf SaaS setzt (Foto: Siemens) Cloud Computing-Plattform für 420.000 User: Warum Siemens auf SaaS setzt (Foto: Siemens)
Cloud Computing-Plattform für 420.000 User

Warum Siemens auf SaaS setzt

Siemens hat mit SuccessFactors, einem Hersteller von Performance- und Talent Management-Lösungen, einen weltweit gültigen SaaS-Vertrag abgeschlossen. Künftig werden mehr ... » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

Nicht billiger - nicht schneller zu implementieren: Fünf Legenden über Software as a Service Nicht billiger - nicht schneller zu implementieren: Fünf Legenden über Software as a Service
Nicht billiger - nicht schneller zu implementieren

Fünf Legenden über Software as a Service

Software as a Service hält nicht immer das, was der Anbieter verspricht. Das gilt für den Preis und die Implementierung. Auf der anderen Seite kann es mehr, als angenommen. ... » zum Artikel
  • Alexander Galdy

Kostensenkungen gehen zulasten von Kundenzufriedenheit: CIOs tappen in die SaaS-Falle Kostensenkungen gehen zulasten von Kundenzufriedenheit: CIOs tappen in die SaaS-Falle
Kostensenkungen gehen zulasten von Kundenzufriedenheit

CIOs tappen in die SaaS-Falle

Um zu sparen, setzen immer mehr CIOs auf Software-as-a-Service. Die Analysten von Gartner warnen: Wer auf Anbieter und ihre BPM-Kompetenz (Business Process Management) verzichtet, ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Analysten-Kolumne: Die Vor- und Nachteile von SaaS (Foto: Deloitte) Analysten-Kolumne: Die Vor- und Nachteile von SaaS (Foto: Deloitte)
Analysten-Kolumne

Die Vor- und Nachteile von SaaS

Es klingt verheißungsvoll: Kostentransparenz, Entlastung der internen IT-Abteilung, niedrigeres Budget durch weniger Investitionen in die eigene IT-Infrastruktur und damit ... » zum Artikel
  • Robert Horndasch

Analysten bescheinigen On-Demand Marktreife: Software as a Service nicht immer billiger (Foto: eyewave - Fotolia.com) Analysten bescheinigen On-Demand Marktreife: Software as a Service nicht immer billiger (Foto: eyewave - Fotolia.com)
Analysten bescheinigen On-Demand Marktreife

Software as a Service nicht immer billiger

Entgegen landläufiger Meinung ist Software as a Service (SaaS) nicht immer billiger. Wie die Analysten von Quocirca feststellen, kann sich die Integration der On-Demand-Lösungen ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Software as a Service (SaaS) soll Kosten reduzieren: Die IT-Pläne von Volkswagen (Foto: VW AG) Software as a Service (SaaS) soll Kosten reduzieren: Die IT-Pläne von Volkswagen (Foto: VW AG)
Software as a Service (SaaS) soll Kosten reduzieren

Die IT-Pläne von Volkswagen

Volkswagen will durch globale Standards bei Systemen, Hard- und Software sein Wachstum steigern. Die Konzern-IT soll den Software-Einsatz weltweit steuern und die Arbeitsteilung ... » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Ciba-CIO Erwin Becher im Exklusiv-Interview: Ciba-CIO Erwin Becher im Exklusiv-Interview:
Ciba-CIO Erwin Becher im Exklusiv-Interview

"SaaS für SAP-Anwendungen attraktiv"

Erwin Becher würde gern beim Chemie-Unternehmen Ciba Software as a Service etablieren – auch wenn er mit Widerständen der Nutzer rechnet. Allerdings biete der Markt noch ... » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler