Artikel zum Thema "Anlageberater" bei CIO.de

Anlageberatung: Guter Rat darf nichts kosten

Studie der DZ Bank: Anlageberatung: Guter Rat darf nichts kosten (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com)
Studie der DZ Bank: Die deutschen Privatanleger vertrauen ihren Kundenbetreuern und schätzen die Qualität der Anlageberatung. Bezahlen wollen sie für diese Leistung aber nicht. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

Produktinformationsblätter mangelhaft

Anlageberatung: Produktinformationsblätter mangelhaft (Foto: Kzenon - Fotolia.com)
Anlageberatung: Ein Großteil der Produktinformationsblätter für Anleger weist gravierende Mängel auf. Nach einer repräsentativen Stichprobe fordert die BaFin Nachbesserungen. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

Banken wollen jeden dritten Euro ins CRM stecken

Anlageberatung: Banken wollen jeden dritten Euro ins CRM stecken (Foto: DeVIce - Fotolia.com)
Anlageberatung: Ab 2012 erfasst die BaFin Beschwerden in der Anlageberatung. Mit Investitionen in ihre CRM-Systeme wollen Banken die Kundenzufriedenheit verbessern. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

Das iPad als Anlageberater

Finanz-Apps: Das iPad als Anlageberater (Foto: Apple)
Finanz-Apps: Wer sein Geld auf den Finanzmärkten dieser Welt anlegen möchte, braucht Geduld, starke Nerven, ein iPad und die richtigen Apps. » zum Artikel
  • Holger Sparr

Stimmung der Banken auf neuem Tiefpunkt

Branchenkompass 2011 Kreditinstitute: Stimmung der Banken auf neuem Tiefpunkt (Foto: anne 3766 - Fotolia.com)
Branchenkompass 2011 Kreditinstitute: Basel III, MaRisk und die wachsende Konkurrenz von Non- und Nearbanks lassen Deutschlands Banken pessimistisch in die Zukunft blicken. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

apoBank führt C1 Frontoffice-Software ein

Wertpapierberatung: apoBank führt C1 Frontoffice-Software ein (Foto: Deutsche Apotheker- und Ärztebank )
Wertpapierberatung: Die deutsche Apotheker- und Ärztebank setzt den AdviceManager von FinCon als zentrale Plattform für die Anlageberatung ein. Basis ist das IT-Verfahren bank 21. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

Neue CIOs bei dwpbank und DAB Bank

Wechsel und Aufstieg: Neue CIOs bei dwpbank und DAB Bank (Foto: Dwpbank)
Wechsel und Aufstieg: Klaus Weiß wechselt von der DAB Bank zur dwpbank. Er übernimmt dort den neu geschaffenen CIO-Posten. Sein Nachfolger bei der DAB Bank ist Martin Schinharl. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Datendschungel mindert Erträge

Provisionsgeschäft: Datendschungel mindert Erträge (Foto: Peter Adrian - Fotolia.com)
Provisionsgeschäft: Unterschiedliche Datenquellen schmälern den Ertrag der Banken im Wertpapiergeschäft, so eine aktuelle Studie von Nielsen+Partner. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

Der strategische Wertschöpfungsgrad der IT

IT-Kennzahlen: Der strategische Wertschöpfungsgrad der IT (Foto: Carl Zeiss AG)
IT-Kennzahlen: Durchschnittlich 43 Prozent ihrer IT-Ausgaben setzen Unternehmen für die aus Business-Sicht strategisch wichtigen Themen ein. Dieser "strategische Wertschöpfungsgrad der IT" fällt im Projektbereich deutlich höher und im IT-Betrieb deutlich niedriger aus. » zum Artikel
  • Christoph Witte

Martin Deckert: "IT ist nicht alles!"

UBS Deutschland: Martin Deckert:
UBS Deutschland: Die Finanzkrise und betrügerische Delikte haben das Vertrauen der Kunden in die Banken erschüttert. Experten zweifeln an der Beherrschbarkeit von IT. » zum Artikel
  • Ursula Pelzl

Storage: Die Top-10-Trends für 2007

Storage: Die Top-10-Trends für 2007
Die Storage-Themen für das Jahr 2007 sind breit gefächert. So reichen die Inhalte von technologiegetriebenen Ansätzen wie Flash-Disks bis zu neuen gesetzlichen Vorschriften, die den Storage-Markt nachhaltig beeinflussen. » zum Artikel
  • ENGELBERT HOERMANNSDORFER, speicherguide.de

Ab ins Archiv

E-Mails einwecken: Ab ins Archiv
E-Mails einwecken: Mailboxen quellen über, neue Archivierungsgesetze bereiten Kopfzerbrechen. Intelligentes Mail-Management schafft Abhilfe und sorgt für rechtskonformes Speichern von E-Mails und Anhängen auf Archiv-Servern. » zum Artikel
  • Klaus Manhart
    Klaus Manhart
    Dr. Klaus Manhart hat an der LMU München Logik/Wissenschaftstheorie studiert. Seit 1999 ist er freier Fachautor für IT und Wissenschaft und seit 2005 Lehrbeauftragter an der Uni München für Computersimulation. Schwerpunkte im Bereich IT-Journalismus sind Internet, Business-Computing, Linux und Mobilanwendungen.


Artikel zum Thema "Anlageberater" im IDG-Netzwerk
 

Anlageberater muss über strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen Fondsverantwortliche aufklären
Wer sein Geld auf den Finanzmärkten dieser Welt anlegen möchte, braucht Geduld, starke Nerven, ein iPad und die richtigen Apps.
Die deutschen Privatanleger vertrauen ihren Kundenbetreuern und schätzen die Qualität der Anlageberatung. Bezahlen wollen sie für diese Leistung aber nicht.