Artikel zum Thema "Arbeit in der Zukunft" bei CIO.de

6 Trends für die Arbeit der Zukunft

Studie des Trendbüro: 6 Trends für die Arbeit der Zukunft (Foto: Birgit Gebhardt)
Studie des Trendbüro: Projektarbeit, Social Software und veränderte Arbeitsbeziehungen: Das Trendbüro hat untersucht, worauf sich Führungskräfte einstellen müssen. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Mobiles Arbeiten sicherer gestalten

Mobility in Unternehmen: Mobiles Arbeiten sicherer gestalten (Foto: lil_22 - Fotolia.com)
Mobility in Unternehmen: Sie sind praktisch. Sie sind effektiv. Aber wie ist es um die IT- Sicherheit in Unternehmen bestellt, wenn sich Smartphones, Tablets und Apps zu einem festen Bestandteil der IT-Infrastruktur entwickeln? » zum Artikel
  • Kai Haller

Obsternte im Wolkenkratzer

Hochhäuser der Zukunft: Obsternte im Wolkenkratzer (Foto: diversepixel - Fotolia.com)
Hochhäuser der Zukunft: Architekten entwickeln radikal neue Konzepte für die Hochhäuser der Zukunft. Sie testen neue Materialien, bringen Job und Wohnen zusammen und integrieren Ackerflächen, Algenfarmen und üppige Parks. » zum Artikel
  • Thomas Kuhn
  • Dieter Dürand

Roadmap zum Arbeitsplatz der Zukunft

5 kritische Erfolgsfaktoren: Roadmap zum Arbeitsplatz der Zukunft (Foto: Deloitte)
5 kritische Erfolgsfaktoren: Für ihre Strategie auf dem Weg zum Next Generation Workplace sollten CIOs 5 wichtige Dinge beachten. Welche das sind, erläutern Peter Ratzer und Marwin Rieger von Deloitte in ihrer Kolumne. » zum Artikel
  • Peter Ratzer
  • Marwin Rieger

Daimler gestaltet den Arbeitsplatz der Zukunft

Projekt DigitalLife: Daimler gestaltet den Arbeitsplatz der Zukunft (Foto: Daimler AG)
Projekt DigitalLife: CIO Michael Gorriz entwickelt den Future Workplace. Doch die Revolution fordert ein prominentes Opfer: Der klassische Corporate Client soll verschwinden. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Neue Jobs für IT-Profis in der Automobilbranche

Arbeiten bei Audi, BMW und Co.: Neue Jobs für IT-Profis in der Automobilbranche (Foto: BMW AG)
Arbeiten bei Audi, BMW und Co.: IT im Kopf und Benzin im Blut - so wünschen sich Autofirmen ihre Internet- und Computerfachleute, die die Personenkraftwägen der Zukunft bauen sollen. Klassische Berufsbilder hingegen können in eine Sackgasse führen. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Bundesagentur für Arbeit bereitet Cloud vor

Vertrag mit Microsoft: Bundesagentur für Arbeit bereitet Cloud vor (Foto: Bundesagentur für Arbeit)
Vertrag mit Microsoft: Die Bundesagentur für Arbeit baut ihre Zusammenarbeit mit Microsoft aus. In den Mittelpunkt rücken Cloud Computing und Collaboration. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Autobauer arbeiten an intermodaler Mobilität

Ans Ziel, egal wie: Autobauer arbeiten an intermodaler Mobilität (Foto: Volkswagen)
Ans Ziel, egal wie: Daimler und BMW feilen an Konzepten und Apps für Verkehrsangebote. Die Autohersteller stehen unter einem ähnlichen Druck wie die Handyanbieter vor einigen Jahren: Nur wer mit seinem Angebot besonders viele Kunden an sich bindet, kann gewinnen. » zum Artikel

Mobile-Wissen beflügelt die Beraterkarriere

Jobs mit Zukunft: Mobile-Wissen beflügelt die Beraterkarriere (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Jobs mit Zukunft: Wer als Consultant auch in Zukunft gefragt sein will, sollte sich intensiv mit dem Megatrend Mobility beschäftigen. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Das Fenster in die Zukunft

Hannover Messe stellt Industrie 4.0 vor: Mitdenkende Lagersysteme, kommunizierende Anlagen oder intelligente Stromnetze: Die Hannover Messe spürt ab Montag dem Zukunftstrend der vernetzten Fabrik hinterher. "Industrie 4.0" heißt das Schlüsselwort. » zum Artikel

Ein Bachelor steigt mit 50.000 Euro ein

Arbeiten bei der R+V Versicherung: Ein Bachelor steigt mit 50.000 Euro ein (Foto: R+V Versicherung)
Arbeiten bei der R+V Versicherung: Technologisch anspruchsvolle Aufgaben warten auf Informatiker in Versicherungen, sagt Roland Vorberg. Der 52-Jährige, leitet das IT-Projektmanagement bei der R+V Versicherung in Wiesbaden. » zum Artikel

Arbeit ohne festen Arbeitsplatz

Die neuen Fesseln der Wissensarbeiter: Arbeit ohne festen Arbeitsplatz (Foto: privat)
Die neuen Fesseln der Wissensarbeiter: Im Wettbewerb von morgen zählen gute Ideen und kreative Köpfe. Beide können sich in hierarchisch organisierten Firmen wenig entfalten, sagt der Informatiker und Arbeitswissenschaftler Ulrich Klotz. Lernen könnten Unternehmen dagegen von Open-Source-Communities. » zum Artikel
  • Hans Königes

Arbeiten im Netz kann "Face to face" nicht ersetzen

Republica: Die Internet-Konferenz Republica widmet sich an ihrem zweiten Tag den Trends für das Leben im Netz. Dazu gehören auch Lifestyle-Blogs aus dem privaten Wohnzimmer. » zum Artikel

Diese Mitarbeiter sucht Porsche CIO Sven Lorenz

Arbeiten bei Porsche: Diese Mitarbeiter sucht Porsche CIO Sven Lorenz (Foto: Porsche AG)
Arbeiten bei Porsche: Der Sportwagenbauer Porsche zählt zu den Gewinnern des aktuellen IT-Absolventenbarometers. Welche IT-Herausforderungen auf Young Professionals und IT-Experten warten, berichtet Sven Lorenz, Leiter Informationssysteme der Porsche AG. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


IBM sieht seine Zukunft in der Cloud

Mobile World Congress 2014: Für die Chefin des IT-Schwergewichts IBM wird das Geschäft mit Cloud-Diensten maßgeblich die Zukunft der Industrie und ihres Unternehmens prägen. » zum Artikel

Gehaltsverhandlungen sind wie Poker

Manager-Vergütung: Gehaltsverhandlungen sind wie Poker (Foto: KPMG)
Manager-Vergütung: Alexander Insam, Experte für Top-Manager-Gehälter bei KPMG, erklärt, warum das Thema Bezahlung für Dax-Kapitäne so komplex ist. Und Konzerne dafür einen eigenen Führungsposten brauchen. » zum Artikel
  • Claudia Tödtmann

Die Chefinnen der Zukunft

Top-Managerinnen: Die Chefinnen der Zukunft (Foto: MEV Verlag)
Top-Managerinnen: Weiblich, ambitioniert, verzweifelt gesucht: Unternehmen beklagen den angeblichen Kandidatinnenmangel für Top-Jobs. Doch Netzwerke wie Generation CEO zeigen: Das Reservoir an bestens qualifizierten Frauen wird größer. » zum Artikel
  • Kristin Schmidt

Arbeiten in der Nische

Video-Conferencing: Arbeiten in der Nische (Foto: Lifesize)
Video-Conferencing: Informatiker, die sich im Video-Conferencing zu Hause fühlen, haben gute Jobperspektiven. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

Alle wollen zu Google

Wo IT-Nachwuchs arbeiten möchte: Alle wollen zu Google (Foto: Adrian Hillman - Fotolia.com)
Wo IT-Nachwuchs arbeiten möchte: Jahr für Jahr steht Google an Platz eins der beliebtesten Arbeitgeber, wo Informatikstudenten gerne arbeiten würden. Ein ernsthafter Konkurrent ist nicht in Sicht, SAP stagniert abgeschlagen auf dem zweiten Rang. Unterdessen arbeiten sich die Automobilkonzerne im Ranking nach vorne. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Neugier ist die beste Basis

Web-Entwickler: Neugier ist die beste Basis (Foto: Doubleslash)
Web-Entwickler: Quick and dirty war gestern. Einen guten Internet-Entwickler erkennt man vor allem an seinem Anspruch, erstklassigen Code abzuliefern. » zum Artikel
  • Uwe Küll

Am Arbeitsplatz der Zukunft

Editorial aus CIO-Magazin 06/2014: Am Arbeitsplatz der Zukunft (Foto: cio.de)
Editorial aus CIO-Magazin 06/2014: Die neue Juni-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunktthemen Sie im aktuellen Heft finden, verrät Ihnen CIO-Chefredakteur Horst Ellermann. » zum Artikel

Bit für Bit in die Wissensgesellschaft der Zukunft

Lernen 2.0: Erst eroberte das E-Learning die betriebliche Weiterbildung, dann die Hochschulen. Jetzt sind die Schulen dran. Auf der Fachmesse Learntec wird das Klassenzimmer schon mal für überholt erklärt. » zum Artikel

Neues Surface-Tablet als Notebook der Zukunft

Produktpräsentation von Microsoft: Bislang hinkt Microsoft bei Tablet-Computern hinterher. Ein größeres Modell des hauseigenen Surface soll das ändern. Was indes weiterhin fehlt, ist ein Mini-Tablet von Microsoft. » zum Artikel

Die fiesesten Fangfragen für Bewerber

Vorsicht Vorstellungsgespräch: Die fiesesten Fangfragen für Bewerber (Foto: Gina Sanders - Fotolia.com)
Vorsicht Vorstellungsgespräch: Wer zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat die erste Hürde geschafft. Doch hier lauern viele Fettnäpfchen, in die geschulte Personaler Bewerber locken. In einem Ratgeber verrät das Autorenduo Lüdemann, wie man Fangfragen souverän meistert. » zum Artikel
  • Alexandra Mesmer

"Jedes Unternehmen wird künftig wie ein Netzwerk arbeiten"

Yammer-Gründer Adam Pisoni:
Yammer-Gründer Adam Pisoni: Adam Pisoni ist Mitgründer und CTO des 2012 von Microsoft übernommen Enterprise-Social-Pioniers Yammer. Im Rahmen der Yammer Working Social Tour in Amsterdam gab er uns ein Interview. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Die Zukunft der Geldautomaten

Fingerabdruck statt PIN: Statt einer PIN-Eingabe sollen Bankautomaten künftig Kunden per Fingerabdruck oder an den Augen erkennen. Davon geht die Mehrheit von hundert IT-Experten aus, die vom IT-Branchenverband eco befragt wurden. » zum Artikel

Mehr Arbeit für IT-Vorstand Fedlmeier

Provinzial Rheinland: Mehr Arbeit für IT-Vorstand Fedlmeier (Foto: Provinzial Rheinland)
Provinzial Rheinland: Wegen der steigenden Digitalisierung des Versicherungsgeschäfts bekommt IT-Vorstand Patric Fedlmeier auch noch das Ressort Vertrieb zugeschlagen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Was CIOs in diesem Jahr planen

IT-Kompass 2014: Was CIOs in diesem Jahr planen (Foto: Cello Armstrong - Fotolia.com)
IT-Kompass 2014: Welche IT-Themen sind für Unternehmen von hoher Bedeutung? Das wollte die Computerwoche in diesem Jahr schon zum vierten Mal von deutschen Topentscheidern wissen. Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, tat sie sich mit IDC und der IDG Marktforschung zusammen. Die Ergebnisse hinsichtlich IT-Organisation und -Position im Unternehmen wurden in der vergangenen Woche bereits vorgestellt. Nun folgen ... » zum Artikel
  • Karin Quack

Microsoft zieht in Münchens Parkstadt Schwabing

Büro der Zukunft geplant: Die Zentrale von Microsoft Deutschland liegt bislang in einem Vorort von München auf dem Weg zum Flughafen. In den kommenden Jahren will der Softwarekonzern in das Münchner Bohème-Viertel Schwabing ziehen und dort die Arbeitswelt der Zukunft erproben. » zum Artikel

Wer nicht netzwerkt, verliert

Internes Networking als Führungsstil: Wer nicht netzwerkt, verliert (Foto: Minerva Studio - Fotolia.com)
Internes Networking als Führungsstil: Die IT kann von internen Netzwerken der Kollegen profitieren. Führung ist heute ohne Networking nicht mehr möglich. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.


Artikel zum Thema "Arbeit in der Zukunft" im IDG-Netzwerk
 

Projektarbeit, Social Software und veränderte Arbeitsbeziehungen: Das Trendbüro hat untersucht, worauf sich Führungskräfte einstellen müssen.
Frauen können auch in der männergeprägten Softwareentwicklung viel bewegen, wenn sie ihre Mischung aus Sozial- und Fachkompetenz zur Geltung bringen, wie das Beispiel von Tina Probst und Katrin Schneider zeigt.
Sie sind praktisch. Sie sind effektiv. Aber wie ist es um die IT- Sicherheit in Unternehmen bestellt, wenn sich Smartphones, Tablets und Apps zu einem festen Bestandteil der IT-Infrastruktur entwickeln?