Artikel zum Thema "Arbeit in der Zukunft" bei CIO.de

Obsternte im Wolkenkratzer

Hochhäuser der Zukunft: Obsternte im Wolkenkratzer (Foto: diversepixel - Fotolia.com)
Hochhäuser der Zukunft: Architekten entwickeln radikal neue Konzepte für die Hochhäuser der Zukunft. Sie testen neue Materialien, bringen Job und Wohnen zusammen und integrieren Ackerflächen, Algenfarmen und üppige Parks. » zum Artikel
  • Thomas Kuhn
  • Dieter Dürand

Neue Jobs für IT-Profis in der Automobilbranche

Arbeiten bei Audi, BMW und Co.: Neue Jobs für IT-Profis in der Automobilbranche (Foto: BMW AG)
Arbeiten bei Audi, BMW und Co.: IT im Kopf und Benzin im Blut - so wünschen sich Autofirmen ihre Internet- und Computerfachleute, die die Personenkraftwägen der Zukunft bauen sollen. Klassische Berufsbilder hingegen können in eine Sackgasse führen. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Mobile-Wissen beflügelt die Beraterkarriere

Jobs mit Zukunft: Mobile-Wissen beflügelt die Beraterkarriere (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Jobs mit Zukunft: Wer als Consultant auch in Zukunft gefragt sein will, sollte sich intensiv mit dem Megatrend Mobility beschäftigen. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Arbeit ohne festen Arbeitsplatz

Die neuen Fesseln der Wissensarbeiter: Arbeit ohne festen Arbeitsplatz (Foto: privat)
Die neuen Fesseln der Wissensarbeiter: Im Wettbewerb von morgen zählen gute Ideen und kreative Köpfe. Beide können sich in hierarchisch organisierten Firmen wenig entfalten, sagt der Informatiker und Arbeitswissenschaftler Ulrich Klotz. Lernen könnten Unternehmen dagegen von Open-Source-Communities. » zum Artikel
  • Hans Königes

IBM sieht seine Zukunft in der Cloud

Mobile World Congress 2014: Für die Chefin des IT-Schwergewichts IBM wird das Geschäft mit Cloud-Diensten maßgeblich die Zukunft der Industrie und ihres Unternehmens prägen. » zum Artikel

Die Chefinnen der Zukunft

Top-Managerinnen: Die Chefinnen der Zukunft (Foto: MEV Verlag)
Top-Managerinnen: Weiblich, ambitioniert, verzweifelt gesucht: Unternehmen beklagen den angeblichen Kandidatinnenmangel für Top-Jobs. Doch Netzwerke wie Generation CEO zeigen: Das Reservoir an bestens qualifizierten Frauen wird größer. » zum Artikel
  • Kristin Schmidt

Neugier ist die beste Basis

Web-Entwickler: Neugier ist die beste Basis (Foto: Doubleslash)
Web-Entwickler: Quick and dirty war gestern. Einen guten Internet-Entwickler erkennt man vor allem an seinem Anspruch, erstklassigen Code abzuliefern. » zum Artikel
  • Uwe Küll

"Jedes Unternehmen wird künftig wie ein Netzwerk arbeiten"

Yammer-Gründer Adam Pisoni:
Yammer-Gründer Adam Pisoni: Adam Pisoni ist Mitgründer und CTO des 2012 von Microsoft übernommen Enterprise-Social-Pioniers Yammer. Im Rahmen der Yammer Working Social Tour in Amsterdam gab er uns ein Interview. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Bit für Bit in die Wissensgesellschaft der Zukunft

Lernen 2.0: Erst eroberte das E-Learning die betriebliche Weiterbildung, dann die Hochschulen. Jetzt sind die Schulen dran. Auf der Fachmesse Learntec wird das Klassenzimmer schon mal für überholt erklärt. » zum Artikel

Arbeiten in der Nische

Video-Conferencing: Arbeiten in der Nische (Foto: Lifesize)
Video-Conferencing: Informatiker, die sich im Video-Conferencing zu Hause fühlen, haben gute Jobperspektiven. » zum Artikel
  • Hans Koeniges

Mehr Arbeit für IT-Vorstand Fedlmeier

Provinzial Rheinland: Mehr Arbeit für IT-Vorstand Fedlmeier (Foto: Provinzial Rheinland)
Provinzial Rheinland: Wegen der steigenden Digitalisierung des Versicherungsgeschäfts bekommt IT-Vorstand Patric Fedlmeier auch noch das Ressort Vertrieb zugeschlagen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Was CIOs in diesem Jahr planen

IT-Kompass 2014: Was CIOs in diesem Jahr planen (Foto: Cello Armstrong - Fotolia.com)
IT-Kompass 2014: Welche IT-Themen sind für Unternehmen von hoher Bedeutung? Das wollte die Computerwoche in diesem Jahr schon zum vierten Mal von deutschen Topentscheidern wissen. Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, tat sie sich mit IDC und der IDG Marktforschung zusammen. Die Ergebnisse hinsichtlich IT-Organisation und -Position im Unternehmen wurden in der vergangenen Woche bereits vorgestellt. Nun folgen ... » zum Artikel
  • Karin Quack

Warum Siri und Co. die Zukunft gehört

Trendthema Sprachsteuerung: Warum Siri und Co. die Zukunft gehört (Foto: Sergey Nivens/Shutterstock)
Trendthema Sprachsteuerung: Computer per Sprache zu steuern gehörte für die meisten Experten bisher ins Reich der Science-Fiction. Doch mit stärkerer Hardware und neuen Techniken könnten die Visionen bald wahr werden. » zum Artikel
  • Tobias Wendehost

Wer nicht netzwerkt, verliert

Internes Networking als Führungsstil: Wer nicht netzwerkt, verliert (Foto: Minerva Studio - Fotolia.com)
Internes Networking als Führungsstil: Die IT kann von internen Netzwerken der Kollegen profitieren. Führung ist heute ohne Networking nicht mehr möglich. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Microsoft zieht in Münchens Parkstadt Schwabing

Büro der Zukunft geplant: Die Zentrale von Microsoft Deutschland liegt bislang in einem Vorort von München auf dem Weg zum Flughafen. In den kommenden Jahren will der Softwarekonzern in das Münchner Bohème-Viertel Schwabing ziehen und dort die Arbeitswelt der Zukunft erproben. » zum Artikel

Das Netzwerk der Zukunft

Das müssen Unternehmen beachten: Das Netzwerk der Zukunft (Foto: Julien Eichinger - Fotolia.com)
Das müssen Unternehmen beachten: Technologien wie Cloud Computing, Analytics und Virtualisierung stellen besondere Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur hinsichtlich Bandbreite und Latenzzeiten. Wie aber machen Unternehmen ihr Netzwerk fit für diese Zukunft? » zum Artikel
  • Stefan Volmari

IT-Zukunft Deutschland: Alles eher im Ungefähren

Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD (Teil 2): IT-Zukunft Deutschland: Alles eher im Ungefähren (Foto: Sandor Jackal - Fotolia.com)
Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD (Teil 2): Im am 27. November 2013 beschlossenen Koalitionsvertrag haben CDU/CSU und die SPD den Rahmen für die digitale Zukunft Deutschlands festgeschrieben. Fazit: Alles bleibt im Ungefähren. » zum Artikel
  • Jan-Bernd Meyer

"Jeder soll entscheiden, wann und wo er arbeitet"

Microsoft-Personalchefin Elke Frank über Home Office:
Microsoft-Personalchefin Elke Frank über Home Office: Selbst Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Familienministerin Manuela Schwesig wollen künftig mehr von zu Hause aus arbeiten. Mit solchen Vorbildern verweist Elke Frank von Microsoft auf die eigene Strategie. Die Personalchefin verspricht: Jeder kann ins Home Office - muss aber nicht. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wenn die Arbeit die Liebe frisst

Familie und Beruf: Wenn die Arbeit die Liebe frisst (Foto: Kitty - Fotolia.com)
Familie und Beruf: Das Streben nach Leistung (z)ersetzt bei vielen Doppelkarriere-Paaren die Liebe. Zur Entschärfung des modernen Dauerkonflikts zwischen Familie und Beruf kann eine alte Tugend dienen. » zum Artikel
  • Ferdinand Knauß

Die besten Arbeitgeber in der ITK 2014

Great Place to Work Wettbewerb: Die besten Arbeitgeber in der ITK 2014 (Foto: Great Place to Work Institute)
Great Place to Work Wettbewerb: Zum zweiten Mal kürt das Great Place to Work Institute zusammen mit dem Bitkom und der Computerwoche die ITK-Unternehmen mit den zufriedensten Mitarbeitern und der besten Personalarbeit. Die diesjährigen Sieger Microsoft, NetApp, MaibornWolff, Perbit und QAware zeichnen sich durch eine herausragende Arbeitsplatzkultur aus. » zum Artikel
  • Alexandra Mesmer

CES zeigt TV der Zukunft

Scharfe Bilder, krumme Displays: Die Hersteller von TV-Geräten legen sich bei der CES in Las Vegas mächtig ins Zeug. Die Erzrivalen Samsung und LG liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei riesigen gebogenen Fernsehern mit besonders scharfen Bildern. » zum Artikel

Loewe kämpft um seine Zukunft

Hauptversammlung in Berlin: Vor 90 Jahren wurde das Unternehmen Loewe in Berlin gegründet. Jetzt kämpft der TV-Hersteller ums Überleben. Noch ist unklar, ob die Firmenspitze bei der Hauptversammlung am Mittwoch einen rettenden Investor präsentieren kann. » zum Artikel

CIOs blicken in die Zukunft

IT-Herausforderungen 2014: CIOs blicken in die Zukunft (Foto: Africa Studio - Fotolia.com)
IT-Herausforderungen 2014: Wir haben CIOs gebeten, uns die drei wichtigsten IT-Herausforderungen der kommenden Jahre zu nennen. Die Antworten spiegeln den teils schwierigen Spagat zwischen der fortschreitenden Öffnung und dem sicheren, zuverlässigen Betrieb der IT wieder. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Arbeit muss Sinn ergeben oder Spaß machen

Ansprüche der Generation YOLO: Arbeit muss Sinn ergeben oder Spaß machen (Foto: Alexander Raths - Fotolia.com)
Ansprüche der Generation YOLO: Sie wollen etwas verändern, etwas Sinnvolles tun. Die Generation der heute 15- bis 25-Jährigen hat verstanden: You only live once. Matthias Busold von Kienbaum erklärt, was die Generation YOLO von Arbeitgebern erwartet. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die Zukunft der Virtualisierung

Die Pläne von EMC, Pivotal und VMware: Die Zukunft der Virtualisierung (Foto: VMware)
Die Pläne von EMC, Pivotal und VMware: Eine neue Zukunft des Rechenzentrums soll begonnen haben. Doch was steckt wirklich hinter dem neuen Schlagwort "Software Defined Datacentre"? » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Wie arbeiten Sie in der Cloud zusammen?

Machen Sie bei unserer Marktstudie mit!: Wie arbeiten Sie in der Cloud zusammen? (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
Machen Sie bei unserer Marktstudie mit!: Das Angebot an Collaboration Tools in und aus der Cloud steigt rasant. Doch wie nehmen die Anwender die Werkzeuge an, welche Features nutzen sie besonders, welche nicht und warum? » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Versicherungen vor radikalem Umbruch

Wegen Google, Paypal & Co.: Versicherungen vor radikalem Umbruch (Foto: Accenture)
Wegen Google, Paypal & Co.: Google mischt den Versicherungsvertrieb auf, Paypal den Zahlungsverkehr. Wie sich Versicherer neu aufstellen müssen, erklärt Christian Richter von Accenture. » zum Artikel
  • Christian Richter

Viele CIOs arbeiten in den Ferien

E-Mails im Urlaub: Viele CIOs arbeiten in den Ferien (Foto: Subbotina Anna - Fotolia.com)
E-Mails im Urlaub: Wer nicht völlig abschaltet, verlernt das und brennt langsam aus, sagt Digital-Therapeutin Anitra Eggler. Wie gehen IT-Verantwortliche im Urlaub mit der Erreichbarkeit um? Vier CIOs berichten, ob und wie sie in den Ferien ihre E-Mails lesen und bearbeiten. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Willkommen bei der Google-Bank!

Ein Blick in die Zukunft: Willkommen bei der Google-Bank! (Foto: Google)
Ein Blick in die Zukunft: Es ist bisher nur ein Gedanke: Was, wenn Google eine Bank gründet? Das Rüstzeug dazu hätte der Internetkonzern allemal: Kunden, Technologie, Kapital. Wie der Schreck der Finanzbranche aussehen könnte – ein Szenario. » zum Artikel
  • Christof Kerkmann
  • Sebastian Ertinger

Die Zukunft des CIO als "digital Storyteller"

Digitale Transformation: Die Zukunft des CIO als
Digitale Transformation: Vom Sportschuh bis zum Mietshaus - unsere komplette Welt wird künftig mit Sensoren ausgestattet sein. Aufgabe des CIO ist es, mit all den Daten "Geschichten zu erzählen", wie zumindest die US-Analysten von Gartner behaupten. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.


Artikel zum Thema "Arbeit in der Zukunft" im IDG-Netzwerk
 

Architekten entwickeln radikal neue Konzepte für die Hochhäuser der Zukunft. Sie testen neue Materialien, bringen Job und Wohnen zusammen und integrieren Ackerflächen, Algenfarmen und üppige Parks.
Moderne IT und Beschäftigte auf Abruf prägen die Arbeitswelt von morgen. Die Studie "Evolving Workforce" hat sieben Trends identifiziert, wie sich unser Berufsleben verändern wird.
Skalierbar, selbstlernend, effektiv, zunächst teurer als eine Inhouse-Lösung, aber in den Gesamtkosten meist günstiger - mit diesen Worten lassen sich die meisten Cloud-Lösungen beschreiben. Und eigentlich auch Freelancer, meint Visionär Gordon Geisler.