Artikel zum Thema "Arbeitszeiten" bei CIO.de

Nur an 3 von 5 Arbeitstagen effizient

Verschwendete Arbeitszeit: Nur an 3 von 5 Arbeitstagen effizient (Foto: Coloures-Pic - Fotolia.com)
Verschwendete Arbeitszeit: Jeden Tag vergeuden wir im Büro viel Zeit. Sogar so viel, dass wir von fünf Tagen tatsächlich nur drei arbeiten, so eine aktuelle Studie. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Riesen-iPad-Projekt bei Lidl

Die Lessons Learned aus dem Rollout: Riesen-iPad-Projekt bei Lidl (Foto: Lidl)
Die Lessons Learned aus dem Rollout: Beim Discounter Lidl laufen 5.000 iPads im Business-Einsatz. Die Einführung ist ein großer Erfolg. Projektleiter Mirko Saul berichtet über die Erfahrungen. » zum Artikel

Apple verzichtet auf Mineralien aus Konfliktregionen

Liste der Zulieferer veröffentlicht: Elektronikhersteller werden immer wieder für den Einsatz von Rohstoffen aus Konfliktregionen kritisiert. Apple verzichtet auf solche Mineralien – und veröffentlicht eine Liste aller Erzminen, aus denen Rohstoffe für iPhone, iPad und andere Geräte kommen. » zum Artikel

Das richtige Maß an IT-Sicherheit

Kontextsensitive Security-Policies: Das richtige Maß an IT-Sicherheit (Foto: Olivier Le Moal - Fotolia.com)
Kontextsensitive Security-Policies: Dynamische Sicherheitslösungen werten Risiken aus, passen den Schutz an und vermeiden lückenhafte oder übertriebene Sicherheitsmaßnahmen. » zum Artikel
  • Oliver Schonschek

Wissensarbeiter richtig führen

CIOs verraten: Wissensarbeiter richtig führen (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
CIOs verraten: Kontrolliert, ausgebremst und frustriert: Wissensarbeiter werden in deutschen Firmen immer noch nicht ernst genommen, so eine Studie. Zwei IT-Chefs wissen Rat. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Wie lange man eigentlich arbeiten darf

Arbeitszeitgesetz: Wie lange man eigentlich arbeiten darf (Foto: Volkan Taner - Fotolia.com)
Arbeitszeitgesetz: Die Zeiten, in denen die meisten Angestellten 35 Wochenstunden oder weniger gearbeitet haben, sind lange vorbei. Heutzutage stellt sich vielmehr die Frage, welche Höchstgrenzen an Arbeitszeiten überhaupt zulässig sind. » zum Artikel

Keine E-Mails während der Freizeit

Was BMW, Daimler, e.on, Telekom und Co. tun: Keine E-Mails während der Freizeit (Foto: Regus)
Was BMW, Daimler, e.on, Telekom und Co. tun: Erste Konzerne regeln die mobile Erreichbarkeit außerhalb der Arbeitszeit. Doch wie vertragen sich strenge Vorgaben mit den flexiblen Arbeitsmodellen? Wir haben bei BMW, Daimler, der Telekom, Continental und e.on nachgefragt. » zum Artikel
  • Daniela Hoffmann

Google gibt Orkut auf

Online-Netzwerk: Der Erfolg des Online-Netzwerks Orkut in Brasilien wurde oft als Beispiel dafür bemüht, dass nicht alle Welt Facebook verfallen sei. Doch jetzt gibt Google seinen Dienst auf. » zum Artikel

Die besten iPhone-Apps für die Winterolympiade

Kostenlose und Bezahl-Apps für Sotschi: Die besten iPhone-Apps für die Winterolympiade (Foto: iTunes)
Kostenlose und Bezahl-Apps für Sotschi: In unserer Bildergalerie finden Sie die besten iPhone-Apps zu den Olymischen Winterspielen im russischen Sotschi. » zum Artikel
  • Kerstin Vierthaler

Dumme Fragen im Vorstellungsgespräch

8 Tipps für Fragen: Dumme Fragen im Vorstellungsgespräch (Foto: Picture-Factory - Fotolia.com)
8 Tipps für Fragen: Personaldienstleister OfficeTeam fragte HR-Experten, welche ungewöhnlichen und überraschenden Fragen ihnen bei Vorstellungsgesprächen begegnet sind. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Mehr Internet an Bahnhöfen und in Zügen gefordert

Bundesverkehrsminister Dobrindt: Die Deutsche Bahn soll nach dem Willen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ihr Internet-Angebot in den Bahnhöfen und Zügen deutlich ausweiten. » zum Artikel

Raus aus dem Einheitsbrei

Mitarbeiterführung: Raus aus dem Einheitsbrei (Foto: Peshkova - Fotolia.com)
Mitarbeiterführung: Die Zahl der Unternehmen wächst, die ihre Beschäftigten an der langen Leine führen, damit diese mehr Innovationen zuwege bringen - oder überhaupt bei der Firma anheuern. Was daraus entstehen kann. » zum Artikel
  • Harald Schumacher
  • Henryk Hielscher
  • Michael Kroker
  • Jürgen Salz
  • Mario Brück
  • Hans-Jürgen Klesse
  • Peter Steinkirchner

Agile Methoden brauchen räumliche Nähe

Projektmanagement: Agile Methoden brauchen räumliche Nähe (Foto: mark smith - Fotolia.com)
Projektmanagement: Agiles Projektmanagement setzt räumliche Nähe voraus. Über zeitliche und geografische Distanzen hinweg lassen sich die Prinzipien von kurzen Kommunikationswegen und engen Terminen nicht umsetzen. Davon ist zumindest David Taber überzeugt, Chef der Salesforce-Tochter Sales Logistix. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Digitalisierung braucht IT-Berater

DEKRA-Arbeitsmarktreport: Digitalisierung braucht IT-Berater (Foto: Alexey Klementiev - Fotolia.com)
DEKRA-Arbeitsmarktreport: Die zunehmende Digitalisierung treibt den Bedarf an IT-Beratern in die Höhe. Das beobachtet jedenfalls die DEKRA. Ansonsten zeigt ihr Arbeitsmarkt-Report 2014: Alle sollen verkaufen. Ob sie nun Kundenbetreuer, Berater oder Account Manager heißen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Firmen gehen gegen E-Mails nach Feierabend vor

Verordnete Funkstille: E-Mail-Flut nach Dienstschluss. Bei vielen Arbeitnehmern füllen berufliche E-Mails auch in ihrer Freizeit die Postfächer. Einige Unternehmen haben das Problem erkannt - und kappen die Server ab. » zum Artikel

Keine Anrufe und Mails nach Dienstschluss

Bundesarbeitsministerium: Das Bundesarbeitsministerium hat sich verpflichtet, Mitarbeiter nur noch in Ausnahmefällen in ihrer Freizeit per Anruf oder E-Mail zu stören. Darauf haben sich Personalrat und Leitung des Ressorts von Ursula von der Leyen (CDU) geeinigt. » zum Artikel

Fachkräftemangel: Ohne Asiaten geht es nicht

Deutschland 2024: Fachkräftemangel: Ohne Asiaten geht es nicht (Foto: Osborne Clarke)
Deutschland 2024: Deutsche Unternehmen jammern gerne über den Fachkräftemangel. Um Strategien dagegen sollen sich andere Institutionen kümmern. Oder die Asiaten. Dabei ist das Potenzial im deutschen Arbeitsmarkt noch immer gewaltig. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Wie Generation Y, X und Babyboomer denken

Vorbehalte und Wünsche: Wie Generation Y, X und Babyboomer denken (Foto: MEV Verlag)
Vorbehalte und Wünsche: Eine Studie von Robert Half zeigt die unterschiedlichen Denkweisen drei Altersgruppen und gibt drei Tipps zur Mitarbeiterbindung. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Wie IT-Berater Karriere machen

Schneller Aufstieg garantiert: Wie IT-Berater Karriere machen (Foto: nyul - Fotolia.com)
Schneller Aufstieg garantiert: IT-Beratungsunternehmen locken Talente mit schnellen Aufstiegsmöglichkeiten, unbefristeten Verträgen und Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Intern hört die Freundschaft auf

Facebook im Büro: Intern hört die Freundschaft auf (Foto: kotoyamagami - Fotolia.com)
Facebook im Büro: Viele Unternehmen sperren Facebook & Co. für ihre Angestellten immer noch. Experten sehen das kritisch. » zum Artikel
  • Constantin Gillies

IAM-Tools nur applikationsunabhängig

Identity & Access Management: IAM-Tools nur applikationsunabhängig (Foto: 123RF)
Identity & Access Management: Identity Management wird durch BYOD und Cloud schwieriger. CIOs sollten sich dabei nicht auf Anbieter verlassen, die ihre eigenen Applikationen nach vorne bringen wollen. Besser ist ein applikationsunabhängiges Identity und Access Management (IAM). » zum Artikel
  • Nikolai Zotow

Alle wollen zu Google

Wo IT-Nachwuchs arbeiten möchte: Alle wollen zu Google (Foto: Adrian Hillman - Fotolia.com)
Wo IT-Nachwuchs arbeiten möchte: Jahr für Jahr steht Google an Platz eins der beliebtesten Arbeitgeber, wo Informatikstudenten gerne arbeiten würden. Ein ernsthafter Konkurrent ist nicht in Sicht, SAP stagniert abgeschlagen auf dem zweiten Rang. Unterdessen arbeiten sich die Automobilkonzerne im Ranking nach vorne. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Generation Y fragt immer nach dem Sinn

Schwieriges Projektmanagement: Generation Y fragt immer nach dem Sinn (Foto: Ronald Hanisch)
Schwieriges Projektmanagement: Wer ein Projekt mit sehr jungen Mitarbeitern leitet, ist in Erklärungsnot. Wieso ist diese Entscheidung gefallen, wozu machen wir das - die Generation Y fragt stets nach dem Warum. Autor Ronald Hanisch prophezeit bereits das Ende des Projektmanagements. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IT verliert Macht - und gewinnt an Einfluss

Beratung statt Budget: IT verliert Macht - und gewinnt an Einfluss (Foto: MEV Verlag)
Beratung statt Budget: Ein zunächst widersprüchliches Ergebnis einer Avanade-Studie: neuer Einfluss als interner Berater geht auf Kosten altgewohnter Verantwortung wie die Budgethoheit. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Berliner IT-Projekt für Schulen scheitert

"Planungschaos": "Schwerwiegende Fehler und Versäumnisse" wirft der Berliner Landesrechnungshof der Berliner Bildungsverwaltung bei einem IT-Projekt für Schulen vor. » zum Artikel

6 Trends für die Arbeit der Zukunft

Studie des Trendbüro: 6 Trends für die Arbeit der Zukunft (Foto: Birgit Gebhardt)
Studie des Trendbüro: Projektarbeit, Social Software und veränderte Arbeitsbeziehungen: Das Trendbüro hat untersucht, worauf sich Führungskräfte einstellen müssen. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

E-Mails und Meetings in den Griff bekommen

Tipps aus der Praxis: E-Mails und Meetings in den Griff bekommen (Foto: apops - Fotolia.com)
Tipps aus der Praxis: Soll der Empfänger dieser E-Mail eine Entscheidung treffen, eine Aufgabe erledigen oder wird er nur über etwas informiert? Bei Veolia steht das schon in der Betreffzeile. CIO Bernhard Götze gibt Tipps zum Bewältigen von E-Mails und Meetings. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Mut zum Nickerchen

Auch Chefs brauchen Mittagsschlaf: Mut zum Nickerchen (Foto: MEV Verlag)
Auch Chefs brauchen Mittagsschlaf: Wer mittags nur zwanzig Minuten die Augen schließt, ist deutlich produktiver und hat bessere Laune. Ein Plädoyer für die tägliche Siesta. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

CIOs spalten sich in zwei Gruppen

Kommunikation versus IT-Betrieb: CIOs spalten sich in zwei Gruppen (Foto: Andreas Haertle - Fotolia.com)
Kommunikation versus IT-Betrieb: IT-Führungskräfte driften immer stärker in traditionelle CIOs und netzwerkenden CIOs auseinander. Das ergab die Studie "State of the CIO 2014". » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Freiraum für glückliche Zufälle

Innovation: Freiraum für glückliche Zufälle (Foto: Dr. Andreas Zeuch)
Innovation: W. L. Gore ließ einen Mitarbeiter haltbare Bowdenzüge entwickeln - und erlangte dadurch die Marktführerschaft für Gitarrensaiten. Andreas Zeuch über Möglichkeitsräume. » zum Artikel
  • Andreas Zeuch


Artikel zum Thema "Arbeitszeiten" im IDG-Netzwerk
 

Jeden Tag vergeuden wir im Büro viel Zeit. Sogar so viel, dass wir von fünf Tagen tatsächlich nur drei arbeiten, so eine aktuelle Studie.
Jeden Tag vergeuden wir im Büro viel Zeit. Sogar so viel, dass wir von fünf Tagen tatsächlich nur drei arbeiten, so eine aktuelle Studie.
Administratoren und versierte Anwender brauchen gute Softwarewerkzeuge, mit denen sich routinemäßige Verwaltungsaufgaben an Windows-Clients schnell und einfach erledigen lassen.