Artikel zum Thema "BPO-Outsourcing" bei CIO.de

Accenture und Capgemini vor TCS

BPO-Outsourcing der Supply Chain: Accenture und Capgemini vor TCS (Foto: Bertold Werkmann - Fotolia.com)
BPO-Outsourcing der Supply Chain: Die Marktforscher von HfS haben sich Anbieter für Business Process Outsourcing der Lieferkette angesehen. SCM BPO schreiben sie ein großes Potenzial zu. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Neuer IT-Chef bei Crédit Agricole Suisse

BPO-Outsourcing Anbieter: Neuer IT-Chef bei Crédit Agricole Suisse (Foto: Credit Agricole Suisse)
BPO-Outsourcing Anbieter: Die Crédit Agricole Suisse hat mit Michel Vuilleumier einen neuen IT-Leiter. Er folgt auf Jean-Claude Favre, der zum Chief Operation Officer (COO) aufgestiegen ist. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Outsourcing kann zu höheren Kosten führen

Effektive Personalabteilung sorgt für geringere Fehlerquote beim BPO: Die Auslagerung von Geschäftsprozessen führt nicht zwangsläufig zu Kosteneinsparungen. Sie kann Firmen sogar teuer zu stehen kommen, weil die Personalkosten steigen. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens The Hackett Group. » zum Artikel
  • Dorothea Friedrich

Outsourcing-Markt in Europa bricht ein

ISG Outsourcing Index: Outsourcing-Markt in Europa bricht ein (Foto: teracreonte - Fotolia.com)
ISG Outsourcing Index: Die Umsätze aus IT- und BPO-Outsourcing-Verträgen sanken in Europa durch das Ausbleiben von Mega-Deals im ersten Halbjahr 2013 drastisch. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

IT-Outsourcing in Europa eingebrochen

Keine Zeit für Mega-Deals: IT-Outsourcing in Europa eingebrochen (Foto: sgursozlu - Fotolia.com)
Keine Zeit für Mega-Deals: Gegenüber 2010 ist das IT-Outsourcing in Europa im ersten Halbjahr deutlich zurück gegangen. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle TPI-Index. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


EDS verkauft Software-Sparte

Konzentration auf das Kerngeschäft: EDS verkauft Software-Sparte
Konzentration auf das Kerngeschäft: Die Konsolidierung im IT-Dienstleistungsbereich setzt sich weiter fort. Der zweitgrößte amerikanische Anbieter in diesem Bereich, die Electronic Data Systems Corp. (EDS), verkauft ihre Software-Sparte an drei Investmentfirmen. Der Kaufpreis soll bei 2,05 Milliarden Dollar liegen, teilte das Unternehmen mit. » zum Artikel
  • Thomas Zeller

European Business Process Outsourcing (BPO) Forecast and Analysis, 2001-2006

Outsourcing: In Europa kommt Bewegung in den Markt für Business Process Outsourcing (BPO). Im Zuge der Konzentration auf die Kernkompetenzen wächst der Anteil an Funktionen, die ausgelagert werden. IDC schätzt, das sich die Ausgaben für BPO bis 2006 verdoppeln werden. » zum Artikel

Top-5-Unternehmen verlieren Marktanteile

Deutscher IT-Services-Markt 2006: Top-5-Unternehmen verlieren Marktanteile
Deutscher IT-Services-Markt 2006: Der deutsche IT-Services-Markt ist in Bewegung geraten. Von den fünf größten Unternehmen in diesem Segment konnte keines stärker wachsen als der Markt. Dennoch gelang es HP, an SBS vorbeizuziehen, und EDS konnte sein Comeback feiern. CIO gibt eine Übersicht über die Positionierungen der größten Anbieter im IT-Services-Markt. » zum Artikel
  • Thomas Zeller

Übersicht deutscher IT-Services-Markt 2006

Top-5-Unternehmen verlieren Marktanteile: Der deutsche IT-Services-Markt ist in Bewegung gekommen. Von den fünf größten Unternehmen in diesem Segment konnte keines stärker als der Markt wachsen. Dennoch gelang es HP, an SBS vorbeizuziehen und, EDS konnte sein Comeback feiern. CIO-Online gibt eine Übersicht zu den Positionierungen der größten Anbieter im IT-Services-Markt. » zum Artikel
  • Thomas Zeller