Artikel zum Thema "Biometrie" bei CIO.de

Smartphone-Nutzer bereit für Biometrie

Ericsson-Trend-Studie : Smartphone-Nutzer stehen Biometrie-Funktionen wie der Erkennung per Fingerabdruck oder Augen-Scan laut einer Umfrage sehr aufgeschlossen gegenüber. » zum Artikel

Neue Trends im Identitäts- und Access-Management

Aus der Fraunhofer-Forschung: Neue Trends im Identitäts- und Access-Management (Foto: davooda - Fotolia.com)
Aus der Fraunhofer-Forschung: Wohin geht die Reise in den Bereichen Identitätsverwaltung und Authentifizierung? Anhand aktueller Entwicklungen im IT-Markt und laufender Forschungsprojekte lassen sich einige Prognosen anstellen. » zum Artikel
  • Jens Fromm
  • Jan Ziesing

Fingerabdruck-Sensor im iPhone ausgetrickst

Apple schweigt bisher: Ist es deutschen Hackern nach nur wenigen Tagen gelungen, den Fingerabdruck-Scanner im neuen iPhone mit Hilfe einer Folie auszutricksen? Ein kurzes Video im Netz zeigt das Ergebnis, aber nicht wie der falsche Fingerabdruck erstellt wurde. » zum Artikel

Neuer Praxisleitfaden für die Gesundheits-IT

Wenig Fortschritte: Neuer Praxisleitfaden für die Gesundheits-IT (Foto: Antares)
Wenig Fortschritte: KIS, PACS und andere digitale Dokumentensysteme haben sich noch nicht durchgesetzt. Ein Buch beschreibt die Ist-Situation und skizziert die Zukunft. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Was Marktbeobachter zum Apple-Event sagen

iPhone 5S und 5C: Was Marktbeobachter zum Apple-Event sagen (Foto: Apple)
iPhone 5S und 5C: Apple hat auf dem iPhone-Event am Dienstag die erwarteten zwei Smartphones iPhone 5S und iPhone 5C vorgestellt. Wir haben – nachdem sich der aufgewirbelte Staub etwas gesetzt hat - die Reaktionen von Analysten, Medienvertretern, Wettbewerbern und anderen Marktbeobachtern für Sie zusammengestellt. » zum Artikel
  • Manfred Bremmer


Artikel zum Thema "Biometrie" im IDG-Netzwerk
 

Biometrie-Funktionen aus der Cloud eignen sich für nahezu jedes internetfähige Endgerät, vorausgesetzt der Datenschutz stimmt.
Smartphone-Nutzer stehen Biometrie-Funktionen wie der Erkennung per Fingerabdruck oder Augen-Scan laut einer Umfrage sehr aufgeschlossen gegenüber.
Fingerabdruck-Sensoren in Laptops und Smartphones gibt es schon lange. Doch bislang kamen die Versuche, biometrisch gestützte Zugangskontrollen massentauglich zumachen, nicht richtig voran. Mit dem iPhone 5s von Apple wird sich das vermutlich ändern.