Artikel zum Thema "Bitkom" bei CIO.de

Bitkom Trendkongress über die digitale Zukunft

25. November Berlin: Bitkom Trendkongress über die digitale Zukunft (Foto: Bitkom)
25. November Berlin: Auf drei Bühnen gibt es Vorträge, Panels, Interviews und Workshops über digitale Trends und disruptive Technologien. Geschäftsmodelle von Start-ups bilden einen Schwerpunkt. Wir verlosen zwei Eintrittskarten. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Absatz von E-Book-Lesegeräten steigt

Bitkom: Trotz der starken Konkurrenz durch Tablets wächst auch der Markt von E-Book-Lesegeräten in Deutschland. Der Absatz werde im laufenden Jahr voraussichtlich um zwölf Prozent auf 1,2 Millionen Geräte steigen, teilte der IT-Branchenverband Bitkom am Donnerstag mit. » zum Artikel

IT-Industrie zieht in CeBIT-Messe-Ausschuss ein

Bitkom will der CeBIT helfen: Der IT-Branchenverband Bitkom will die Computermesse CeBIT in Hannover stärken und hat dafür mit der Deutschen Messe eine langjährige Vereinbarung zur engen Zusammenarbeit geschlossen. » zum Artikel

3D-Drucker Herausforderung für Produkt- und Markenschutz

Bitkom: Mit der Entwicklung des 3D-Drucks könnten auf viele Hersteller physikalischer Produkte ähnliche Probleme wie die der Musik- und Filmindustrie nach der Digitalisierung zukommen. » zum Artikel

Verträglichkeitsprüfung bei neuen Gesetzen gefordert

Bitkom: Der Branchenverband Bitkom hat eine IT-Verträglichkeitsprüfung für neue Gesetze ins Gespräch gebracht. » zum Artikel

Smartphones: Spracheingabe nimmt zu

Bitkom-Studie: Smartphones: Spracheingabe nimmt zu (Foto: Apple)
Bitkom-Studie: Immer mehr Nutzer sprechen mit ihren Smartphones. Laut einer Bitkom-Studie nutzen 47 Prozent inzwischen Siri und Co. » zum Artikel

Bitkom für bezahlte Überholspur im Netz

Breitband-Internetanschlüsse: Der IT-Branchenverband Bitkom hat sich für die Möglichkeit schnellerer Spezialdienste im Internet ausgesprochen. » zum Artikel

Bitkom kritisiert Pläne für Haushaltshilfen-Portal

Konkurrenz für Helpling, CleanAgents und Book a Tiger: Der IT-Branchenverband Bitkom hat die Pläne der Bundesregierung kritisiert, ein eigenes Internet-Portal zur Vermittlung von Haushaltshilfen an private Haushalte aufzubauen. » zum Artikel

Online-Kunden erwarten kostenfreie Retouren

Bitkom: Der Online-Handel wächst, doch die wachsende Menge zurückgeschickter Ware bereitet vielen Händlern Probleme. » zum Artikel

Bitkom kritisiert Urteil zu Netzsperren

IT-Branchenverband: Der Bitkom hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu Sperren von Webseiten als unklar und unverhältnismäßig bezeichnet. » zum Artikel

Geschäft mit Big Data wächst rasant

Bitkom: Das Geschäft mit der Analyse großer Datenmengen ("Big Data") legt laut dem Branchenverband Bitkom in Deutschland in diesem Jahr um 59 Prozent auf 6,1 Milliarden Euro kräftig zu. » zum Artikel

Digitalisierung ist Wachstumstreiber in Deutschland

Bitkom: "Jobkiller" Digitalisierung? Ganz im Gegenteil, sagt der Branchenverband Bitkom und verweist auf eine Studie. Demnach erhöhen moderne Technologien das Wirtschaftswachstum und sorgen für zusätzliche Jobs. » zum Artikel

NSA-Affäre dämpft Nachfrage nach Cloud-Diensten

Bitkom: Das Ausmaß der NSA-Affäre hat viele Unternehmen nachhaltig dabei verunsichert, auf moderne Cloud-Systeme zu setzen. Dennoch sei der Trend ungebrochen, betont der Branchenverband Bitkom. Die positive Seite: Datenschutz und Datensicherheit geraten für alle in den Fokus. » zum Artikel

IT-Branche schaltet sich in Zuwanderungsdebatte ein

Bitkom übt Kritik: Der IT-Branchenverband Bitkom hat die Debatte über angebliche Armutszuwanderer aus Rumänien und Bulgarien als "absolut kontraproduktiv" kritisiert. » zum Artikel

NSA-Affäre führt zu stärkerem Sicherheitsbewusstsein

Bitkom-Umfrage: Seit Beginn der NSA-Affäre hat sich das Sicherheitsbewusstsein der Internet-Nutzer in Deutschland laut einer aktuellen Studie spürbar verstärkt. » zum Artikel

Bitkom-Studie: Bürger sehen IT positiv

Skepsis gegenüber Politik: Bitkom-Studie: Bürger sehen IT positiv (Foto: Bitkom)
Skepsis gegenüber Politik: Das Leben ohne Internet ist für die Mehrheit der Deutschen nicht mehr vorstellbar. Auf dem Trendkongress 2013 stellte der Bitkom eine neue Umfrage vor. » zum Artikel

Der Wandel der Lebensbereiche verstärkt sich

Bitkom: Die Menschen in Deutschland rechnen für die kommenden zehn Jahre mit einer noch größeren Veränderung ihres Lebens durch neue Technologien als im Jahrzehnt davor. » zum Artikel

Die Wachstumschancen durch Industrie 4.0

Leitplanken für IT und Maschinenbau : Die Wachstumschancen durch Industrie 4.0 (Foto: hainichfoto - Fotolia.com)
Leitplanken für IT und Maschinenbau : "Industrie 4.0" stützt sich auf das "Internet der Dinge", das die Trennung von virtueller und realer Welt weitgehend aufhebt. Damit die vierte Revolution in Produktion und Fertigung die propagierten Vorteile bringt und nicht als Strohfeuer endet, bedarf es neben einer verlässlichen Referenzarchitektur auch klar definierter Spielregeln. » zum Artikel
  • Bernd Seidel
  • Florian Harbeck

Viele Nutzer lesen keine Datenschutzbestimmungen

Umfrage: Etwa ein Drittel (31 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland liest die Datenschutzbestimmungen von Online-Diensten nicht. Das ergab eine repräsentative Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom unter 811 Nutzern. Lediglich 11 Prozent der Nutzer würden die Datenschutzerklärung immer lesen. » zum Artikel

Deutscher IT-Verband begrüßt Vorstoß gegen Geheimdienst-Spionage

Internetbranche: Der IT-Branchenverband Bitkom unterstützt die Initiative von acht großen US-Internetfirmen, die strengere Regeln für Geheimdienste bei der Internet-Überwachung fordern. » zum Artikel

IT-Sicherheitsgesetz kostet Milliarde

Studie von KPMG: IT-Sicherheitsgesetz kostet Milliarde (Foto: Bitkom)
Studie von KPMG: Das geplante IT-Sicherheitsgesetz wird für die Wirtschaft teuer. Das meint der Verband Bitkom. Es sollen Kosten von 1,1 Milliarden Euro für Meldepflichten entstehen. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Jeder Dritte zahlt im Laden lieber bargeldlos

Umfrage: Jeder dritte Bürger in Deutschland ab 14 Jahren bezahlt laut einer Umfrage im Geschäft bevorzugt mit Karte oder dem Smartphone. » zum Artikel

Die Big-Data-Lawine kommt ins Rollen

CeBIT 2014: Die Big-Data-Lawine kommt ins Rollen (Foto: photocreo - Fotolia.com)
CeBIT 2014: Big-Data-Technologien finden langsam in den Unternehmen Verbreitung. CeBIT-Boss Oliver Frese und Bitkom-Präsident Dieter Kempf stellten vor der Presse eine Studie zum Thema vor. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

CeBIT 2015 thematisiert gesellschaftliche IT-Umwälzungen

"d!conomy": Die zunehmende Durchdringung von Wirtschaft und Gesellschaft durch die Neuerungen der Informationsindustrie will die Computermesse CeBIT 2015 in Hannover thematisieren. » zum Artikel

Erstmals weniger SMS in Deutschland verschickt

Erster Rückgang seit Einführung : Erstmals seit Einführung der Handy-Kurzmitteilungen vor rund 20 Jahren sei die Zahl der verschickten Nachrichten in Deutschland im Jahr 2013 zurückgegangen, teilte der Branchenverband Bitkom am Freitag mit. » zum Artikel

E-Government-Nutzung stagniert seit Jahren

Schlechte Werbung: E-Government-Nutzung stagniert seit Jahren (Foto: Bitkom)
Schlechte Werbung: Nur jeder zweite Bundesbürger nutzt Internetangebote staatlicher Stellen. In Dänemark sind es 85 Prozent, laut Bitkom. » zum Artikel

Praktische Tipps für den No-Spy-Erlass

Für Ausschreibungen: Praktische Tipps für den No-Spy-Erlass (Foto: BMI)
Für Ausschreibungen: Das Bundesinnenministerium hat eine kostenlose Handreichung zur Anwendung und Auslegung des No-Spy-Erlasses ins Web gestellt. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

"ZUGFeRD 1.0" soll elektronische Rechnung auf den Weg bringen

Neuer Standard: Ein neuer Standard für die elektronische Rechnung soll vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie in Verwaltungen den Weg zur papierlosen Rechnungstellung ebenen. » zum Artikel

Die großen Leiden der Büroarbeiter

Maus-Arm, Handy-Daumen, Tablet-Schulter: Die großen Leiden der Büroarbeiter (Foto: Picture-Factory - Fotolia.com)
Maus-Arm, Handy-Daumen, Tablet-Schulter: Wissensarbeiter leiden häufig unter Rückenbeschwerden und Nackenverspannungen. Schuld daran ist oft ein nicht-ergonomischer Arbeitsplatz. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Fast 21 Milliarden Euro für IT

Neue Ausschreibe- und Vergaberegeln: Fast 21 Milliarden Euro für IT (Foto: Tomislav Forgo - Fotolia.com)
Neue Ausschreibe- und Vergaberegeln: Die öffentliche Hand wird im kommenden Jahr laut Bitkom 20,9 Milliarden Euro für IT ausgeben, nach 20,4 Milliarden 2013. 2016 kommt die elektronische Vergabe. » zum Artikel