Artikel zum Thema "Bitmarck" bei CIO.de

Das eGK-Projekt bei Bitmarck

Elektronische Gesundheitskarte: Das eGK-Projekt bei Bitmarck (Foto: Bitmarck)
Elektronische Gesundheitskarte: Beim praktischen Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte geht kaum was voran. Auch deshalb denkt man bei IT-Dienstleister Bitmarck perspektivisch bereits an neue Märkte. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Kommunikationsoffensive via Social Media

DAK, IBM und Bitmarck: Kommunikationsoffensive via Social Media (Foto: DAK)
DAK, IBM und Bitmarck: Die DAK modernisiert ihren Online-Auftritt. Chats, Experten-Blogs und Communities sollen Versicherten den Kontakt zu Services ihrer Krankenkasse erleichtern. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Bitmarck-Konzernführung benannt

Zwei DAK-Manager im größten IT-Dienstleister für die GKV vertreten: Bitmarck-Konzernführung benannt
Zwei DAK-Manager im größten IT-Dienstleister für die GKV vertreten: Der neue IT-Dienstleister Bitmarck hat die Verantwortlichen für die Konzernführung benannt. Eine Schlüsselposition nimmt der derzeitige CIO der DAK Andreas Strausfeld ein » zum Artikel
  • Andreas Schmitz

Krankenkassen gründen IT-Dienstleister "Bitmarck"

IT-Allianz im Gesundheitswesen: Krankenkassen gründen IT-Dienstleister
IT-Allianz im Gesundheitswesen: Betriebs-, Innungs-und Ersatzkassen haben ihre IT-Dienste zusammengelegt. Mit "Bitmarck" entsteht der größte Full-Service-Anbieter im IT-Bereich der Gesetzlichen Krankenversicherungen. » zum Artikel

Wie CIOs auf den Fachkräftemangel reagieren

Bayer, Siemens, Post: Wie CIOs auf den Fachkräftemangel reagieren (Foto: Siemens)
Bayer, Siemens, Post: Elf IT-Chefs schildern, wie stark sie die Personalknappheit belastet, wie ihr Unternehmen darauf reagiert und welche Antworten die Gesellschaft geben muss. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wie CIOs ihre Mitarbeiter trotz Krise weiterbilden

IT-wissen fördern - Soft Skills herunterfahren: Wie CIOs ihre Mitarbeiter trotz Krise weiterbilden (Foto: Pixel - Fotolia.com)
IT-wissen fördern - Soft Skills herunterfahren: Die CIOs von Bitburger, Krones und DAK berichten darüber, wie sie trotz Sparkurs an der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter festhalten. Sie arbeiten mit neuen Schulungsmethoden, um Geld zu sparen. » zum Artikel
  • Hans Koeniges
  • Alexandra Mesmer

Die interessantesten CIO-Personalwechsel

Wer 2008 Karriere machte - und wer nicht: Die interessantesten CIO-Personalwechsel
Wer 2008 Karriere machte - und wer nicht: Bayer verlor Andreas Resch, Siemens ernannte Sektoren-CIOs und die Telekom einen Datenschutz-Beauftragten. Lesen Sie hier, welche Personalmeldungen 2008 zu bieten hatte - und mit welchen das Jahr 2009 startet. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wie IT-Berater Karriere machen

Schneller Aufstieg garantiert: Wie IT-Berater Karriere machen (Foto: nyul - Fotolia.com)
Schneller Aufstieg garantiert: IT-Beratungsunternehmen locken Talente mit schnellen Aufstiegsmöglichkeiten, unbefristeten Verträgen und Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Krankenkasse jetzt mit Standard-Software

Iskv-21c bei IKK Brandenburg und Berlin im Einsatz: Die IKK Brandenburg und Berlin hat auf seine IT-Systeme auf die Krankenkassen-Software iskv-21c umgestellt. Die Krankenkasse betreut über 200.000 Versicherte und über 33.000 Arbeitgeber. Damit wurde die Lösung zum ersten Mal bei einer Kasse dieser Größenordnung implementiert. » zum Artikel
  • Alexander Galdy

AOK Systems setzt auf Software-Verkäufe

"Oscare" auf SAP-Basis: Die IT der Krankenkassen steht unter Druck. Die Zahl der Rechenzentren sank dramatisch, und Applikationen müssen ständig an neue Gesetze angepasst werden. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

Der Revolutionär

Platz 2 Großunternehmen: Andreas Strausfeld, DAK: Der Revolutionär
Platz 2 Großunternehmen: Andreas Strausfeld, DAK: Im kommenden Jahr wird Andreas Strausfeld nicht mehr CIO der DAK sein. Was durchaus als Erfolg seiner Arbeit zu werten ist. » zum Artikel

"Der Konkurrenzkampf ist deutlich härter geworden"

Interview mit Andreas Strausfeld, CIO der DAK:
Interview mit Andreas Strausfeld, CIO der DAK: Andreas Strausfeld über die Umbrüche in der Krankenkassenlandschaft und die Rolle der IT. » zum Artikel

Oscare-Erfinder neuer AOK-Vorstandschef

AOK Bundesverband: Oscare-Erfinder neuer AOK-Vorstandschef
AOK Bundesverband: Herbert Reichelt wird zum 1. Januar 2009 Vorsitzender des AOK-Bundesverbandes. Der ehemalige AOK-IT-Chef und "Vater" des GKV-Standards Oscare folgt auf Hans Jürgen Ahrens, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. » zum Artikel
  • Andreas Schmitz

Fusion zwischen Ungleichen

Wie Vereinigte IKK und Signal Iduna BKK fusionieren: Man muss nur reden mit den Leuten. So lautet das Rezept von Stefan Schellberg, Leiter Technik und Versorgung bei der IKK. Probleme mit dem Zusammenbringen der Systeme erwartet er nicht. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

IT-Strategietage gehen 2009 in die 7. Runde

Entscheiderkongress des Jahres: IT-Strategietage gehen 2009 in die 7. Runde
Entscheiderkongress des Jahres: Mit knapp 700 Teilnehmern waren die Hamburger IT-Strategietage 2008 wieder der größte und bedeutendste IT-Management-Kongress im deutschsprachigen Raum. 2009 geht die Konferenz für IT- und Business-Entscheider in die siebte Runde. » zum Artikel
  • Robert Gammel

Datenanalyse für eine effizientere Behandlung

Interview mit Anselm Schultze von der DAK: Sie gelten als Wunderwaffe gegen das Scheitern von Projekten: die Business Intelligence Competence Center (BICC). Der "DAK - Unternehmen Leben" hat der Aufbau eines solchen Zentrums tatsächlich geholfen, sich auf dem Markt zu positionieren. Wie ein BICC als strategisches Instrument der Unternehmenssteuerung dienen kann, erläutert im Interview Dr. Anselm Schultze, Leiter des BICC bei der DAK. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Rainer Janßen ist CIO des Jahres 2008

IT-Management der Spitzenklasse: Rainer Janßen ist CIO des Jahres 2008
IT-Management der Spitzenklasse: Zum sechsten Mal kürten die Redaktionen von CIO und COMPUTERWOCHE die besten IT-Manager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Geehrt wurden die Sieger aus Großunternehmen und aus dem Mittelstand. Kleine Überraschung: Bei den Mittelständlern gab es gleich zwei Drittplatzierte. Auf der Preisverleihung zum CIO des Jahres 2008 am Abend des 27. November trafen sich die Sieger und Nominierten in ... » zum Artikel


Artikel zum Thema "Bitmarck" im IDG-Netzwerk
 

Beim praktischen Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte geht kaum was voran. Auch deshalb denkt man bei IT-Dienstleister Bitmarck perspektivisch bereits an neue Märkte.
Beim praktischen Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte geht kaum was voran. Auch deshalb denkt man bei IT-Dienstleister Bitmarck perspektivisch bereits an neue Märkte.
Die DAK modernisiert ihren Online-Auftritt. Chats, Experten-Blogs und Communities sollen Versicherten den Kontakt zu Services ihrer Krankenkasse erleichtern.