Artikel zum Thema "C&A" bei CIO.de

C&A ist jetzt online präsent

Geschäftsprozesse komplett ausgelagert: C&A ist jetzt online präsent
Geschäftsprozesse komplett ausgelagert: Neben der Vergrößerung seines Filialnetzes erweitert C&A seinen Verkauf auch per Internet. Betrieben wird der Shop allerdings nicht in Eigenregie. Der Textilhändler hat das Geschäft in die Hände des E-Commerce-Dienstleisters Heycom gelegt. » zum Artikel
  • Riem Sarsam

C&A steigt in den Online-Handel ein

Neues Geschäftsfeld: C&A steigt in den Online-Handel ein
Neues Geschäftsfeld: Das Modeunternehmen C&A wird nach derzeitiger Planung in der zweiten Jahreshälfte 2008 in das E-Commerce-Geschäft einsteigen und einen eigenen Onlineshop in Deutschland eröffnen. » zum Artikel
  • Tanja Wolff

Personal digital

C&A: Personal digital

Gütersloh verlässt Uniklinik

Bessere Perspektiven: Gütersloh verlässt Uniklinik
Bessere Perspektiven: Der Leiter der Zentralen Einrichtung Informationstechnologie hat die Universitätsklinik Schleswig-Holstein verlassen und ist seit Anfang Oktober operativer Leiter IT bei der privaten Klinikgruppe Asklepios. Dort wird der gelernte Informatiker unter anderem die IT des Tagesgeschäfts koordinieren. Uwe Pöttgen wird Leiter der Zentralen Dienste IT bleiben. » zum Artikel
  • Andreas Schmitz

Nur nicht kollabieren

CIOs in der KIS-Entscheidung: Nur nicht kollabieren
CIOs in der KIS-Entscheidung: Die Uniklinik Göttingen entscheidet später, die Unikliniken Aachen und Erlangen geht erst mal Entwicklungspartnerschaften ein. Der Markt für Krankenhausinformationssysteme ist unstet und trotz vieler Fusionen noch lange nicht konsolidiert. » zum Artikel
  • Andreas Schmitz