Artikel zum Thema "Consumer" bei CIO.de

Was Business-Tablets leisten sollten

Von Akku-Laufzeit bis Zubehör: Was Business-Tablets leisten sollten (Foto: Casio)
Von Akku-Laufzeit bis Zubehör: Welche Eigenschaften machen ein Tablet zu einem Business-Tablet? Welche Modelle erfüllen die Business-Kriterien besonders gut? Hier eine Auswahl der besten Antworten von Tablet-Experten der verschiedenen Hersteller. » zum Artikel
  • Harald Karcher

Eindrücke aus Las Vegas

CES 2014: Eindrücke aus Las Vegas (Foto: Bremmer)
CES 2014: Die neusten Trends in Sachen Consumer-Elektronik sind derzeit auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas zu bewundern. Allerdings trifft nicht jede Neuheit den deutschen Geschmack. Ebenso ist fraglich, ob es wirklich alle Produkte in die Läden schaffen. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

Die IT-Welt in Zahlen

ITK-Markt: Die IT-Welt in Zahlen (Foto: Stauke - Fotolia.com)
ITK-Markt: Die CIO-Schwestermedienmarke Computerwoche hat die interessantesten und spannendsten Zahlen zum deutschen und internationalen ITK-Markt zusammengetragen. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Autos und Wearables stehlen Tablets die Show

CES 2014: Autos und Wearables stehlen Tablets die Show (Foto: IDG News Service)
CES 2014: Vom 7. bis 10. Januar ist die Zocker-Stadt Las Vegas wieder der Mittelpunkt der IT-Welt: Die Messe CES (Consumer Electronics Show) öffnet ihre Tore. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

McKinsey: Die Folgen globaler Digitalisierung

Digitisation: McKinsey: Die Folgen globaler Digitalisierung (Foto: Julien Eichinger - Fotolia.com)
Digitisation: Digitisation lautet der neue Begriff für die Verlagerung von Dingen, Menschen und Prozessen ins Virtuelle. McKinsey zeigt, wie es funktioniert und was es bedeutet. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Apps erzwingen neue IT-Strategie

3 zentrale Herausforderungen: Apps erzwingen neue IT-Strategie (Foto: Citrix Systems)
3 zentrale Herausforderungen: Jürgen Müller, Deutschland-Chef von Citrix, sieht in seinem Gastbeitrag angesichts vom massiven Einzug von Apps in Unternehmen neue Herausforderungen für jede IT-Strategie. » zum Artikel
  • Jürgen Müller

Social-Media-Aktivitäten verpuffen wirkungslos

Kein Nutzen, kein ROI: Social-Media-Aktivitäten verpuffen wirkungslos (Foto: SSilver - Fotolia.com)
Kein Nutzen, kein ROI: Investitionen in Social Media zahlen sich für viele Unternehmen nicht aus. Es fehlt der Mehrwert für das Business, sagt eine Studie von Tata Consultancy Services. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Lenovo strukturiert um

Nach Server-Deal mit IBM: Lenovo strukturiert um (Foto: Lenovo)
Nach Server-Deal mit IBM: Die Übernahme des x86-Server-Segments von IBM nimmt Lenovo zum Anlass, die eigene Organisationsstruktur neu zu ordnen. Ziel der Neuausrichtung ist, die Abhängigkeit vom volatilen PC-Geschäft zu reduzieren. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Wie Wearables die Unternehmen verändern

Das Urteil der Marktforscher: Wie Wearables die Unternehmen verändern (Foto: Google)
Das Urteil der Marktforscher: Für viele könnten Wearables das nächste große Ding sein, das nach Tablets und Smartphones der IT-Industrie Umsatz bringt. Noch wichtiger ist ein anderes Aspekt: Wearables könnten die Unternehmensprozesse noch stärker verändern als der ByoD-Trend. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

PC-Markt steuert auf Talsohle zu

Gartner: PC-Markt steuert auf Talsohle zu (Foto: Gartner)
Gartner: Das zuletzt schwache PC-Geschäft steuert nach Einschätzung von Marktforschern auf die Talsohle zu. Der Rückgang werde sich in diesem Jahr und 2015 deutlich verlangsamen, prognostizierten die Analysten von Gartner. » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.

Praxis-Beispiele für Google Glass

Augmented Reality Apps: Praxis-Beispiele für Google Glass (Foto: DHL)
Augmented Reality Apps: Gelungene Fälle von Augmented Reality mittels App und Datenbrille stellen Logistiker. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Facebook statt Microsoft Sharepoint

Social Collaboration Tools: Facebook statt Microsoft Sharepoint (Foto: Petr Vaclavek - Fotolia.com)
Social Collaboration Tools: Unternehmen nutzen für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter doppelt so häufig Facebook wie Microsoft Sharepoint. Das ergab eine Umfrage von Vanson Bourne. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wearables im Business-Einsatz

Zwischen Hype und Profi-Anwendungen: Wearables im Business-Einsatz (Foto: Vuzix)
Zwischen Hype und Profi-Anwendungen: Oft noch als reine Consumer-Gagdets abgetan, haben Wearables längst das Gesundheitswesen erobert. Aber es gibt noch viele andere Profi-Anwendungen für die körpernahen Geräte. » zum Artikel
  • Klaus Hauptfleisch

Lenovo ruft ThinkPad-Akkus zurück

Kostenlose Austauschakkus: Lenovo ruft ThinkPad-Akkus zurück (Foto: Consumer Product Safety Commission)
Kostenlose Austauschakkus: Der Rückruf betrifft Akkus, die unter anderem in den populären ThinkPads zum Einsatz kommen. Betroffen sind Geräte, die weltweit zwischen Oktober 2010 und April 2011 ausgeliefert wurden. Lenovo tauscht die Akkus kostenlos aus. » zum Artikel
  • Malte Jeschke

Verkehrte Welt der mobilen IT

Editorial aus CIO-Magazin 03/2014: Verkehrte Welt der mobilen IT (Foto: cio.de)
Editorial aus CIO-Magazin 03/2014: Die neue März-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunktthemen Sie im aktuellen Heft finden, verrät Ihnen CIO-Chefredakteur Horst Ellermann. » zum Artikel

CeBIT ohne Schnickschnack

CIOs mehr denn je im Fokus: CeBIT ohne Schnickschnack (Foto: Deutsche Messe Hannover)
CIOs mehr denn je im Fokus: Das Konzept der Messe ändert sich in diesem Jahr gehörig. IT-Entscheider rücken in den Mittelpunkt, Consumer werden verbannt. Bei den prägenden Themen bleibt dagegen alles beim Alten: Cloud, Mobile IT, Big Data und Social Media. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Die CIO-Aufgaben bei M2M-Projekten

Business Case unklar: Die CIO-Aufgaben bei M2M-Projekten (Foto: Deloitte)
Business Case unklar: Der Anbieterseite zeigt sich zersplittet, zentrale Ansprechpartner gibt es nicht. Deswegen sollten sich die IT-Führungskräfte der Anwender intern gut aufstellen, meinen Peter Ratzer und Alexander Lehwaldt von Deloitte in ihrer Kolumne. » zum Artikel
  • Peter Ratzer
  • Alexander Lehwaldt

Blackberry schickt offenen Brief an Nutzer

"Wir sind ausgesprochen lebendig": Blackberry hat einen offenen Brief an seine Kunden geschickt. Darin will der neue CEO einige Gerüchte rund um Blackberry ausräumen. » zum Artikel

Apple und IBM schließen historischen Pakt

iOS 8 mit Business-Apps von IBM: Apple und IBM schließen historischen Pakt (Foto: Courtesy of Apple/Paul Sakuma)
iOS 8 mit Business-Apps von IBM: Apple und IBM haben eine weitreichende Allianz rund um mobile Technologien beschlossen. Gemeinsam wollen die Partner einfach benutzbare Apps unter anderem für IBMs Big-Data- und Analytics-Services entwickeln und iPhones und iPads an Business-Kunden verkaufen. » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Mobile-IT bei DHL, Scout24 und easyCredit

Führungskräfte berichten: Mobile-IT bei DHL, Scout24 und easyCredit (Foto: Joachim Wendler)
Führungskräfte berichten: Wer mit IT nichts am Hut hat, schätzt den Nutzen von Mobile IT noch größer ein als ein CIO. Das ergab eine Studie von Lünendonk. Verantwortliche von DHL, Scout 24 und easyCredit berichten, wie sie diese außergewöhnliche Chance nutzen. » zum Artikel

Enterprise Social braucht ein Geschäftsziel

Technologie allein reicht nicht: Enterprise Social braucht ein Geschäftsziel (Foto: Jürgen Fälchle - Fotolia.com)
Technologie allein reicht nicht: Software fürs Enterprise Social Networking (ESN) ist vielversprechend. Viele Anwender bekommen sie trotzdem nicht ans Fliegen - und dafür kann es vielfältige Gründe geben. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Wie Vodafone mehr Geschäftskunden gewinnen will

Neue BPM-Lösung: Wie Vodafone mehr Geschäftskunden gewinnen will (Foto: Vodafone)
Neue BPM-Lösung: CIO Christoph Böhm vergleicht die Prozesse mit Geschäftskunden wie mit einem Bauprojekt, im Gegensatz zum hochautomatisierten Privatkundengeschäft. » zum Artikel

Satya Nadella steht vor einer Mission Impossible

Der neue Microsoft-Chef: Satya Nadella steht vor einer Mission Impossible (Foto: Microsoft)
Der neue Microsoft-Chef: Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella muss Geschlossenheit und Zusammenhalt herstellen. Er kann die Person sein, um Microsoft auf dem richtigen Kurs zu halten. » zum Artikel
  • Frank Sempert

Eine echte Mobile-Strategie haben nur wenige

Lünendonk-Studie zum Mobile Enterprise: Eine echte Mobile-Strategie haben nur wenige (Foto: Phoenixpix - Fotolia.com)
Lünendonk-Studie zum Mobile Enterprise: Eine aktuelle Lünendonk-Studie stellt deutschen Unternehmen ein eher schlechtes Zeugnis in Sachen Mobile Strategie aus. Nur allzu oft wird Mobility auf BYOD reduziert. Wir haben mit CIOs sowie Anbietern und Beratern die Studienergebnisse diskutiert. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

"Jedes Unternehmen wird künftig wie ein Netzwerk arbeiten"

Yammer-Gründer Adam Pisoni:
Yammer-Gründer Adam Pisoni: Adam Pisoni ist Mitgründer und CTO des 2012 von Microsoft übernommen Enterprise-Social-Pioniers Yammer. Im Rahmen der Yammer Working Social Tour in Amsterdam gab er uns ein Interview. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Das Business Smartphone fürs Grobe

Motorola Touch-Computer TC55: Das Business Smartphone fürs Grobe (Foto: Motorola)
Motorola Touch-Computer TC55: Im Zuge von ByoD und Consumerisation dringen immer stärker primär auch für Privatkunden konzipierte Smartphones – teils mit, teils ohne Schutzhülle - in Enterprise-Bereiche vor, für die sie eigentlich nicht gedacht und passend ausgestattet sind. Platzhirsch Motorola Solutions will Unternehmen hier mit dem Android-basierenden "Touch-Computer" TC55 eine robuste und leistungsfähige Alternative bieten. ... » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.

Kapitulation vor BYOD

Sicherheit am Digital Workplace: Kapitulation vor BYOD (Foto: freshidea - Fotolia.com)
Sicherheit am Digital Workplace: BYOD-Risiken sind heute technisch nicht mehr in den Griff zu kriegen, sagt Gartner. Einzig mögliche Lösung sei, den Mitarbeitern mehr zu vertrauen. » zum Artikel

Letztlich geht es um Datensicherheit

CeBIT-Chef Oliver Frese im Interview: Letztlich geht es um Datensicherheit (Foto: Deutsche Messe)
CeBIT-Chef Oliver Frese im Interview: In Zeiten der NSA bekommt das CeBIT-Motto Datability einen neuen Zungenschlag. Welchen und wie das neue Messekonzept aussieht, erklärt CeBIT-Chef Oliver Frese. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Wie CIOs das Silodenken aufbrechen

Vernetze Unternehmen: Wie CIOs das Silodenken aufbrechen (Foto: Forrester)
Vernetze Unternehmen: Für Forrester kommt IT-Chefs die zentrale Rolle zu, die Zusammenarbeit in übergreifenden Teams voranzutreiben und näher an die Kunden heranzurücken. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Schnittstellen für Displays im Überblick

HDMI, DVI, Miracast & Co.: Schnittstellen für Displays im Überblick
HDMI, DVI, Miracast & Co.: Früher war alles einfach: Monitore wurden an der VGA-Buchse angeschlossen und TV-Geräte am TV-Ausgang, soweit vorhanden. Inzwischen ist VGA fast obsolet, dafür gibt es einen ganzen Zoo an Anschlussmöglichkeiten. Wir geben einen Überblick. » zum Artikel
  • Klaus Länger


Artikel zum Thema "Consumer" im IDG-Netzwerk
 

Die meisten Mitarbeiter hören am Arbeitsplatz nicht schlagartig auf, (auch) Verbraucher zu sein.
Die meisten Mitarbeiter hören am Arbeitsplatz nicht schlagartig auf, (auch) Verbraucher zu sein.
Die meisten Mitarbeiter hören am Arbeitsplatz nicht schlagartig auf, (auch) Verbraucher zu sein.