Artikel zum Thema "Customer Relationship Management" bei CIO.de

IT für den Blick ins Kundenherz

Markt für Customer Experience IT: IT für den Blick ins Kundenherz (Foto: MEV Verlag)
Markt für Customer Experience IT: Laut IDC geben deutsche Unternehmen noch zu wenig Geld für Software und Services bei Customer Experience aus. Qualifizierte Verkäufer sind ihnen noch wichtiger. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wie sich die IT im Business behauptet

6 Phasen zur Kundenbindung: Wie sich die IT im Business behauptet (Foto: Octus - Fotolia.com)
6 Phasen zur Kundenbindung: Skeptiker aus dem Business halten nicht viel von der hauseigenen IT. Forrester rät zu einem 6-Phasenmodell, mit dem sich CIOs im Unternehmen behaupten. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Social-Business-Plattformen im Vergleich

CRM, DMS, Wiki und Kommunikation: Social-Business-Plattformen im Vergleich (Foto: Sergey Nivens - Fotolia.com)
CRM, DMS, Wiki und Kommunikation: Wenn Teams Projekte gemeinsam bearbeiten, können Social-Business-Plattformen eine sinnvolle Lösung sein. Mit ihrer Hilfe kann die Kommunikation konstant und übersichtlich gestaltet werden, insbesondere dann, wenn die Beteiligten über mehrere Standorte verteilt sind. Allerdings passt nicht jede Software zu jedem Team. Der folgende Vergleich gibt einen Angebotsüberblick. » zum Artikel
  • Konstanze Kulus

Daimler verbessert digitalen Kundenservice

Mercedes me: Daimler verbessert digitalen Kundenservice (Foto: Daimler)
Mercedes me: Seit September bietet Daimler diverse Servicekategorien unter einer Marke an. Den Anfang macht das Connectivity-Paket "Mercedes connect me". Von der Konkurrenz wollen sich die Stuttgarter durch verstärkte Endkundenorientierung abheben. Die interne IT hilft dabei kräftig mit. » zum Artikel
  • Karin Quack

Prozesse und Techniken für die Kundenstammdaten

CIM und Customer MDM: Prozesse und Techniken für die Kundenstammdaten (Foto: Wolfgang Martin)
CIM und Customer MDM: Der Erfolg von Unternehmen ist eng mit einer effizienten Bearbeitung von Kundenstammdaten verknüpft. Doch um ihre Kunden über alle Kanäle hinweg im Blick zu behalten, brauchen Unternehmen die passende technische Plattform. » zum Artikel
  • Dr.Wolfgang Martin

Cloud und die digitale Kundenbeziehung

IT-Trends 2014: Cloud und die digitale Kundenbeziehung (Foto: Experton Group)
IT-Trends 2014: CIOs haben wirklich kein leichtes Leben. Transformation, Innovation und neue Geschäftsmodelle - für alles scheinen sie verantwortlich zu sein. Diese Aufgaben in Technologie und Prozesse umzusetzen, ist mehr als anspruchsvoll. » zum Artikel
  • Carlo Velten

Der CIO wird Unruhestifter

IBM und Forrester über Digitalisierung: Der CIO wird Unruhestifter (Foto: goodluz - Fotolia.com)
IBM und Forrester über Digitalisierung: CIOs erwarten, dass Marketingaspekte ihre Arbeit stärker prägen werden. Forrester zeigt, wie bei New England Biolabs CIO und CMO zusammenarbeiten. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Android-Rooting: Gefahren und Möglichkeiten

Sicherheitsrisiko durch verseuchte Apps: Android-Rooting: Gefahren und Möglichkeiten (Foto: AKS - Fotolia.com)
Sicherheitsrisiko durch verseuchte Apps: Viele Android-Anwender "rooten" oder "jailbreaken" ihr Android-Gerät. Der Anreiz sind mehr Funktionalität, alternative Firmware und Zugriff auf Apps von Quellen wie Cydia. Missbraucht wird das häufig für die Verbreitung von Viren und Trojanern. Wir zeigen auf, was die Vorteile sind und auf was Sie achten sollten. » zum Artikel
  • Thomas Joos

Die wichtigsten Skills fürs Sourcing-Management

IDC-Empfehlungen: Die wichtigsten Skills fürs Sourcing-Management (Foto: IDC)
IDC-Empfehlungen: Die Steuerung von Multi-Sourcing kostet deutlich mehr als bei klassischem Outsourcing. Die Skills für Vertragsgestaltung, Technologie und Soft Skills sollten CIOs deswegen weiterentwickeln, rät Matthias Zacher von IDC. » zum Artikel
  • Matthias Zacher

Touchpoint-Management-Projekte strategisch umsetzen

Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Touchpoint-Management-Projekte strategisch umsetzen (Foto: FotolEdhar - Fotolia.com)
Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Noch nie gab es so viele Touchpoints wie heute, um Kunden zum Wiedereinkauf und aktiven Weiterempfehlen zu bewegen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, gilt es, die "Weisheit der Vielen" zu nutzen und die Mitarbeiter vom standardisierten Müssen zum kundenfokussierte Wollen zu bewegen. Dies ist auf dreierlei Wegen möglich, wie dieser Beitrag zeigt. » zum Artikel
  • Anne M. Schüller

6 Gründe, warum Cross Channel Management scheitert

Praxis-Ratschläge: 6 Gründe, warum Cross Channel Management scheitert (Foto: ClientLink)
Praxis-Ratschläge: Dabei kann Cross Channel Management auch gelingen. Michael Müller von Clientlink berichtet über Probleme und Stolpersteine bei der komplexen Implementierung und gibt Lösungsansätze für eine erfolgreiche Einführung an die Hand. » zum Artikel
  • Michael Müller

Wie CIO Markus Müller die IT der Deutschen Telekom saniert hat

IT mit Produktverantwortung: Wie CIO Markus Müller die IT der Deutschen Telekom saniert hat (Foto: Telekom)
IT mit Produktverantwortung: Mit dem Ziel, die IT-Ausgaben um eine Milliarde Euro zu senken, trat Markus Müller vor zwei Jahren seinen Job als CIO der Deutschen Telekom an. In der Folge wurde die gesamte Konzern-IT neu aufgestellt. Was genau ist passiert? » zum Artikel
  • Karin Quack

Hybrid Cloud - das Beste aus beiden Wolken?

Private und Public Cloud-Dienste integrieren: Hybrid Cloud - das Beste aus beiden Wolken? (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
Private und Public Cloud-Dienste integrieren: Mit einem hybriden Ansatz sollen sich die Stärken einer sicheren Private Cloud mit denen der kostengünstigen Public Cloud vereinen lassen. Doch auf dem Weg dorthin sind nicht nur technische Aufgaben zu lösen. Die Integration der diversen Cloud-Services stellt IT-Verantwortliche vor besondere Herausforderungen. » zum Artikel
  • Erich Vogel

Wie CIOs das Silodenken aufbrechen

Vernetze Unternehmen: Wie CIOs das Silodenken aufbrechen (Foto: Forrester)
Vernetze Unternehmen: Für Forrester kommt IT-Chefs die zentrale Rolle zu, die Zusammenarbeit in übergreifenden Teams voranzutreiben und näher an die Kunden heranzurücken. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wie sich die Rollen CIO und CEO verändern

CxO-Studie von IBM: Wie sich die Rollen CIO und CEO verändern (Foto: fotomek - Fotolia.com)
CxO-Studie von IBM: CEOs wollen Kunden stärker in die Geschäftsstrategie einbinden. Customer Advisory Boards sollen dabei helfen. CIOs erwarten künftig verstärkt Marketing-Aufgaben. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die 10 CIO-Prioritäten für 2014

Experton Group: Die 10 CIO-Prioritäten für 2014 (Foto: Experton Group)
Experton Group: Der CIO muss sich 2014 um den Mehrwert der IT für das Unternehmen kümmern. Das ist seine persönliche Aufgabe und Herausforderung, meint Luis Praxmarer von der Experton Group. » zum Artikel
  • Luis Praxmarer

Neues Themen-Special CRM im Mittelstand

Kunden gewinnen und pflegen: Neues Themen-Special CRM im Mittelstand
Kunden gewinnen und pflegen: Die Redaktion TecChannel startet ein neues redaktionelles Special zum Thema "Kunden gewinnen und pflegen". Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen finden dort praxisorientierte und nutzwertige Informationen für ein professionelles Kundenbeziehungs-Management (CRM - Customer Relationship Management), darunter Grundlagen, Ratgeber und Marktübersichten. » zum Artikel

Immer wieder dominiert SAP

Die besten Systemhäuser: Immer wieder dominiert SAP
Die besten Systemhäuser: Wollen deutsche Systemhäuser im Projektgeschäft mit Anwendungssoftware reüssieren, müssen sie die SAP-Landschaft aus dem Effeff beherrschen. Das hat unsere Umfrage unter Anwendern zur Zufriedenheit mit ihren Systemhauspartnern gezeigt. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Deutsche Bank ernennt Chief Data Officer

Rangaswami von Salesforce: Deutsche Bank ernennt Chief Data Officer (Foto: Rangaswami)
Rangaswami von Salesforce: JP Rangaswami kommt von Salesforce.com. Er soll helfen, die Datenqualität der Deutschen Bank auf Technologie-Ebene zu verbessern. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Tegut führt Open-Source-CRM ein

Sugar-CRM an SAP angeschlossen: Tegut führt Open-Source-CRM ein (Foto: tegut)
Sugar-CRM an SAP angeschlossen: Tegut erneuert sein CRM. Die Altlösung Anthros wurde durch eine Anwendung auf Open-Source-Basis ersetzt. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Ihr CRM-System auf dem Prüfstand

Tipps für den eigenen CRM-BenchmarK: Ihr CRM-System auf dem Prüfstand (Foto: Stauke - Fotolia.com)
Tipps für den eigenen CRM-BenchmarK: Bei ständig neuen Trendthemen rund um das Thema Customer-Relationship-Management (CRM) ist die Gefahr groß, den Fokus auf das Wesentliche im Kunden-Management zu verlieren. Mit dem hier vorgestellten Leitfaden können Unternehmen den Status quo ihres CRM-Systems prüfen und sicherstellen, ob es den aktuellen Markt- und Kundenanforderungen gerecht wird. » zum Artikel
  • Jan Thurein
    Jan Thurein
    Jan Thurein ist Unternehmensberater bei der Cintellic Consulting Group. Das Beratungshaus ist auf die Bereiche Customer-Experience-Management, Customer-Relationship-Management, Marketing-Operations-Management, Kampagnen-Management und Business Intelligence spezialisiert.

SaaS-ERP auf der Überholspur

Forrester beobachtet große Dynamik: SaaS-ERP auf der Überholspur (Foto: 2jenn - Fotolia.com)
Forrester beobachtet große Dynamik: SaaS spielt laut Forrester Research eine immer wichtigere Rolle in der Ersetzung und Ergänzung von Legacy-Systemen. Besonders ausgeprägt ist der Trend beim ERP, was an verbesserten Angeboten und gewachsenem Vertrauen der Anwender liegt. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Telekom verkauft Salesforce – und hostet es auch

Mobile Apps aus der Cloud: Telekom verkauft Salesforce – und hostet es auch (Foto: Telekom)
Mobile Apps aus der Cloud: Der Cloud-Anbieter Salesforce.com hat die Deutsche Telekom AG beziehungsweise deren Dienstleister T-Systems als Vertriebs- und Hosting-Partner für Deutschland, Österreich und die Schweiz ausgewählt. » zum Artikel
  • Karin Quack

3 klassische Fallen im Projektmanagement

Umgang mit Ressourcen: 3 klassische Fallen im Projektmanagement (Foto: Uwe Techt)
Umgang mit Ressourcen: "Jeder muss ständig beschäftigt sein" - dieses ungeschriebene Gesetz des Projektmanagements hinterfragt Uwe Techt. Mit cio.de spricht der Berater über drei klassische Fallen im Projektmanagement. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Roland Berger: 10 Thesen zu Social Media

Digitalisierung: Roland Berger: 10 Thesen zu Social Media (Foto: SSilver - Fotolia.com)
Digitalisierung: Die Berater betrachteten Social Media als eine der größten Quellen geschäftsrelevanter Daten und einen der wichtigsten Treiber der Digitalisierung des Business. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die wichtigsten Freiberufler-Vermittler

Zweistellige Wachstumsraten : Die wichtigsten Freiberufler-Vermittler (Foto: rudall30 - Fotolia.com)
Zweistellige Wachstumsraten : Die Geschäfte laufen gut für Personaldienstleister, die IT-Freiberufler vermitteln. Das geht aus der aktuellen Lünendonk-Marktstudie hervor. Freiberufler mit SAP-Wissen sind am stärksten gefragt. Meist erhalten IT-Freie ihr Geld von Vermittlern aber erst nach mehr als 20 Arbeitstagen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Business-Intelligence-Anbieter sind zufrieden

Lünendonk-Marktstudie: Business-Intelligence-Anbieter sind zufrieden (Foto: kentoh - Fotolia.com)
Lünendonk-Marktstudie: Der hiesige Markt für Business-Intelligence-Lösungen (BI) wächst deutlich stärker als die Geschäfte mit Standard-Software, hat eine Studie von Lünendonk ergeben. Allerdings müssen sich die Anbieter auf Veränderungen einstellen. » zum Artikel
  • Martin Bayer

5 Tipps zur digitalen Modernisierung

Verjüngungskur für die IT: 5 Tipps zur digitalen Modernisierung (Foto: TCS)
Verjüngungskur für die IT: Soziale Medien, Tablets und Smartphone, Apps und Elemente der Gaming-Welt verändern die IT in Unternehmen drastisch. Diese Technologien haben das Zeug, die IT für Anwender wieder "sexy" zu machen und die Produktivität der Mitarbeiter zu erhöhen, auch wenn viele IT-Manager diese Entwicklung misstrauisch beäugen. » zum Artikel
  • Kay Müller-Jones

L'Turs Reise zur perfekten Website

Personalisierte Kundenansprache: L'Turs Reise zur perfekten Website (Foto: L'Tur (TUI))
Personalisierte Kundenansprache: Die Lage des Hotels oder die Wetteraussichten am Urlaubsort - was interessiert die Kunden mehr? Solche und andere Fragen wollte der Reiseveranstalter L’Tur (TUI) klären, um seine Web-Sites zu optimieren. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

McKinsey: 11 Initiativen für mehr Kosteneffizienz

IT-Infrastruktur: McKinsey: 11 Initiativen für mehr Kosteneffizienz (Foto: weintel - Fotolia.com)
IT-Infrastruktur: Upgrades verschieben und Projekte abblasen reicht mittelfristig nicht aus, um die IT-Budgets im Griff zu behalten. Es gibt noch andere Wege. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.